Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Leben besteht aus Mathematik, 1. Juni 2005
Rezension bezieht sich auf: Pi DVD [UK-Import] (DVD)
„Pi" trifft sicher nicht den Geschmack des Durchschnitts-Hobby-Filmeguckers, denn „Pi" ist schon ein sehr außergewöhnliches Werk. Das erste für viele abschreckende Merkmal mag wohl sein, dass der Film komplett in Schwarz-weiß abgedreht ist. Dann mag die musikalische Untermalung wohl einigen auf die Nerven gehen, weil sie doch sehr markant und stellenweise auch sehr ungewöhnlich und laut ist. Dann die Handlung an sich...keine 08/15-Handlung, sondern mal etwas ganz außergewöhnliches und faszinierendes. Zudem sind einige Szenen doch recht widerlich und rasant. Aber: man sollte den Film dennoch gesehen haben und vielen wird er sicherlich auch außerordentlich gut gefallen. Dieser Film ist mal etwas ganz anderes. Es geht um den Mathematiker Max, der sein Leben damit verbringt, mathematische Muster zu entdecken. Sein Hauptziel ist es dabei, ein Muster in der Welt der Börse zu entdecken und entschlüsseln. Max ist genial. Aber Max ist auch krank. Immer häufiger hat er Anfälle, die ihn mit heftigen Kopfschmerzen und Wahnvorstellungen quälen. Dazu noch ist Max ein sehr ängstlicher und menschenscheuer Mensch. Zu seinem Pech wird er dann auch noch von einem sehr gläubigen Juden in einem Café angesprochen und von diesem in das Geheimnis der Tora eingeführt, in der es seiner Meinung nach auch einen Code gibt, der aus genau 216 Zahlen besteht. Diese Zahl soll Max von nun an nicht mehr aus dem Kopf gehen. Von einem Freund, der vor seinem Schlaganfall an dem gleichen Projekt gearbeitet hat wie Max, hat er kurz zuvor die gleiche Zahl gehört und ebenfalls unmittelbar zuvor hat sein Computer eine ziemlich lange Zahl ausgespuckt, die er kurzerhand in den Müll geworfen hat, aber die im nachhinein wohl ziemlich wahrscheinlich aus genau 216 Nummern bestand. Zudem passten die ersten Zahlen, an die er sich erinnerte auch zu den neuesten Börsen-Ereignissen. Hatte er da etwa die Zahl erfunden, die alles auf der Welt erklärt? Das Problem war nur: wo ist diese Zahl? Im Müll war sie nicht mehr. Ehe sich Max versieht wird er von zwei Parteien verfolgt: Börsenleute, die diese Zahl wollen, um die Börse für sich arbeiten zu lassen und jüdische Gläubige, die meinen, dass diese Zahl von Gott persönlich auf der Welt hinterlassen wurde. Max erinnert sich nach und nach an die komplette Zahl, wodurch seine Anfälle aber immer schlimmer werden. Die Zahl scheint ihn allmählich umzubringen. Schließlich und letztendlich läßt er ab davon und läßt alle Mathematik hinter sich, um ein Leben zu entdecken, dass jenseits von Mustern, Codes und Zahlen liegt.
Wenn man die Handlung so kurz zusammenfasst, klingt es fast so, als wäre der Film ein ganz normaler Film. Aber das ist er keineswegs. Dominierend an diesem Film ist die Erzählperspektive von Max, die immer wieder anhand von persönlichen Notizen in einzelne Szenen eingespielt werden. Dabei wiederholen sich einige Sätze hin und wieder. Manche Szenen bestehen auch nur aus rasanten Kamerafahrten und stechender Musik. Realität mischt sich mit den Visionen in Max' Anfällen. Alles wird zum Ende hin immer rasanter und immer verworrener, so dass man sich letztendlich wie Max selbst fühlt, auf den nummerische Erleuchtung so plötzlich einströmte.
Am Anfang habe ich erwähnt, dass einige Szenen recht widerlich sind. Das kann schwache Nerven im ersten Moment schon etwas aufschrecken und wegsehen lassen. Der Film ist in dieser Hinsicht sehr direkt, aber keineswegs abartig oder blutig. Der Film ist ein einziger Strudel, der den Zuschauer immer weiter und immer schneller einsaugt. Da der Film nicht nur durch seine brilliant ausgetüftelte Handlung interessant ist, macht auch ein erneutes Sehen genausoviel Spaß wie das erste Mal. Auch wenn sich dieser Film vorwiegend um Mathematik dreht, ist er dennoch nicht nur etwas für Mathe-Freaks, sondern vor allem für Leute, mit einem guten Filme-Geschmack, die mal etwas anderes sehen wollen als das übliche Hollywood-Kino.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Tampere, Finnland

Top-Rezensenten Rang: 529.472