Kundenrezension

19 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lassen Sie sich in eine Märchenwelt entführen, 20. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: Ommadawn (Audio CD)
Die Remastered-Ausgabe klingt zwar etwas differenzierter als die normale (CD)-Ausgabe, jedoch besitze ich eine ältere japanische Schallplattenpressung dieses Albums, zu der die Remastered-Version zu Wünschen übrig läßt. Damit möchte ich sagen, daß man sich scheinbar beim Mastering nicht viel Mühe gegeben hat. Für die Bewertung der Pressung daher nur vier Sterne, weil's sicher besser geht.
Mike Oldfields fünf Sterne Komposition bleibt aber über jeden Zweifel erhaben. Lassen Sie sich in eine Märchenwelt entführen! Mike Oldfield hat seiner musikalischen Phantasie freien Lauf gelassen. Und was immer er mit Ommadawn beschreiben wollte, er wird es getroffen haben. Wie schon mit Tubular Bells und Hergest Ridge gelingt es ihm, den Hörer in die Musik versinken zu lassen. Vorausgesetzt, man befreit sich von allen Vorstellungen, wie Musik zur Zeit zu klingen hat. Bekannte von mir aus jüngeren Generationen, die eher den aktuellen Oldfield kennen, konnten mit dieser Musik anfangs nicht so recht etwas anfangen, mir geht es umgekehrt. Seine Musik in den letzten Jahren klingt synthetisch und berechenbar - wenn selbstverständlich auch immer wieder kompositorisch Höchstleistungen vollbracht wurden - vielleicht ist es die Instrumentenwahl. Für einen Künstler ist es natürlich auch wichtig ein paar Semmeln zu verdienen und somit muß er seine Werke auch an den Kunden bringen, insofern muß die Musik auch allgemein gefällig klingen. (Was aber zeigt, das ein Mike Oldfield auch dies beherrscht. Er gehört mit Sicherheit in die vordersten Reihen der modernen Musikgeschichte).
Die meisten Instrumente von des Meisters Hand selbst geführt beginnt Ommadawn sehr lieblich, mit spärlicher Instrumentierung. Den Chor - von Beginn an - nimmt man Anfangs eventuell nur als harmonischen Klangteppich wahr, wie er heute höchstens noch mit Synthesizer eingespielt wird. Auf dieser weichen Landschaft zeichnen akustische Gitarren den Wegesrand und die Umgebung. Die Zeichnung wird dramatischer und der Hörer hat (wie so oft auf Ommadawn) die Möglichkeit sich auf die versteckte Virtuosität im Hintergrund zu konzentrieren oder sich von den schönen Melodien im Vordergrund tragen zu lassen. Mike Oldfield steigert kurz, um dann - mit dem Flötenspiel von seinem Bruder Terry unterstützt - in ein keltisch klingendes Traditional zu wechseln. Wieder etwas zurückgenommen geht die Reise weiter. Harmonisch, hölzern, warm und virtuos steigert sich der erste Teil letztlich mit klagend schreiender (typischer) "Oldfield"-Gitarre bis zum Höhepunkt, auf dem der Hörer stehen bleiben darf, und sich die Musik - nun reduziert auf Percussionsets - von ihm entfernt. Während man ihr noch nachschaut, beginnt der zweite Teil...
Das kurze, dritte Stück "On Horseback" erinnert vom Aufbau an ein Kinderlied, das einen leichten Abschluss bildet, bzw. früher daran erinnerte, daß die Schallplatte wieder umzudrehen war. Sie könnten diese Klänge mit Kopfhörer in einer Sommerwiese genießen und dem Wolkenspiel zusehen. Das passt gut zusammen.
Sollten Sie an dieser Musik Gefallen finden, dann hören Sie sich eventuell auch mal Oldfields Werke Hergest Ridge, Tubular Bells oder Incantations an.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 46.096