Kundenrezension

15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wirklich schade..., 10. März 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: We Are the Void (Audio CD)
Eines muss ich gleich klarstellen: Ich bin ein großer Fan von Dark Tranquillity und liebe vor allem ihre Alben "Haven", "Damage Done" und "Character". Mit "We Are The Void" werde ich allerdings nicht richtig warm. Klar, es klingt unverkennbar nach Dark Tranquillity, aber da fehlt was. Wussten die von mir genannten Lieblingsalben noch mit komplexen Arrangements und echten Ohrwürmern zu überzeugen, fehlen diese beiden Punkte auf dem neuen Output weitestgehend. Ich habe die CD nun schon einige Male durchlaufen lassen, aber hängen geblieben ist fast nichts. Es rauscht einfach alles an mir vorbei, ohne sich im Gehörgang festzukrallen, und das ist recht enttäuschend für mich. Auch kann ich der Band keinen großen Fortschritt attestieren, da zwischen dem Vorgänger "Fiction" und dem neuen "We Are The Void" höchstens minimale Unterschiede auszumachen sind. Das wäre ja nicht weiter wild, wenn die Songs umwerfend wären; sind sie aber leider nicht.
"We Are The Void" ist kein schlechtes Album, es weiß sich gegen den Großteil der Melo-Death-Konkurrenz immer noch durchzusetzen, aber von Dark Tranquillity bin ich einfach Größeres gewohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.03.2010 00:16:00 GMT+01:00
fremdweltler meint:
Ich kann den Hype um dieses "weltklasse" Album auch nicht verstehen und kann dir nur zustimmen, man hört und hört aber hängen bleibt nichts. Das, meiner Meinung nach, einzig richtig gute Lied auf der CD ist "Arkhangelsk" weil es doch eher ungewohnt für DT ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2010 17:59:05 GMT+01:00
Wie gesagt, schlecht finde ich das Album nicht, aber auch nicht wirklich gut. Natürlich drücken mir dafür einige DT-Die-Hard-Fans gleich ein paar Neins aufs Auge.

Veröffentlicht am 15.05.2010 17:16:24 GMT+02:00
Chris meint:
Ich höre normalerweise keinen Death Metal, das Album "Haven" gefällt mir aber sehr gut, "Damage Done" war auch noch
ok, aber die Alben danach wurden vom Gesang und Tempo deutlich heftiger und heben sich nicht besonders von anderen Genre-Bands ab...Leider...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Sassenburg

Top-Rezensenten Rang: 354