Kundenrezension

11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie besser werden, wenn man schon der Beste ist, Herr Suter?, 5. Juli 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Teufel von Mailand (Gebundene Ausgabe)
Ein weiteres gelungenes, wenn auch nicht das beste Werk von Martin Suter handelt von Sonia, einer Physiotherapeutin, die nach einem einschneidenden Acid und LSD-Erlebnis in die Bündner Berge reist und dort fern ab von ihrer Scheidung und dem LSD-Trip, nach ihren Seelenfrieden sucht.

Es war ihr einfach zu viel, am Morgen in einer fremden Wohnung aufzuwachen und die beiden unbekannten Männer zu Fragen: „Haben wir miteinander geschlafen?“. Der unfreiwillige LSD-Trip in der Disco hat Sonias Wahrnehmung massiv verzogen. Sie sieht Geräusche, kann Farben fühlen und Formen schmecken. Daneben kommt der Terror von ihrem Exmann, Frédérique Forster und seiner Familie, der sie umbringen wollte. Sonia beschliesst, ihrem Alltag zu entfliehen und nimmt eine Stelle als Physiotherapeutin im idyllischen Val Grisch, im Unterengadin an. Im soeben neu eröffneten Wellness-Hotel ereignen sich kurz nach ihrer Ankunft seltsame Dinge. Als ihr Wellensittich im Aquarium ertränkt wird, ahnt Sonia nichts Gutes. Es scheint so, als ob jemand eine alte Engadiner Sage nachspielen möchte.

Lebensweisheiten

Martin Suter geizt in seinem neusten Werk nicht mit Lebensweisen («Es ist ungesund, auf nüchternen Magen zu weinen») und philosophischen Einschüben, was „Der Teufel von Mailand“ zu einem absoluten Leckerbissen macht. Ansonsten ist der hochgelobte und talentierte Schweizer Schriftsteller, der sein Leben in Guatemala und Ibiza verbringt, vom Krimiolymp heruntergekommen in die irdischen Sphären der Schrifstellerei. So vermag „der Teufel von Mailand“ zwar immer noch eine sehr spannende, mitreissend erzählte Geschichte sein, doch übertrifft er damit nicht „Der perfekte Freund“, ein 2003 veröffentlichter Roman, der punkto Story, Leserführung und Spannung schlicht nicht zu überbieten ist.

Suter ist der Beste

Die Kritiker und Käufer seiner Bücher (ganz ausgeschlossen vom Heute-Magazin das findet, „dass Martin Suter sein neustes Buch um die Ohren geschlagen gehört.“) sind allesamt überzeugt von Suters Leistung; innerhalb von zwei Wochen nach Erscheinen befindet sich „Der Teufel von Mailand“ denn auch auf verschiedenen Bestsellerlisten. Kurz zusammengefasst mag Martin Suters Problem nur das folgende sein: Wie kann man sich selbst überbieten, nachdem man bereits der Beste ist?

Ein spannendes und mitreissendes Buch, wenn auch nicht das Beste von Martin Suter. Guter Plot, interessante Nebengeschichten und überzeugende Charaktere machen das Werk zum Muss für jeden Suter-Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (118 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (37)
2 Sterne:
 (15)
1 Sterne:
 (10)
 
 
 
EUR 19,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.060.550