MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für mich die bislang größte Enttäuschung..., 9. Dezember 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Dämonen ruhen nicht: Kay Scarpettas 12. Fall (Taschenbuch)
... unter Patricia Cornwells Scarpetta-Romanen (die ich weitestgehend chronologisch lese).
Ich muss mich den anderen Rezensenten anschließen, die bei der Lektüre das Gefühl hatten, diese Geschichte sei von einem anderen (weitaus schlechterem!) Autor geschrieben.
Zunächst einmal der Erzähler-Wechsel - von der Ich-Perspektive Kay Scarpettas (durchgehalten bis zum Vorgängerband "Das letze Revier") zu einem anonymen Erzähler, der den Leser an den Gedanken sämtlicher Romanfiguren teilhaben lässt.
Nach mehr als zehn Bänden glaubte ich zu wissen, wie Scarpetta "tickt"; ihre Überlegungen und Reaktionen waren mir vertraut. Andere Hauptfiguren wie z.B. Lucy oder Benton habe ich stets durch ihre Augen "gesehen".
O.k., nun mehr über deren wahren Gedanken und Gefühle zu erfahren, wäre ja nicht ganz so schlimm (obwohl ich Kay Scarpettas subjektive Sicht vorziehen würde) - aber will ich wirklich seitenlang an dem bösartigen Irrsinn im Hirn eines Jean-Baptiste Chandonne oder einer Bev Kiffin teilhaben? Nein danke, kein Interesse!
Zweiter Kritikpunkt: die Handlung.
Abgesehen davon, dass viel zu viele neue Personen auftauchen, ist die Wiederauferstehung des Benton Wesley von den Toten im höchsten Maße unglaubwürdig. Weiß die Autorin denn selbst nicht mehr, dass Scarpetta in "Brandherd" nicht nur die verkohlte Leiche gesehen, sondern im Haus des psychopathischen Serienkillers auch die Gesichtshaut ihres toten Geliebten gefunden hat? Darauf wird in diesem Band überhaupt nicht eingegangen, wäre wohl auch schwer zu erklären gewesen, dass Benton jetzt wieder mit offensichtlich unbeschädigtem Gesicht unterwegs ist...
Dann die Sprache.
Sie ist hölzern und bremst immer wieder den Lesefluss.
Insbesondere die auf Scarpetta bezogenen Beschreibungen passen überhaupt nicht zu dem Bild, das ich mir von der Gerichtsmedzinerin bislang gemacht hatte. Sie "lauscht" und "schmunzelt", wirkt insgesamt sonderbar verhalten und scheint ihre Professionalität und ihr unerschütterliches Selbstbewusstsein verloren zu haben - welche im Vorgängerband noch nicht einmal eine Mordanklage ins Wanken bringen konnte.
Wenn ich mich recht erinnere, wurden die Scarpetta-Roman von verschiedenen Übersetzerinnen und Übersetzern ins Deutsche übertragen, von denen ich die Übersetzerin dieses Bandes nicht zu den geeignetesten zählen würde. Allerdings hatte auch Patricia Cornwell beim Verfassen des Originals keine Sternstunde - da hätte sogar eine exzellente Übersetzung nicht mehr viel retten können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]