Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Explosionsgefahr!, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das mit dem Glücklichsein (Audio CD)
Naja, das Wort Gefahr deutet ja eigentlich auf etwas negatives hin. So ist es natürlich überhaupt nicht gemeint. Die Überschrift soll viel mehr darauf hinweisen, dass man sich bitte nicht wundern möge, wenn beim (unbedingt lauten!) Abspielen von "Das mit dem Glücklichsein" man plötzlich meint, am Horizont Kühe strampelnd an sich vorbei fliegen zu sehen. Das muss so!

Jörg Achim Keller schrieb für ein knappes Dutzend wohl bekannter Jazz-Standards (Nature boy, Fly me to the moon, My funny Valentine, I've got you under my skin u.s.w. - hier natürlich alle neu und gut deutsch betextet) neue Arrangements, die es in sich haben, die NDR-Bigband gibt bis in die letzte Note Kerosin dazu und Stefan Gwildis zündet es an - Wumm!
Stücke, die einem schon von Frank Sinatra, Miles Davis, Count Basie & Co. als dynamisch bekannt sind, zelebrieren hier ihre Auferstehung mit unglaublicher Energie und in mitreißenden Interpretationen. Ähnliches gilt für die paar eingestreuten Eigenkompositionen von Gwildis, sie auferstehen nicht, sie werden gerade zum ersten mal geboren, vergnügen sich aber bestens zwischen den aufgefrischten Altgedienten.

Und egal in welche Richtung das Gefühlsbarometer zeigt, es wird nach höchstem Jazz-Maßstab konsequent umgesetzt. Meist kracht es und die Band fiebert gekonnt die Töne durch die Atmosphäre, aber da wo es besinnlich wird, melancholisch oder nachdenklich, nehmen sich die Musiker weit zurück und brillieren durch dezente Feinheiten. Ganz und gar großartig gerät beispielsweise der finale Song "Lass mich nicht allein heut nacht", eine Adaption von John Hiatts "Have a little faith in me". Ganz weit weg perlt das Klavier, ein trockener Bass murmelt knarrend seinen Kommentar, blaue Stimmung einfach perfekt umgesetzt. Ein wunderbarer, sanft zarter Schlusspunkt für ein insgesamt sehr hitzig, brennendes Album.

"Das mit dem Glücklichsein" ist kein übliches >Pop-Sänger lässt sich mal von einer Jazz-Bigband begleiten-Album< , es ist 100% Jazz! Feinster, kompromissloser, explosiver Jazz!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 49