Kundenrezension

11 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bis jetzt kann das Programm kaum überzeugen, 16. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Französisch (DVD-ROM)
Er hat sicherlich auch Pluspunkte, doch auch ein paaar schwerwiegende Nachteile, wenn man damit z. B. Grundwortschatz pauken möchte:

- Synonyme werden nur manchmal berücksichtigt (sie werden mal erkannt, mal nicht erkannt, eine Regel konnte ich bis jetzt nicht finden), das Programm greift auf eine "Karteikarte" zu und korrigiert entsprechend dem dazu im Speicher abgelegten Wort. So hat "que" unterschiedliche Bedeutungen, es kann z. B. "dass" oder "was" heißen. Nur: Wenn das Programm das Kärtchen für "was" zieht, wird das eingegebene Wort "dass" als falsch bewertet, so ein Schmarrn! - Eine Zeitlang später treffe ich dann wieder auf "que" und gebe das Gelernte ein, doch dann ist's u. U. wieder falsch, denn jetzt hat das Programm das andere "Kärtchen gezogen".

- Die Syntax ist teilweise völlig hirnlos. So muss "entweder...oder" mit "ou... ou" übersetzt werden, lässt man ein Leerzeichen zwischen dem ersten "ou" und den drei Pünktchen ("ou ... ou"), wird dies vom Programm als "falsch" bewertet.

- Ebenso wir häufig "falsch" bewertet, wenn man ein anderes Satzzeichen verwendet, z. B. am Ende des Satzes ein Ausrufungszeichen, statt eines Punktes.

- Das Programm ist nicht konsequent. Zum Beispiel wir ein falscher Accent manchmal als "falsch" bewertet, manchmal ignoriert. Ebenso verhält es sich mit der restlichen Rechtschreibung, manchmal kann man gar eine ganze Silbe falsch schreiben oder weglassen und es ist trotzdem richtig.

- Manche "Übersetzungen" sind doch sehr irritierend (und wehe man übersetzt nicht exakt so, dann ist's wieder "falsch"):

"du" muss "übersetzt" werden als "Teilungsartikel, wird nicht übersetzt". Wer nur "Teilungsartikel" schreibt, befidnet sich im Irrtum ;-) So ein Schmarrn.

- manche Übersetzungen sind meines Erachtens schlicht falsch: Wie übersetzt man das Wort "oder"? - Natürlich mit "ou". Nicht so dieses Programm (zumindest nicht an der Stelle, an der ich mich gerade befinde), hier lautet die Übersetzung "hein", was nach leo.org jedoch bedeutet "Ja?", "Na?", "Was?", "Wie?"

- Anderes Beispiel: Gibt man bei "l'avis" als Antwort "die Meinung" ein, ist es ebenso falsch, wie wenn man bei "l'opinion" "die Ansicht" eingibt

Kaum zu glauben. Schlauer Programmieraufwand wurde an dieser Stelle offensichtlich nicht betrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 11.03.2013 20:41:22 GMT+01:00
Hallo,

danke für Ihre Rückmeldung. Die meisten Ihrer Kritikpunkte beziehen sich ja auf das Training mit Tastatureingabe (bei dem der Vokabeltrainer die eingetippte Antwort bewertet und Tippfehler etc. rot markiert). Wenn diese Bewertung Sie mehr ärgert als Ihnen nützt, sind Sie allerdings überhaupt nicht gezwungen, mit Tastatureingabe zu lernen: Schalten Sie sie einfach mit dem Tastatur-Symbol unten in der Symbolleiste aus. Dann können Sie jeweils die Lösung im Kopf überlegen, auf "Lösung" klicken und dem Vokabeltrainer anschließend mit der Schaltfläche "Richtig" oder "Falsch" mitteilen, ob Sie die Lösung gewusst haben. Wie genau angezeigte und erinnerte Lösung übereinstimmen müssen (ob mit oder ohne Leerzeichen, Satzzeichen, Akzent etc.) können Sie dann ganz nach eigenem Ermessen entscheiden.

Ansonsten finden Sie im Menü "Einstellungen / Optionen", Registerkarte "Steuerung", Abschnitt "Lösung eintippen" eine Reihe von Optionen, die die Auswertung der Tastatureingabe beeinflussen:

* "Groß- / Kleinschreibung beachten"
* "Akzente und Sonderzeichen beachten" (wenn Sie das deaktivieren, gilt a = á = à = â etc.)
* "Eingabe wird als richtig betrachtet ab: 80%" (stellen Sie hier 100% ein, wenn es Sie stört, dass z.T. "kleinere" Fehler wie Akzente toleriert werden)
* "Doppelte Vokabeleinträge berücksichtigen" (durchsucht die Vokabeldatei nach gleichlautenden Einträgen, deren Übersetzungen dann ebenfalls als richtig gewertet werden - wie in Ihrem Beispiel "Meinung = l'opinion" / "Meinung = l'avis")

Zu zwei Ihrer anderen Beispiele:

* "que" hat in der Tat ganz unterschiedliche Bedeutungen, je nachdem, ob es eine Konjunktion (= dass) oder ein Pronomen (= den, die, das, was) ist. Welches davon gerade gemeint ist, können Sie am kursiven Zusatz ("que conj" bzw. "que pron relatif/interrogatif") erkennen. Wenn Sie auf die Frage "que conj" die Antwort "was" eingeben, ist das tatsächlich eine falsche Antwort, Fehlertoleranz wäre hier nicht sachgemäß.

* "hein": hier lautet der vollständige Vokabeleintrag ja "hein = wie, was; oder". Wenn der Vokabeltrainer Ihnen im Deutschen "wie, was; oder" anzeigt und Sie als Lösung "ou" eingeben, ist auch das wirklich falsch, denn "hein" und "ou" sind (angesichts ihrer unterschiedlichen Übersetzungen und Verwendungen) keine Synonyme, auch wenn eine der Übersetzungen im Deutschen identisch ist. Liegt nicht am Vokabeltrainer, sondern an der französischen Sprache...

Viele Grüße
Jörg-Michael Grassau
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.396.959