Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Interessanter Ansatz, mangelhafte Umsetzung, 7. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Sinister [Blu-ray] (Blu-ray)
SINISTER - der Film mit dem Haus ohne Lichtschalter oder der Film, in dem der Protagonist den Lichtschalter partout nicht benutzen will. Hui... ist der dunkel, der Film! Hinzu kommt eine der lustigsten Heimvideosammlungen auf Super 8, die ich je gesehen habe. Also, die sind wirklich gelungen! Bild- und Ton (die Originalfassung kommt in DTS HD Master 5.1) bewegen sich nur auf durchschnittlichem Niveau. Ebenso verhält es sich mit den schauspielerischen Leistungen.

Wer auf "Haunted House" Filme oder Filme mit "Lost and found footage" steht, wird sicher zu Feststellung kommen, dass SINSISTER trotz eines interessanten Ansatzes und eines konsequentes Endes, das gewisse Etwas fehlt, um ihn aus der breiten Masse von Filmen dieser Art hervorstechen zu lassen. Schade irgendwie... da hätte mehr draus werden können/müssen.

In dieser Form ein weiterer Streifen aus der Reihe, die nicht mal Gänsehaut am kleinen Zeh erzeugt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.10.2013 10:45:10 GMT+02:00
HardFi meint:
Sehe ich auch so.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2013 11:45:42 GMT+02:00
Danke für das Feedback... und ich dachte schon, es gibt gleich wieder "schelte"!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2013 12:46:49 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.10.2013 12:54:52 GMT+02:00
HardFi meint:
Damit rechne ich bei meiner Rezi die ich gestern geschrieben habe auch. Aber ist mir eigentlich auch egal, dass ändert nichts daran das der Film leider nichts mit Horror- oder Grusel zu tun hat.

Wobei ich finde das es immer weniger Filme gibt die wirklich gruselig sind. The Descent ist glaube ich der letzte Film wo bei uns Spannung aufkam. The Awakening und REC (das Original) waren noch gut.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2013 13:16:19 GMT+02:00
Andarta meint:
Tja, so scheiden sich die Geister. Awakening mochte ich auch, was allerdings an REC oder The Descent gruselig sein soll, ist wiederum mir ein Rätsel. Wie ich an anderer Stelle bereits geschrieben habe: alles eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Solange eine Rezension übrigens einigermaßen sachlich bleibt, ist ja alles im grünen Bereich, dann kann sie meinetwegen auch negativ sein.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2013 16:32:19 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.10.2013 16:36:39 GMT+02:00
HardFi meint:
Also bei REC fande ich das Ende oben auf dem Dachboden schon spannend und auch Descent war fast durchgehend sehr spannend und durch das Szenario recht beklemmend.

Aber wie Sie schon sagen, jeder gruselt sich anders. Es ist auch absolut in Ordnung wenn Leute hier 5 Sterne vergeben, aber viele Rezensionen bzw. deren Titel sind total übertrieben und spiegeln den Film nicht annähernd wieder.

Veröffentlicht am 08.10.2013 01:40:52 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.10.2013 01:41:43 GMT+02:00
Laura meint:
sehe ich ganz genauso. Ich habe mich nicht einmal auch nur leicht erschrocken. Es gab keine Schockmomente oder erschreckende Wendungen. Und ich erschrecke mich eigentlich recht schnell, von daher.....Bei diesem Film jedoch konnte ich mich bequem zurücklehnen und entspannen, mehr aber auch nicht. Umso erstaunter bin ich tatsächlich, dass es Menschen gibt, die sich bei diesem Film tatsächlich gefürchtet oder bei einigen Szenen so richtig erschrocken haben! Häh? Haben die einen anderen Film gesehen oder schauen die sonst nur Zeichentrickfilme?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2013 08:33:44 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.10.2013 08:40:56 GMT+02:00
Andarta meint:
Nun ja, vielleicht haben diese Menschen - im Gegensatz zu gewissen anderen hier - ganz einfach mitbekommen, "warum die Kids böse sind und wer der Mann mit der Maske ist"?

http://www.amazon.de/review/R2YPLCJ6WJYRM6/ref=cm_aya_cmt?ie=UTF8&ASIN=B00CLYJ3I8#wasThisHelpful

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2013 12:18:24 GMT+02:00
HardFi meint:
Ob man die einfach gestrickte Story versteht oder nicht, hängt ja nicht damit zusammen ob man sich erschreckt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2013 12:34:51 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.10.2013 12:57:58 GMT+02:00
Andarta meint:
Darum geht es mir auch nicht in erster Linie, sondern um den Absolutheitsanspruch von Laura Ingalls, die sich anscheinend bei der Beurteilung, ob ein Film gut ist oder nicht, für das Maß aller Dinge hält.

Man schaue sich mal diese Rezension an:

http://www.amazon.de/review/R2HKT467TWSKPS/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=B00CLYJ3I8&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

Bei einem so unsachlichen Verriss und Kommentaren wie oben

"Häh? Haben die einen anderen Film gesehen oder schauen die sonst nur Zeichentrickfilme?"

darf man der Rezensentin dann schon mal vorhalten, dass sie der Handlung nicht folgen konnte, wie sie ja an anderer Stelle selbst offenbart.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.10.2013 12:45:15 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 08.10.2013 12:45:41 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Ammerland

Top-Rezensenten Rang: 10.349