Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

50 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Back to the roots?! Guter (Neu-)Start!, 11. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Get the Gringo (DVD)
Erinnert Ihr Euch noch: Ich bin zu alt für diesen Sch….!?
Nein, Mel! Auf Deine wahre Rückkehr zur Aktion-Komödie haben wir doch schon viel zu lange warten müssen!
Wenn man sich den Trailer zu Get the Gringo ansieht, kommt man nicht um ein breites Grinsen umhin. Der Humor, das ist es, was die alten Filmchen aus den 90ern mit Mel Gibson ausgemacht haben. Und das wurde endlich endlich bei Get the Gringo mal wieder eingesetzt.
Es ist schade, dass der Film deutschlandweit nur in einer Hand voll Kinos gezeigt wurde. Frage mich ernsthaft, wird Mel Gibson von einigen Kinobetreibern boykottiert? Ist er Kassengift geworden wegen seinem privaten Kram?
Kann man nicht einfach sagen, egal, was der Kerl privat macht, als Schauspieler hat er es nach wie vor drauf? Wieso kann man da nicht sinngemäß unterscheiden?
Bruce Willis darf Stirb Langsam zum Schänzchen drehen und egal wie schlecht es ist/wird – und es wird immer schlechter – es ist ein Erfolg im Kino. Ich muss die Logik wohl wirklich nicht mehr verstehen.
Aber zurück zum Gringo. Starker Beginn mit einer komisch irrsinnigen Clown-Verfolgungsjagd zur mexikanischen Grenze, dann geht der Plan nicht auf und unser Gringo landet im mexikanischen Knast, der kein wirklicher Knast ist. Gringo hat schnell erkannt und gut beobachtet, wie man hier an Geld kommt und wie man sich durchschlägt. Zur Seite steht ihm ein – manchmal zu cooler – 10jähriger nikotinsüchtiger Junge, der weiß, wo der Hase lang läuft und Gringo tut gut daran, sich an den Jungen zu halten. Was ist eigentlich mit der geklauten Kohle, die von den korrupten mexikanischen Polizisten beschlagnahmt wurde? Und eigentlich dreht es sich sogar um noch mehr Kohle. Es gibt einige böse Jungs, ein paar blutige Schießereien und gar eine Folterszene, weswegen der Film wohl zurecht ab 18 eingestuft wurde.
Alles in allem ist Get the Gringo gute Unterhaltung mit kleinen Abstrichen. Die Handlung spielte mir persönlich etwas zu lange im mexikanischen Knast. Ich hätte mir gewünscht, dass man die Geschichte vielleicht nur zur Hälfte dort gedreht hätte und die andere Hälfte außerhalb mit mehr wechselnden Drehorten. Das kann hier und da zu einer kleinen Länge führen, aber dank des einzigartigen Humors, den ich seit den 90ern einfach unglaublich vermisse, ist der Film dennoch sehenswert.
Gringo ist auch nicht wirklich der Kerl, der zur falschen Zeit am falschen Ort war. Er hat durchaus genug Mist gebaut und wird es ggf. auch noch künftig drauf ankommen lassen, so gerissen wie das Kerlchen ist. Dennoch hat er die Sympathien des Zuschauers auf seiner Seite, denn hier und da hat er doch noch ein wenig guten Beschützer-Instinkt an den Tag gelegt. So mögen wir ihn, oder?
Wenn wir schon keine Fortsetzung mehr vom besten Cop-Duo aller Zeiten – unvergessen: zusammen mit Danny Glover in Lethal Weapon – erhalten, so wollen wir doch weiterhin den verschmitzten, gut aufgelegten Mel Gibson sehen. Nicht aufgeben Mel, Get the Gringo war ein guter Neustart in dem Genre, in dem Du zu Hause bist! Keine 5 Sterne, aber gute 3,5 Sterne, aufgerundet 4.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 18 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.04.2013 08:41:26 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 11.04.2013 08:43:26 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2013 09:29:57 GMT+02:00
Ich vergleiche nicht Bruce Willis mit Mel Gibson - wie käme ich dazu? Gibson ist ein Charakterdarsteller, Willis mag ich zwar auch gern sehen, aber er hat nicht die Breite des Könnens von Gibson, ist mit Comedy/Action doch eher etwas eingeschränkter.
Es ging mir nur um das Prinzip der Kinogänger und was heute Erfolg hat - obwohl es schlecht ist.
Mag gut sein, dass Get the Gringo im deutschen witziger ist, da die Synchronisation öfter mal was raus haut - aber für das deutsche Publikum ist das doch nett, oder?
Bezüglich der FSK - verstehe ich Sie richtig? Nur weil ein Film FSK 18 eingestuft wird, läuft er in weniger Kinos? Also hier laufen regelmäßig Filme ab 18 an, allerdings dann eben nicht 4 mal täglich, sondern 1 - 2 mal. Sehe ich kein Problem drin, auch dafür findet sich in der Regel genügend Kinopublikum. Nein, ich denke, es liegt ganz klar daran, dass Gibson leider kein Kinomagnet mehr ist und viele Kinobetreiber sich deshalb den Film gleich ganz geschenkt haben.
Also ich hatte dem Kinostart sehr entgegengefiebert und bin froh, ihn nicht nur auf DVD gesehen zu haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.06.2013 21:35:45 GMT+02:00
Marcelinho meint:
Toll geschriebene Kritik. Bin nur am überlegen ob ich einen Blindkauf wage oder ihn erstmal leihe. Aber deine Kritik ist auf jeden Fall hilfreich gewesen ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.06.2013 23:37:52 GMT+02:00
Vielen Dank Marcelinho! Also ich bin grundsätzlich eher für zunächst ausleihen. Blind kaufen kann man, wenn ein Film mal ganz billig für 5 Euro oder so zu haben ist, dann tut's nicht so weh. Viel Spaß beim Schauen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2013 00:17:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.06.2013 00:19:06 GMT+02:00
Andee meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.06.2013 17:12:42 GMT+02:00
Hi Andee, ich sage ja auch: besser keinen Blindkauf. Also ich mag den Film, behaupte aber auch an keiner Stelle, dass es großes Kino ist - wobei ich ihn mir wiegesagt gerne im Kino angesehen habe. Gute Unterhaltung halt und für mich eine kleine Überraschung, da der gewisse Humor der 90er halt wieder ein wenig in dem Film zum Vorschein kommt - daher meine gute Wertung. Ich verstehe aber auch, wenn man dem Film weniger abgewinnen kann. Daher besser immer erstmal ausleihen.
Fandest Du den Film wirklich so schlecht bislang? Ich würde ihn ja schon mal zu Ende schauen und dann mein Urteil fällen.....dann kannst Du den ganzen positiven Rezensionen zum Trotz ja auch mal ruhig eine negative Rezi schreiben. Ich bin immer interessiert an gegenteiligen Meinungen, sofern sie ausführlich und gut begründet sind ;-)

Veröffentlicht am 28.06.2013 13:29:16 GMT+02:00
Marcelinho meint:
So, habe den Film nun gestern geschaut und bin zufrieden. Er konnte zwar nicht ganz die Erwartungen erfüllen die ich an ihn hatte, aber ich wurde gut unterhalten. Ob ich ihn mir kaufen werde, weiß ich noch nicht. Aber Mel hat es immer noch drauf. :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.06.2013 14:06:10 GMT+02:00
Genau, das sehe ich ähnlich. Bin gespannt, ob Mel es nochmal als Hauptdarsteller krachen lässt oder ob er sich nun nicht mehr traut - schließlich waren die letzten Filme ja leider eher Flops. Bei "Machete kills" wird er wohl nur als einer von vielen Nebendarstellern mit dabei sein. Abwarten! ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.07.2013 11:57:48 GMT+02:00
Also ich fand ja den Film ziemlich unterhaltsam und neben meinem Lieblings Gibson Film "Payback" ist er für mich einer der besten Vertreter von seinen mehr lustig gemeinten Actionausflügen.

Veröffentlicht am 11.07.2013 02:51:12 GMT+02:00
Gilhooley meint:
Eine absolut gelungene Rezension !
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details