Kundenrezension

17 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Jetzt mal ernsthaft., 24. September 2010
Aus hinreichender Erfahrung mit dem iPad (mit dem ich das hier übrigens gerade schreibe):

1. es ist kein Notebook-Ersatz?
Stimmt. Macht ja auch keinen Sinn. Wer öfter mal mit Notebooks unterwegs war, wird das iPad zu schätzen lernen, denn es ist einfach leichter, kleiner, hat ggf. UMTS integriert (je nach Version) und verfügt über eine wirklich beeindruckende Akkulaufzeit.

2. das Display spiegelt?
Stimmt. genau so wie bei vielen Notebooks. ist allerdings auch eine Frage der persönlichen Präferenz.

3. überteuert?
Naja. solange das iPad das einzige Gerät auf dem Markt ist, das mit einer solchen Performance und Benutzerfreundlichkeit aufwarten kann, muss jeder selbst entscheiden, ob er/sie das Geld ausgeben möchte.

4. als eBook-Reader geeignet?
Absolut! Wer einen Reader sucht, sollte ob des erheblich niedrigeren Anschaffungspreises besser zu einem reinen Reader greifen, aber man denke nur an die Möglichkeiten (multimedia), die da auf den digitalen Buchmarkt noch zu kommen werden ... da wird ein Tablet immer im Vorteil sein. In meinem Haushalt wohnt auch ein Reader. Vorteil Reader: er ist leichter. Nachteil Reader: er braucht eine Lichtquelle. Vorteil iPad: die digitalen Bücher von morgen!

5. eBooks zu teuer?
Auf dem deutschen Markt sind mir die meisten Titel noch zu teuer. Wird sich aber ändern, und hat ganz sicher nichts mit Buchpreisbindung zu tun.

6. Flash?
Ja, das hätte Onkel Steve vielleicht besser mal integriert. Bei meinem Surfverhalten spielt das fast keine Rolle, aber die von einem anderen User genannte ZDF-Mediathek ist in der Tat nicht genießbar.
Seien wir realistisch: bei der derzeitigen Marktentwicklung wird Apple das Problem einfach aussitzen, bis die meisten Sites auf HTML5 umgerüstet haben.

7. geschlossenes System?
Als Nutzer sehe ich da ehrlich gesagt keine Nachteile. Der AppStore bietet Software für jeden, aber auch wirklich jeden Sinn und Unsinn, und die guten Sachen bewegen sich auf hohem funktionalen Niveau bei sehr vertretbaren Preisen.
Wer ein offenes System will, greift besser zu einem Netbook.

Fazit:
Für den mobilen oder Sofa-Einsatz ein sehr pfiffiges Gerät mit ziemlich erstaunlichen Fähigkeiten. Ein kluger Mensch hat mal gesagt, dass ein Produkt dann innovativ ist, wenn es nachgeahmt wird. Ich denke das trifft es ziemlich genau.

Mir persönlich fehlen weder USB-Port noch Speichererweiterung oder Dateisystem. Das sind Kategorien, die dieser neuen Gerätekategorie nicht gerecht werden (jaja das Tablet gab's schon 1875, ich weiß, jaja, und die waren damals mindestens genau so leistungsstark wie heute, gähn).

Es bleibt jedoch gewissermaßen ein Spielzeug, um es mal provokativ zu sagen. Kann mir nicht vorstellen, dass man es unbedingt braucht. Macht Spaß, ist praktisch, fertig. Ich hatte auch mal ein Netbook, habe das aber ziemlich schnell wieder verhökert. Magere Laufzeit, grausiges Display, schlechte Performance, das war kein Spaß. Das iPad macht sehr wohl Spaß und ist insbes. mit UMTS und Spitzen-Akku ein sehr guter Begleiter, auch wenn es mich eher nervt, wenn die Leute einen dann immer so anstieren, aber das wird sich normalisieren.

Als Kritikpunkte führe ich mal an:
- das Gewicht sollte optimiert werden
- das Display könnte etwas mehr Leuchtkraft haben
- die Webcam gehört in ein mobiles Gerät integriert
- die eBook-Auswahl (das liegt aber nicht am Gerät) ist noch zu eingeschränkt und die deutschen Preise noch zu hoch
- Multitasking wäre schick (kommt ja im November)

Pluspunkte:
- die Tastatur ist genial
- Bedienkonzept unschlagbar
- sehr gute Akkulaufzeit
- Organisation des App Store ist sehr gut
- das Innovationspotenzial für Software.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent