Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Fashion Sale Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen This is the real Femme Fatale!, 26. Dezember 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Britney Spears Live: The Femme Fatale Tour [Blu-ray] (Blu-ray)
Zu allererst muss ich mal an den Gehören mancher Menschen zweifeln. Auf der Blu-Ray sind eindeutig nicht bei allen Liedern Playback drübergelegt worden, wenn man richtig hinhören würde könnte man das auch hören.

Ich finde die Blu-Ray sehr gut. Die Bildqualität ist einfach nur genial. Und an den Stellen die sie live singt kann man nichts bemängeln. Vielleicht sollte sie einfach mal eine Akkustik Show machen um den Leuten zu zeigen das sie singen kann. Sie mag nicht die beste sein aber Lady Gaga ist das auch nicht. Auf dieser Blu-Ray sieht man Britney als sehr gut gebaute Frau die sich zu einer sehr erwachsenen Frau entwickelt hat und wer denkt sie wäre noch in Top Form wie vor 10 Jahren sollte sich vielleicht Gedanken machen denn sie ist ja nicht Tina Turner.

Um jetzt mal aufs wesentliche zurück zu kommen: Hammer Blu-Ray, geile Show, tolle Frau. Was will man mehr?

Ich finde es top deshalb auch 5 Sterne
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.01.2012 19:56:26 GMT+01:00
also dem muss ich selbst als grosser britney-fan widersprechen!
und mit meinem gehör ist alles in bester ordnung!

die songs hold it against me, up'n'down, 3, gimme more (zur hälfte), (drop dead) beautiful und i wanna go wurden mit einer playbackversion hinterlegt, das auf den konzerten ( in meinem fall in zürich) komplett anders war! und das werden die meisten besucher der konzerte bestätigen!

und man vergleicht sie automatisch mit dem was sie auf früheren shows abgeliefert hat, und da kann keiner bestreiten (nicht einmal eingefleischte fans) das sie bei der performance da doch sehr nachgelassen hat, egal ob es an ihrer motivation oder anderen gründen liegen mag...

nichts desto trotz hat man sich auf dem konzert super unterhalten gefühlt, nur diese dvd produktion ist durch die überarbeitete audio-spur sowie die nicht vorhandenden extras für einen weltstar wie britney spears unter aller sau, und da sollte man sich überlegen ob ihr derzeitiges management die besten entscheidungen für ihre karriere trifft...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2012 03:45:44 GMT+01:00
Greek87 meint:
Lady Gaga sollte man nicht mit Britney in einem Satz oder Artikel erwähnen. Gaga hat einen an der Waffel. Ihre Show ist keine Show sondern ein Heulkonzert - da wird mehr gelabert und irgendwelche bescheuerten Posen gemacht ... Britneys Show war Live genial, dass sie Playback über den Livegesang legten, verstehe ich selbst nicht. Live Versionen (ausschnitte) gab es auf youtube und gibt es immer noch - man hört sofort den Unterschied, schade das man sich dagegen entschieden hat ...
‹ Zurück 1 Weiter ›