Kundenrezension

20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gespaltener Zeitzeuge, 16. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Live from Loreley (Audio CD)
Ach was waren wir jung.......... . Ich befand mich rund um den zwanzigsten Juli 1987 mit 3 "Kumpanen" und einem abwrackfähigen Golf 1 in Split, damaliges Jugoslawien. Wir wollten bis Ende Juli bleiben. Aber sowohl die nicht mehr vorhandenen Biervorräte, als auch die Ebbe unserer Geldbörsen sollten sich im Nachhinein als großer Glücksfall herausstellen.
Frühzeitiges Zelteabbrechen und nix wie ab in Richtung Loreley.
MARILLION hatten sich als Headliner angesagt. Das wollten wir auf keinen Fall verpassen. Und wir haben es tatsächlich nicht verpasst.
Es war für mich ein wahrhaft magischer Abend. Ich hatte die 5 Engländer zuvor live noch nicht gesehen. Wir waren wie erschlagen von FISHs Bühnenpräsent. Über 30.000 "Jester" feierten die Band .....und auch sich selbst. Es sollte bis heute MARILLIONS größtes Konzert außerhalb Englands sein.
"Clutching at Straws" war seit einiger Zeit auf dem Markt und wurde von den Fans ziemlich kritisch aufgenommen. Kein Wunder, hatte man sich doch von den "Script....." und "Fugazi" Songs entfernt.
Die Band wirkte reifer, moderner.......und auch nicht mehr so ganz homogen.
Egal, nach den ersten Noten von Slainte Mhath war die Skepsis verflogen. Die Fans lagen der Band zu Füßen und saugten jeden Song in sich auf.
Songüberraschungen gab es an diesem Abend keine. Für Improvisation oder Spontanität war im Jahre 1987 in der Maschinerie MARILLION keine Zeit. Alles wirkte sehr professionell.................und ein bißchen berechenbar.
22 Jahre nach dem Konzert erscheint das Ganze als CD. Ich bin ein bekennender DVD-Muffel und gehöre somit wohl zur Zielgruppe für den Kauf dieser Audio-CD.
Von MARILLION gibt es eine Fülle guter bis sehr guter Live-Mitschnitte.
Diese CD könnte dazu gehören. "Könnte".........für meinen Geschmack hat sie allerdings einen entscheidenen Nachteil. Der Sound. Das Konzert kommt dermaßen flachbrüstig aus meinen Boxen, daß ich in Zukunft, wenn ich MARILLION live erleben möchte, zu anderen Aufnahmen greifen werde. Ich würde den Klassiker "The thieving Magpie" vorziehen. Noch besser ist natürlich die Live-Box "Early Stages". Selbst einige Bootlegs kommen kraftvoller aus den Lautsprechern. Hier hätte EMI einiges mehr bieten können. Das Booklet ist ebenfalls ziemlich dürftig. Es gibt ein paar Linernotes von FISH aus dem Jahr 2009 (immerhin) und das war es dann auch schon im Großen und Ganzen. Ein bißchen enttäuschend.
Natürlich sind die Songs allesamt klasse. Das steht außer Frage.
Aber wer braucht tatsächlich die nächste Liveversion von "Kayleigh" oder aber "Script........" .
Fazit: Für mich ist diese CD ausschließlich deshalb besonders, weil ich den Abend miterleben durfte. Es war ein großes Konzert für alle Anwesenden. 22 Jahre später wirkt gerade dieser Livemitschnitt ein wenig dürftig auf mich.......und trotzdem werden die Songs wohl noch für sehr lange Zeit sehr besonders für mich sein. . Und das ist auch gut so. Achja, das sehr gute "The last Straw" vom "Clutching at Straws"-Album gibt es live noch nicht allzu oft. Hier ist der Song dabei. Kaufen? Ich bleibe bei meinem Titel für die Rezension. "Gespaltener Zeitzeuge".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2012 13:49:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.02.2012 14:16:14 GMT+01:00
Quaddrich meint:
Zitat:
Es sollte bis heute MARILLIONS größtes Konzert außerhalb Englands sein.

Keule - DAS stimmt nicht ! Marillion spielten 1988 an der Radrennbahn Berlin - Weissensee vor über 90000 begeisterten Fans ! DAS würde ich evtl. als grösstes Konzert ausserhalb Englands bezeichnen .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2012 16:39:16 GMT+02:00
Peter Schulz meint:
Keule - wo du recht hast, hast du recht
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Somewhere in Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 13.454