Kundenrezension

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hubert Beck: Das Große Buch vom Marathon Aufl. 7: 100 Rezensionen mit durchschnittlich 5 Sternen in Auflage 6 können nicht irren, 1. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Das große Buch vom Marathon - Lauftraining mit System - Marathon-, Halbmarathon und 10-km-Training - Für Einsteiger, Fortgeschrittene und ... Krafttraining, Ernährung, Gymnastik (Broschiert)
In nur 3 Monaten zum Marathon! In nur 1 Jahr eine athletische Figur!"
=> Das hatte mich vor 3 Jahren als gelegentlichen Hobby-Jogger mit 37 Jahren sehr angesprochen, und offensichtlich nicht nur mich: so finden sich unter der vorigen Auflage 6 stolze 100 Rezensionen mit durchschnittlich satten 5 Sternen:
Das große Buch vom Marathon - Lauftraining mit System - Marathon-, Halbmarathon und 10-km-Training - Für Einsteiger, Fortgeschrittene und ... Krafttraining, Ernährung, Gymnastik

Hubert Becks Das Große Buch vom Marathon" war mir ein treuer Wegbegleiter während meiner ersten 4 Marathons in Regensburg, Berlin, Florenz und Rom: motivierend geschrieben, spannend, präzise kompakt, aber dennoch umfassend abschließende Erzählweise.

1) Motivierend war für mich insbesondere,dass man sogar als Nichtläufer, ich war ja immerhin schon" Gelegenheitsläufer, in nur 3 Monaten einen Marathon schaffen kann, während andere Laufbücher hier häufig abschreckenderweise von deutlich mehr benötigter Zeit sprechen, wie z.B. 18 Monate in "Mein großes Fitness-Laufbuch", Sabrina Mockenhaupt. Zusätzlich motivationsteigernd: in nur 1 Jahr eine athletische Figur zu erhalten. Konnte mein Gewicht tatsächlich, quasi nebenbei, von 85 kg auf 73 kg reduzieren (BMI 21).

2) Das Buch ist spannend erzählt und ansprechend illustriert, so haben mich die zahlreichen Ultra-Marathon Fotos ziemlich fasziniert.

3) Kompakt, präzise geschrieben steigt Beck mit Sport bzw. Marathon heutzutage und seinem modularen Marathon-Trainingssystem gleich zielgerichtet ins Thema ein, ohne z.B. auf Umwegen chronologisch mit der Entwicklung des Laufens der Uhrzeitmenschen zu starten wie bei Herbert Steffny "Das große Laufbuch". Konkrete Angaben wie Bekleidung über 12 Grad: halblange Hosen, halblange Hemden, über 18 Grad: kurze Hosen, kurze Hemden, Brille gegen Mücken" oder dass pro Grad über 18 Grad die Marathonzeit sich um 2 Minuten verlangsamt" sind insbesondere für Einsteiger willkommen präzise Empfehlungen. Da nun die Temperaturempfindungen bei jedem etwas unterschiedlich sein können, kann jeder einfach diese Angaben nach ersten eigenen Erfahrungen für sich ggfs. etwas modifizieren. Beck traut sich, präzise zu sein.

4) Daß Hubert Beck seine Inhalte permanent auf dem aktuellsten Stand hält, zeigt nicht nur, dass die 7. Auflage im Vergleich zur 6. Auflage erwartungsgemäss Aktualisierungen der Wettkampftermine und Ergebnisse der Spitzenläufer zeigt, sondern auch inhaltliche Weiterentwicklungen, angefangen z.B. bei einer noch genaueren Beschreibung der notwendigen Hüftstreckung (damit kämpfe ich schon länger), bis hin zu zunächst banal klingenden, aber sehr wirkungsvollen Tipps wie man z.B. Compression Socks leichter anziehen kann (wer hat hier nicht schon alles geflucht =) ).

5) Wie so oft führen m.E. auch hier mehrere Wege zum Ziel, und es gibt auch mehrere interessante Laufbücher:
Während "Mein großes Fitness-Laufbuch" von Sabrina Mockenhaupt zwar sympathisch erzählt und illustriert ist, ist es mir als Marathon-Einsteiger als Nachschlagewerk nicht ausführlich genug, gleiches gilt für "Marathon. Das Wettkampfbuch" von Klaus Ruscher, Dr. Rita Seitz und Julia Böttger. Ich finde es einfach praktisch, ein umfassendes, ein auf Marathon maßgeschneidertes Komplettwerk zuhause zum Lesen und Nachschlagen zu haben.
Von den umfassenden Laufbüchern habe ich neben Hubert Becks "Das Große Buch vom Marathon" auch Herbert Steffny's "Das Große Laufbuch" zuhause. Respekt vor Steffny's Erfolgen, auch ist sein Erzählstil stellenweise zum Schmunzeln ( War der Reiz zu schwach..., sagt sich der Körper: Kalter Kaffee, das kann ich doch schon", keine Angst, auch Weltklasseathleten haben Muffensausen"), liegt mir als Marathon-Einsteiger Beck's kompakter Erzählstil noch mehr.

Das ganz perfekte Marathon-Werk würde m.E. zusätzlich neben den Inhalten und dem Schreibstil von Hubert Beck noch mehr Beschreibungen schöner Marathon-Veranstaltungen beinhalten wie in Die schönsten Marathons der Welt" von Hugh Jones und Alexander James, das ganze dann noch perfekt garniert mit einer DVD inkl. Lauf-ABC, Fitness-Übungen und Stretching-Übungen wie von Ulrike Maisch auf der DVD Marathon". Aber die kauft man sich halt einfach ggfs. noch dazu =).

Fazit: Als Marathon-Einsteiger kann ich Hubert Becks` "Das Grosse Buch vom Marathon" uneingeschränkt empfehlen, sei es für sich selbst, oder als Geschenk um Bekannte zum Marathon zu motivieren, mit denen man sich dann natürlich optimal zum Buch austauschen kann =)

Link zur aktuellsten Auflage:
Das große Buch vom Marathon - Lauftraining mit System: Marathon-, Halbmarathon und 10-km-Training - Für Einsteiger, Fortgeschrittene und ... Krafttraining, Ernährung, Gymnastik
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.04.2014 15:09:16 GMT+02:00
Hubert Kraill meint:
Kein Zweifel, daß das Becksche Marathon-Buch ein gelungenes Werk darstellt (ich selbst habe zwei Ausgaben unterschiedlicher Auflagen davon), aber das "argumentum ad verecundiam" der Überschrift ist assoziativ bestenfalls ziemlich merkwürdig und eigentlich eher kontraproduktiv...
‹ Zurück 1 Weiter ›