Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos UHD TVs Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

18 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Inglorious Bastards nicht zu verwechseln mit Inglourious Basterds, 29. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Inglorious Bastards - Das Original (DVD)
Dieser Film wird zwar im Moment als Original angepriesen von dem nun der ähnlich klingende Kinofilm ein Remake sein soll, dies ist aber mitnichten der Fall.

In weitläufig groben Zügen kann man von einem Original sprechen.
Jedoch ist Tarantinos Version nicht nur in der Schreibweise verschieden sondern auch die Handlung und Tarantinos ganz eigener Stil setzen sich sehr deutlich ab.

Wer dies berücksichtigt kann bei diesem Film zugreifen, sofern er nicht die 1:1 Vorlage zu Tarantinos Kinofilm erwartet.

Weitere Details wie folgt:

FSK: ab 18

Länge: 95 Minuten

Regie: Enzo G. Castellari

Drehbuch: Franco Marotta, Sandro Continenza, Romano Migliorini, Sergio Grieco, Laura Toscano

Musik: Francesco de Masi

Produzent: Roberto Sbarigia

Cast:
Bo Svenson, Peter Hooten, Fred Williamson, Michael Pergolani, Jackie Basehart, Michel Constantin, Debra Berger, Raimund Harmstorf, Ian Bannen, Peter Boom, Manfred Freyberger, Joshua Sinclair, Mike Morris, Donald O'Brien, Bill Vanders, Massimo Vanni, Mauro Vestri

Kurzinhalt:
Frankreich zur Zeit des Zweiten Weltkrieges:
Fünf US-Deserteuren gelingt nach einem Artilleriegefecht die Flucht vor der US-Militärpolizei.
Auf ihrem Weg in die kriegsneutrale Schweiz geraten die Fahnenflüchtigen in die Fänge französischer Partisanen.
Auf deren Befehl soll das Quintett nun den Sprengkopf der deutschen V-2-Rakete entwenden - eine Mission, die einem Todeskommando gleichkommt'

Bildformat: Widescreen 1.85:1 - anamorph

Audio:
Dolby Digital 2.0 (Stereo) Deutsch
Dolby Digital 2.0 (Stereo) Englisch
Dolby Digital 2.0 (Stereo) Italienisch

Untertitel: Deutsch

Bonus:
Booklet
exklusiv produziertes Making of
Interview mit Quentin Tarantino
Original Kinotrailer
Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
Deutsche Fassung teilweise untertitelt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.11.2009 17:22:58 GMT+01:00
Nils Norgall meint:
Leider eine Rezension ohne Rezensionsteil.

Veröffentlicht am 10.07.2011 18:15:23 GMT+02:00
Wie mein Vorredner so schön beschrieb, rezensiert dieser Rezension überhaupt keinen Film. Als Mangel kommt wieder einmal die Unkenntnis über die Beziehung zu Tarantinos Film hinzu.
‹ Zurück 1 Weiter ›