MSS_ss16 Hier klicken Kinderfahrzeuge createspace Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Amazon Weinblog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "We are going way back in time... 600 years", 11. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Moments...Ltd 2cd Box (Audio CD)
Oha... Was soll man zu einer Neuveröffentlichung sagen, die nicht nur "lediglich" altbekanntes Material, sondern quasi dasselbe gleich im Doppelpack serviert?
Soll man jammern, dass sich eine stilbildende Elektro-Band der 80er überlebt hat und seit 10 Jahren Leichenfledderei am eigenen akustischen Erbe betreibt? Mit einstimmen in die "Früher-War-Alles-Besser"-Abgesänge?

Nein! Zum akustischen wie inhaltlichen Überflieger reicht die Limited Edition von "Moments..." sicherlich nicht, aber nach mehreren vorab publizierten Unkenrufen und Nörgeleien war ich, nachdem ich die Doppel-CDs endlich selber hören konnte, doch eher positiv überrascht. Denn was mir an den beiden Konzertaufnahmen im Doppel-Album so gut gefällt ist die - womöglich auch durch die Aufnahme/Abmischung unterstütze - relativ filigrane und zugleich moderne Interpretation der Titel (vor allem der frühen Stücke) und ihre fast schon bedrückende Zeitlosigkeit.

Kam die letzte Live-CD "Re-Boot" noch sehr brachial und der Sound im wahrsten Sinne des Wortes wie mit Gewalt auf 'hart und anders' getrimmt daher, kann man bei den 'Moments...'-Aufnahmen durchaus von einem Rückbesinnen auf die Wurzeln sprechen.
Die Interpretationen der 'Vintage'-Tour und der Sound der Stücke sind in weiten Teilen nah an den Album-Originalaufnahmen, teils auf rund 3 Minuten gekürzt, der Sound wurde aber leicht modernisiert und z. T. mit treibender Live-Percussion (wie seit 1993 bei Konzerten üblich) lebhaft garniert oder mit kleinen Details aufgepeppt. So beginnt ein "Welcome to Paradise" mit einem Bongo-Intro, das verdächtig nach den Rolling Stones klingt: "Sympathy for the Devil" lässt grüßen und passt wie die Faust aufs Auge. So was macht natürlich Spaß!

M. E. gewinnen insbesondere die Frühwerke aus der 'Geography'-Ära durch diese Bearbeitung und die Live-Darbietung - sie wirken unglaublich aktuell und zeitlos, das hat was Kraftwerk-esques. Und gerade dies verdeutlicht, warum Front 242 mit zu den wichtigeren Wegbereitern des Elektrosounds gehören an den wir uns alle heute so gewöhnt haben, und ohne den Bands wie The Prodigy niemals möglich gewesen wären. Ja, man kann nostalgisch werden...

'Take One', 'Lovely Day', 'Commando Mix' oder 'Quite Unusual' (bei dem man die Hintergrundstrahlung quasi knistern hören kann) und die ganz frühen Stücke wie 'Operating Tracks' oder 'Kampfbereit' (mit inhaltlicher Verbeugung vor Kraftwerks 'Radioaktiviät', großes musikalisches Kino und ein weiteres Gimmick!) wirken in den Liveaufnahmen jedenfalls unglaublich stimmig - Gänsehaut und längst vergessen geglaubte Kalter-Krieg-Beklemmung inklusive.

Die Aufnahmequalität der Konzerte ist sehr gut, ich hätte mir aber etwas mehr Akustik vom Publikum und auch Hintergrundinfos zu Band und Veröffentlichung als Beilage gewünscht.

Natürlich gibt es auch Kritik meinerseits an der Titelauswahl auf den beiden CDs: Schön, dass man mit der Limited Edition zwei komplette Konzerte im Doppelpack bekommt. Aber Titeldoubletten wie 'Moldavia', 'Commado Mix', 'Welcome to Paradise', 'Headhunter' oder 'Punish your machine' als Rausschmeißer sind dann schon etwas öde, zumal es jeweils sehr ähnliche Darbietungen/Arrangements sind. Dies dürfte m. E. aber konzeptionell bedingt sein, alsda in der Regel ein "Rumpfkonzert" mit einzeln ausgetauschten Titeln gespielt werden, was gängige Praxis ist. Deshalb will ich dies nicht als Mangel sehen - das ist authentisch.

Statt der Doppelgänger wären mir allerdings persönlich z. B. Live-Versionen von 'Never Stop', 'Tragegy for you', 'Felines' oder 'W.Y.H.I.W.Y.G.' lieber gewesen, oder manch andere Rari-/Kuriosität wie eine Live-Zugabe von "Tainted Love" (wurde um um 2000 herum gegeben. Ja, so was gibt es in einer 242-Fassung!). Aber ich denke, dass bei den beiden CDs eher der Gedanke je eines vollständigen und authentischen Konzertmitschnittes aus der Tour im Vordergund stand, nicht das Zusammenstückeln zerrupfter und zusammengemischter Live-Aufnahmen aus verschiedenen Konzerten, um daraus einen künstlichen und seelenlosen Best-of-Sampler zu basteln. Dass so etwas schief gehen kann sieht man z. B. beim Depeche Mode Live-Album zu "Songs of Faith and Devotion", das m. E. klinisch tot ist. Dann ist mir ein Konzert mit echtem Spannungsbogen lieber, selbst wenn ich davon zwei ähnliche bekomme.
Insofern sehe ich die beiden Einzel-CDs auch als besseres Angebot als die parallel angebotene, "normale" Einzel-Live-CD an, die eben ein Zusammmenschnitt aus den beiden Limited-Edition-Tonträgern ist.

Wer meckern will, wird sicherlich noch viel finden. Ich persönlich erfreue mich aber an dem Guten, das mit den beiden Live-CDs endlich mal wieder unters Volk gebracht wurde. Sicher, es handelt sich dabei leider um kein neues Material (aber immerhin 3 Titel von PULSE), und angesichts zahlreicher früherer Live-Veröffentlichungen (und guter Bootlegs) bleibt auf weiten Strecken der große Aha-Effekt für den Fan aus. Aber die "alten Kamellen" sind eine angemessene Entschädigung, auch für diejenigen, die die 'Vintage'-Konzerte nicht vor Ort erleben konnten.

Insgesamt gebe ich der Limited Edition deshalb 4 Sterne. Es ist, nüchtern betrachtet, eine tolle Retrospektive durch 25 Jahre Band- und Musikgeschichte. Man bekommt 2x rund 70 Minuten ungekünsteltes Material, dazu die m. E. gut geglückte, dezente Renovierung der frühen Werke sowie diese auch noch live und streckenweise mit der typischen Intensität, die Front 242-Konzerte auszeichnet.
Zu 5 Sternen reicht es aber definitiv nicht - Was für Fans und Nostalgiker eben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]