Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abschied? Hoffentlich nicht!, 24. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Judas Priest - Epitaph [Blu-ray] (Blu-ray)
Ich habe Priest auf dieser Tour gesehen (in Düsseldorf) und war begeistert. Diese Aufnahme des Abschiedskonzerts in London ist ebenso brilliant! Eine tolle Mischung der bekannten Klassiker und einiger weniger oft gespielter Perlen bilden eine perfekte Setlist! Das Publikum geht sehr gut mit (welche andere Band kann schon riskieren, eins der Highlights komplett vom Publikum singen zu lassen?) und es ist die große Verbundenheit zwischen Band und ihren Fans zu spüren.
Natürlich kann und will niemand glauben, dass dies tatsächlich das Abschiedskonzert war! Zu gut sind die Jungs in Form: Rob singt so gut, wie seit Jahren nicht mehr, Scott Travis wird immer selbstbewusster und ist ein voll interierter Hero, Richie Faulkner ist ein idealer Nachfolger von KK (sein Gitarrensound bringt neue interessante Aspekte in die Songs und er ist in kurzer Zeit zum Sympathiträger geworden: Kompliment auch hier an die Priest Fans, die ihn so schnell akzeptiert haben).

Also
-> Fans: kaufen! Eine bessere Liveaufnahme ist kaum vorstellbar.
-> Priest: Bitte weitermachen! Die angekündigte neue CD bitte endlich auf den Markt bringen (und dann wieder auf Tour!)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.05.2013 14:16:59 GMT+02:00
Max meint:
Hallo,

in vielerlei Hinsicht teile ich Ihre Meinung - super Setlist, tolle Stimme von Rob, prima Publikum und feine Liveaufnahmen!
Eine Abschiedstour wird es sicher nicht gewesen sein, auf der englischen wikipedia-Seite ist es mehr oder weniger offiziell, dass Ende 2013 ein neues Priest-Album kommt...
Eine Frage hätte ich: Inwiefern fehlte es Scott Travis bislang an Selbstbewusstsein?

Bei Richie Faulkner bin ich allerdings anderer Meinung - ich finde ihn viel zu aufdringlich und vordergründig, als mit Abstand jüngstes bandmitglied hat er sich nicht in den Mittelpunkt zu stellen und einen auf "Obermacker" zu machen... zumal er in manchen Songs auch nicht die priest-Riffs spielt, sondern andere Soundeffekte "produziert" - wenn er eigene Wege gehen möchte, soll er das doch tun und die band wechseln bzw. eine gründen...

Ansonsten aber meine Zustimmung - es ist ein super Konzert!!! ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (46 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 22,99 EUR 9,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 187.312