Kundenrezension

25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen angenehme Unterhaltung, 8. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Winterkartoffelknödel: Ein Provinzkrimi (Broschiert)
Rita Falk legt mit ihrem Debütroman "Winterkartoffelknödel" einen echten bayerischen Provinzkrimi vor, der seine Leser mit Haut und Haar nach Bayern mitten in eine typisch-bayerische Gemeinde versetzt.

Franz Eberhofer ist seit kurzem Dorfpolizist des bayerischen Örtchens Niederkaltenkirchen, seit er aus dem Münchener Polizeidienst strafversetzt wurde. Hier ist sein Tag eher ruhig. Doch plötzlich häufen sich merkwürdige tödliche Unfälle in der Nachbarsfamilie Neuhofer. Zuerst stirbt der Vater, dann die Mutter und schließlich der älteste Sohn unter rätselhaften Umständen. Nur der Jüngste, Hans, ist noch übrig, und ist schnell dabei das alte Haus der Familie an der Hauptstraße zu verkaufen. Da wird Franz Eberhofer doch ein wenig misstrauisch, immerhin fährt Hans kurz darauf mit einem nagelneuen Audi vor. Waren die Unfälle vielleicht geplante Morde? Zu dumm nur, dass Eberhofers Vorgesetzter ihm keinen Glauben schenken will, zu viel hat er sich in der Vergangenheit geleistet. Also muss er eben auf eigene Faust ermitteln ...

Zugegeben, zu Anfang - und auch ab und an zwischendrin - muss man sich arg an die Sprechweise der bayerischen Protagonisten gewöhnen. Manchmal muss man sogar ins Glossar schauen um eine Übersetzung ins "Deutsche" zu finden. Aber irgendwie macht gerade das diesen Roman so einzigartig. Denn die Autorin hat aufs Köstlichste die bayerische Rede- und - vielleicht auch - Denkweise einfangen können. Der Roman scheint gerade wie man in diesen Landen eben denkt und spricht geschrieben, und das ist wirklich mal etwas anderes und hebt sich damit positiv von dem Krimi-Mainstream ab.

Franz Eberhofer ist einem dabei als Dorfpolizist und Hauptermittler schnell ans Herz gewachsen. Vielleicht ist er nicht der Hellste, sicher aber der sympathischste Ermittler, mit dem ich seit langem wieder einmal einen Fall gelöst habe. Nebenbei hat die Autorin viele Charaktere liebevoll gestaltet, so dass man sich schon bald sehr gern zwischen ihnen aufhält. Natürlich hat so manche Figur ihre Ecken und Kanten, aber gerade das macht sie irgendwie noch liebenswerter. Menschen eben, wie es sie im wahren Leben durchaus geben könnte.

Während Rita Falk ihre Protagonisten auf ganz eigentümliche Art porträtiert hat und die bayerische Lebensart bestens einfangen konnte, plätschert das Geschehen die ganze Zeit über leider mehr so dahin. Auch wenn die Ereignisse im Großen und Ganzen flott aus der Sicht von Franz erzählt werden, hat sich bei mir keinerlei Spannung oder fesselnde Gebundenheit an den Roman einstellen wollen. Wer also einen spannenden Plot und ausgefeilte kriminalistische Ereignisse erwartet, wird hier leider enttäuscht sein. Vielmehr ist die Stärke dieses Romans eher in der Zeichnung der Charaktere und süddeutschen Lebensweise zu suchen; die Morde und deren Aufklärung scheinen dabei eher Randschmuck darzustellen.

Dennoch konnte mich "Winterkartoffelknödel" gut unterhalten, ließ sich dank dem flüssigen Erzählstil der Autorin rasch weglesen und hat es durchaus geschafft, dass ich gespannt auf weitere Romane des sympathischen Ermittlers vom Dorf bin.

Fazit: "Winterkartoffelknödel" ist vielleicht nicht der Knaller schlechthin unter den Krimis, kann aber vorallem durch seine bayerische Mundart und typische bayerische Lebensweise der Charaktere punkten. Der Roman schafft es seine Leser angenehm zu unterhalten ' und das ganz ohne grauenerregendes Blutvergießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.05.2012 15:02:08 GMT+02:00
fridrichseffi meint:
Also, ich habe als Westfale 20 Jahre in Obb.gelebt u. kann nur sagen, ich habe nicht nur geschmunzelt sondern öfters laut lachen können. Rita hat die Mentalität ihrer "Lands"leute sehr gut geschildert. Es soll doch offensichtlich weniger um Mord u.so gehen, als die Zeit die Art zuleben -ohne die vielen Zug'reisten- aufzuzeigen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (770 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (406)
4 Sterne:
 (160)
3 Sterne:
 (69)
2 Sterne:
 (37)
1 Sterne:
 (98)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,31
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent