holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

519 von 598 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg!, 12. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Samsung Galaxy S4 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Das Displayproblem ist kein Einzelfall und liegt nicht am Verwender. Wenn ich als Anwältin innerhalb 14 Tagen 3 derartige Fälle auf den Tisch bekomme, ohne dass es sich um mein Spezialgebiet handelt, das ist es ein Mangel des Produktes! Die Verkäufer stellen sich alle quer, auch große Handelskette mit dem Hinweis, auf das Display gäbe es keine Garantie. Es geht nicht um Garantie, es geht um Gewährleistung und die greift ein! Bei einem Mangel innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf, gilt die Vermutung, daß es sich um einen Mangel des Produktes handelt, für das neben dem Hersteller auch der Verkäufer haftet. Bloß nicht abwimmeln lassen und keine Reparaturkosten innerhalb der ersten 6 Monate wegen eines gerissenen Displays zahlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 12 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 125 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.09.2013 09:46:12 GMT+02:00
Hallo, ich habe auch das Problem mit dem gerissenen Display und gehe nun ins Gespräch mit amazon.de bzw. Samsung. Ich bin gespannt, ob die sich auf Gewährleistung einlassen.

Veröffentlicht am 01.10.2013 23:06:35 GMT+02:00
Bia meint:
Um was für ein Displayproblem handelt es sich? Gerissenes Display nach Sturz? Da greift doch nicht die Garantie, soweit ich weiß oder bin ich "unterinformiert"?
Bei meinem S3 ist der Display nach einem nicht erwähnenswerten Fall aus - wenn überhaupt - 5 cm gebrochen. Dennoch ist es Selbstverschulden (?)

Würde mich interessieren, was genau das für ein Displayproblem ist, da ich überlege, mir das S4 zu holen.

Veröffentlicht am 12.10.2013 09:53:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.10.2013 10:02:17 GMT+02:00
Ilsenstein meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.10.2013 12:53:45 GMT+02:00
Ich hatte das S4 in der Hosentasche. Ohne Sturz oder Schlag hatte ich dann ganz feine Risse. Der Display war komplett schwarz. Wie Ilsenstein weiter unten schreibt: Ist halt ein sehr zart besaitetes Telefon und dementsprechend muss man damit umgehen. Nur schade, dass mich diese Erkenntnis 250 Euro kostet!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2013 08:21:56 GMT+02:00
G. M. meint:
Hallo Bianca,
das Display bricht ohne Ausseneinwirkung einfach. Dir muss das Handy nicht runterfallen oder so. Mein Display ist auch gerissen. Aber nicht an der Oberfläche, sondern INNEN! von aussen ist alles ganz und das OLED bricht innerlich.
Bei mit kein Bild mehr vorhanden! Die Reparatur wurde abgelehnt!
LG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.10.2013 08:26:13 GMT+02:00
G. M. meint:
FRAGIL? Warten wir ab bis dein Display kaputt ist. Dann schreibst du auch nicht mehr so einen Blödsinn!
Denk mal nach! Wir reden über ein Produkt was jeden Tag in die Hand genommen wird und auch so produziert wird, dass es DROPTESTS übersteht!
Alle beschreiben es gleich, kein Sturz und nicht gegen die Wand geworfen etc. und trotzdem Displayriss!

Veröffentlicht am 15.10.2013 06:41:13 GMT+02:00
Link meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2013 08:27:19 GMT+02:00
1. Bitte lesen Sie, bevor Sie schreiben, die Kommentare der anderen Nutzer. Wie bei mir ging es nicht um unsachgemäße Handhabung, sondern um Risse weil man das Handy in der Hosentasche trug.
2. Werden Sie für diesen Beitrag von Samsung bezahlt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2013 09:13:58 GMT+02:00
Franzbibione meint:
Was zahlt dir Samsung für dein Feedback?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.10.2013 10:04:39 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.10.2013 10:24:49 GMT+02:00
G. M. meint:
...achso, und wenn du dir ein neues Auto kaufst und es etwas zu lange im Regen stand, dann rostet es halt. Ist ja kein Mangel, sondern nur ein mangelnder Umgang mit dem Fahrzeug. HALLO! wie der Englische Name schon sagt: MOBILE! Das muss auch bedeuten, dass Konstrukteure ein mobiles Gerät so konzipieren, dass man es auch mobil benutzen kann. Und dazu gehört auch eine Hosentasche!
Seit der ersten Handy Generation gehört zur Entwicklung ein Droptest bei dem das Gerät einen Sturz aus einer bestimmten Höhe überstehen muss. Das ist Pflicht. Allerdings ist eine Verwindungssteifigkeit eher freiwillig. Und wer will die nächste Generation mit flexiblen Displays kaufen wenn die alten Modelle ewig halten? Ich bin selber Produktmanager und alle großen Firmen legen konstruktiv ihren Fokus der Haltbarkeit nie über 24 Monate. Es gibt einige wenige die das tun, aber ich kenne mehrere, die den Produktlebenszyklus von einigen Jahren auf 24 Monate verkürzt haben. Leute, Ihr sollt konsumieren und nicht an alten Dingen festhalten! Aber auf die 24 Monate bestehe ich als Konsument, und das wurde bei Samsung, ich denke als Konstruktionsfehler, versäumt!
Viele kluge Leute sagen: Produkte von guten Ingenieuren halten maximal bis knapp nach Ablauf der Garantiezeit. Freut euch also wenn ihr einige Produkte habt die immer noch laufen, obwohl diese schon längst abgelaufen ist!
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 13 Weiter ›