Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

41 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nüchtern betrachtet eine Enttäuschung..., 6. Januar 2012
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars: The Old Republic - [PC] (Computerspiel)
Guten Morgen werte Amazon-Kunden, hier meine Rezension für Star Wars: The Old Republic.

Ich habe mich lange Zeit auf das Spiel gefreut und mich vorab mit vielen Dingen aus dem Star Wars Universum beschäftigt. Noch einmal die Spielfilme angeschaut, die Serie durchgekuckt, die zugehörigen Bücher gelesen und und und. Damit ich quasi auf dem "neuesten" Stand für SW:TOR ( die Abkürzung für das Spiel ) bin.

Ich möchte die Rezension recht übersichtlich und durchwegs mit wenig Text versehen, dass man einen schnellen Überblick bekommt, ohne ewige Romane lesen zu müssen:

Grafik: 3,5 / 5

Nicht unbedingt zeitgemäß, dennoch schick anzusehen; fehlendes AA sowie fehlende Grafik-Optionen vermiesen hier aber auch die Bewertung.

Sound: 4,5 / 5

Toller Soundtrack, mäßige Animations-Sounds, schöne Dialoge

Spielwelt: 2,5 / 5

Es gibt zwar 17 Planeten, wovon man jedoch alle Planeten für die eigene Klassen-Quest abschließen muss. Demzufolge hat man keinerlei Anreiz, weitere Charaktere der selben Fraktion zu erstellen, außer man ist resistent die ein und selbe Quest zum 5. Mal zu machen. Ebenso wirkt die Spielwelt leer und ausgedünnt, es stehen die Gegner meistens nur in Gruppen und "Überraschungen" wie seltene Gegner oder versteckte Rare-Mobs gibt es nicht. Riesige Laufwege die die Spielwelt strecken. Ebenso wird jeder "Planet" ab ca. 150 Spielern "instanziert", d.h. dass man eine weitere Kopie des Planeten aufmacht, auf dem dann neue Spieler geleitet werden - ein sehr großes Minus für mich. Durch die ewige Instanzierung ( vor allem da auch ca. 30-40% jedes Gebietes instanziert sind wegen Gruppen-Quests oder wegen der Klassen-Story ) fühlt sich das Spiel nicht wie ein klassisches MMORPG an.

Klassen: 3 / 5

Es gibt insgesamt 4 Basisklassen, die sich auf Stufe 10 in 8 erweiterte Klassen aufteilen. Imperium und Republik besitzen identische Klassen mit anderem Aussehen. Weiteres Manko: Jede erweiterte Klasse teilt sich einen Talentbaum mit der komplementären erweiterten Klasse - das heißt, ein Jedi-Schatten ( Nahkämpfer ) besitzt, wenn auf den speziellen Talentbaum geskillt, den selben Kampfablauf, die selben Fähigkeiten usw. wie ein Jedi-Gelehrter ( Fernkämpfer ) --> die Klassenauswahl ist ziemlich beschränkt und nicht zeitgemäß.
Charaktereditor: 3 / 5 - Viele Auswahlmöglichkeiten, aber auch deutliche Mankos. Keine langen Haare, nur 4 Körperformen, keine Regler, um Dinge individuell in der Größe anzupassen - auch hier nicht mehr zeitgemäß.

Rassen: 1 / 5

Im Star Wars Universum gibt es derart viele verschiedene Rassen, dass sich die Wahl der Entwickler doch sehr einschränkt. Pro Seite gibt es 6 unterschiedliche Rassen - halt, unterschiedlich? Nicht wirklich. Bis auf die Twi'les sowie die Rattataki / Sith gibt es eigentlich keine Unterschiede bei den Rassen. Die Augen, die Körperformen, die Gesichter, die Haare, alles ist identisch. Die eine Rasse besitzt grüne Haut, die anderen blaue, die wieder andere kann sich ein paar Augenbinden vor die Augen binden - und das war es. Im Endeffekt gibt es 1-Rassen-Typus der für alle Rassen identisch ist - mangelhaft!

PvE: 3 / 5

Zusammenhängende Spielwelt, mit 17 Planeten die mit Quests gefüllt sind und wo einen die Klassen-Story hinführt. Zahlreiche Flashpoints ( Instanzen ) sowie bis jetzt zwei Operationen ( Schlachtzüge ). Der End-Content für Stufe 50 ist bis jetzt mangelhaft vorhanden.

PvP: 1,5 / 5

Eines der schlechtesten PvP-Erlebnisse der letzten Jahre. Alle Spieler teilen sich einen PvP-Pool ( auf dem Server ). Von Stufe 10-50 kann man somit alles in einem Kriegsgebiet wiederfinden. Es gibt keine Balance zwischen den Klassen, ebenso gibt es nur 3 Kriegsgebiete, für die man sich nicht individuell anmelden kann, sondern immer für alle 3 anmelden muss. Im PvP herrschen horrende Performance-Probleme, ebenso ist das PvP voller Exploits und Bugs, die den Spielspaß extrem einschränken. Das PvP braucht dringend eine baldige Überarbeitung, denn so macht dass den Wenigsten Spaß.

Performance: 2 / 5

Das Spiel besitzt keine moderne Engine, dennoch ist es sehr Hardware-hungrig. Eine Vielzahl von Spielern beklagt sich über die schlechte Performance trotz modernem Rechner, ebenso ist der Client ( noch ) absturzgefährdet und das Spiel ist voll von gravierenden Fehlern - da fragt man sich, wofür es eine Beta gab, wenn die Mehrzahl der Fehler ( sowie neue ) 1:1 übernommen wurden.

Berufe: 4 / 5

14 unterschiedliche Berufe, davon interessante Dinge wie "Diplomatie" oder "Ermittlung". Ein Pluspunkt von SW:TOR. Hier kann man seine Gefährten ( permanente NPC-Begleiter ) auf Missionen schicken, um sich die Gegenstände für die benötigten Berufe besorgen zu lassen.

Story: 4 / 5

Leider gibt es deutliche Qualitäts-Unterschiede in den unterschiedlichen Klassen-Stories. Nichts desto trotz ist die Story sowie die Vollvertonung des Spiels ein großer Pluspunkt. Nach gewisser Zeit können die unendlich langen Dialoge aber definitiv auch den Spielspaß minimieren, wenn um eine lapidare Quest wie "Hol 10 Brötchen vom Bäcker" erst 5 Minuten lang diskutiert werden muss, zu welchem Bäcker man geht und ob man die Brötchen mit Mohn oder Sesam haben möchte. Hier ist definitiv einiges "too much" und absolut überflüssig - deswegen auch nicht die volle Punktzahl.

Kundenservice / Technik / Support: 0,5 / 5

Kundenservice ist in Ticke-Form quasi nicht vorhanden, mehr als Standard-Antworten gibt es nicht. Die Server fahren täglich 2-3 Stunden runter, damit Hotfixes aufgespielt werden können ( das geht auch ohne Runterfahren, Rift: Planes of Telara hat dies wesentlich besser geschafft ). EU-unfreundliche wöchentliche Wartungsarbeiten die mitten am Tag stattfinden. Das offizielle Forum ist eine Technik-Wüste, die eine katastrophale Performance besitzt und jeden Tag mit den Servern offline geht - da fragt man sich, was der Sinn dahinter sein soll. Das Forum bietet keine Such-Funktion, ist unübersichtlich und die Community Manager sind alles andere als unvoreingenommen und hilfsbereit. Mit Willkür werden kritische Themen und Beiträge entfernt und niveaulose Antworten sowie Reaktionen gepostet ( wo ein CM sich abregt und die Community beschimpft - hatten wir auch schon - da fragt man sich, was für Mitarbeiter BioWare beschäftigt ).

Gesamt: 2,7 / 5 ---> 3 Sterne

Gesamturteil: Für viele eine Enttäuschung, da gewisse MMO-Standards fehlen. Das Spiel wäre 2008 eine Revolution gewesen, im Jahr 2012 ist das Spiel für das Gebotene defintiv nicht mehr zeitgemäß und technisch sowie Gameplay-technisch veraltet. Das Spiel bietet dennoch Spielspaß und die Hoffnung bleibt, dass die Entwickler schleunigst nachbessern.

P.S.: Ich gehe absichtlich NICHT auf Warteschlangen ein, da ich davon nicht betroffen bin ( spiele auf dem neuesten deutschen Server, der quasi leer ist )

___________

Aktualisierung nach Patch 1.1 am 13.02.2012

Nach 2 Monaten Star Wars The Old Republic hat sich meine anfangs etwas weniger euphorische Tendenz deutlich ins Negative umgeschlagen. Von Patch zu Patch blieben gravierende Mängel unbehoben ( die es bereits monatelang in der Beta gab ). Manche Patches, wie 1.1 schlugen dem Fass den Boden aus, indem sie die Inkompetenz der Entwickler, ein MMO zu programmieren, offenkundig darstellten.

Der Kundensupport ist eine absolute Frechheit - man wartet mehr als 1 Woche auf eine 08/15 Standard-Antwort, die überhaupt nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun hat. Die Foren-Moderatoren beleidigen ihre Kundschaft und zeigen ein wahnsinnig großes Maß an Ignoranz und Verständnislosigkeit für Probleme. Wohingegen Nichtigkeiten und absolut unnütze Themen begeistert von den Moderatoren aufgenommen und genutzt werden.

Alles in Allem ist Star Wars - The Old Republic wohl eines der schlechtesten MMORPG's der letzten Jahre. Als Single-Player Spiel hätte es gute Chancen gehabt, als sogennantes "Massively Multiplayer ... " ist das Spiel absolut fehl am Platz. Server, auf denen pro Planet keine 10 Leute zu Gange sind und man so gut wie nie Gruppen für Flashpoints ( = Gruppendungeons ) oder Gruppenquests findet, sind nicht selten.

Ich warte nun auf TERA, The Secret World oder Guild Wars 2 und hoffe, dort eine neue MMO-Heimat zu finden. Bis dahin vertreibe ich mir die Zeit mit Rift, denn da weiß ich was ich geboten bekomme: Qualität, Spielspaß, und ein "MMO".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.01.2012 14:27:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.01.2012 14:28:01 GMT+01:00
R. Esser meint:
AA läßt sich über die Ini Datei aktivieren,

(C) > Users > (user name) > AppData > Local > Swtor > swtor > Settings > client_settings.ini

einfach die Zeile

AntiAliasingLevel =

2,4,8,16 je nach wunsch und Leistungsfähigkeit

bzw. auch über den Treiber Ihrer Grafikkarte.

Zugegeben nicht komfortabel, aber geht ;)

In der gleichen Client_settings.ini kann man auch den

TextureAnisotropy =

runter setzen. Bei mir stand dieser Wert auf 16... einfach auf 8 geändert, dazu 4x AA, und im Spiel dann bitte die Schatten aus und schwupps 60+ FPS. Wenn ich dann noch Bloom deaktiviere 100+ FPS...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2012 14:30:15 GMT+01:00
HardFi meint:
Schöne, ausführliche Rezi die auch meistens zutrifft.

Rare Mobs und/oder versteckte Mobs gibt es allerdings, wer suchet der findet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2012 14:43:12 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.01.2012 14:46:10 GMT+01:00
Leider startet bei mir das Spiel dann nicht, wenn ich es über die .ini Datei machen möchte ;)

Ich hoffe ja, dass die Option in geraumer Zeit endlich freigeschalten wird.

Aber danke für den Hinweis!

Vielleicht habe ich mich nicht ausführlich genug ausgedrückt. Ich meinte Gegner, die wirklich an der hintersten Ecke der Karte stehen wo sonst einfach Nichts ist. Nicht einen Rare-Mob der etwas Abseits von den Standard-Gegnergruppen seinen Platz hat. Vielleicht hab ich sie bisher aber nur nicht gesehen und es erwarten mich noch welche ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2012 14:56:02 GMT+01:00
HardFi meint:
:)

Also ich habe schon ein paar gefunden die da stehen wo der Normalspieler nie hingehen würde. Es ist jetzt keine riesen Masse, aber es gibt sie.

Veröffentlicht am 06.01.2012 15:02:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.01.2012 15:04:23 GMT+01:00
Obrok meint:
Ahh...
Das man im PvP in ein Schlachtfeld von lvl10 bis 50 zusammen geworfen wird, war nur zum Start gedacht...
Damit Jeder der in PvP will, nicht lange warten muss...

Die Werte werden aber gut angepasst das man selbst als nicht lvl50ger sein Spaß hat!

Das System wird noch Januar geändert, weil es schon langsam genug Spieler mit lvl50 gibt und sie auch nicht ewig drauf warten müssen das sie wo rein kommen...

Diesen Monat soll sich noch einiges ändern im PvE und PvP!

Veröffentlicht am 06.01.2012 15:34:01 GMT+01:00
Mecha meint:
viele Kritiken sind überflüssig... beim PvP -> es gibt nur 3 Kriegsgebiete... viele vergleichen es echt mit einen Spiel was schon Jaaaahrelang aufn Markt ist! bei WoW z.B. gab es ganz am anfang noch weniger BG's! Arathie, Alterac wurden erst viel später reingepatcht xD

Veröffentlicht am 06.01.2012 21:37:16 GMT+01:00
Peter B. meint:
Vielen Dank für deine Rezension. Deine Erfahrungen decken sich mit meinen Erlebnissen. Ich war erst vom Hype gepackt, ab lvl 30 stellte sich ernüchterung ein... Kann den Hype momentan kaum vestehen. Bin wieder zu Rift zurück.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2012 01:00:30 GMT+01:00
K. R. meint:
Rift war meiner Meinung nach genau so ein Spiel ... Rift hat mich ne kleine zeit gefesselt und danach gings mir nunoch auf die Nerfen. Aber jeder hat eben einen anderen Geschmack =). Denn die Story bei SW-TOR ist für mich ein Hauptpunkt für das Spiel. Da hab ich bei Rift einfach keinen Sinn gesehen. Schließe diesen Riss, kille jenen Boss ... und wenn mans nicht macht machens eben die anderen. Der einzige +Punkt den ich bei Rift hatte war das PVP, welches mir schon zeimlich gut gefallen hat .... aber das Reicht mir nicht für nen Spiel, dass ich jeden monat "neu bezahl" :D.

Allerdings will ich es nicht schlecht machen =), denn wer auf diesen Spieletyp steht wird bestimmt großen spaß dran haben ... für mich ist allerdings die Story immer wichtiger ... und die wurde mir dort nicht so schön rüber gebracht ... ich bin eben Guild Wars gewohnt, Mit ner "Top-Story" :D.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.01.2012 05:48:15 GMT+01:00
Ocean meint:
Nette Rezi. Stimmt oft mit meiner und der User-Bewertung von Metacritic überein: http://www.metacritic.com/game/pc/star-wars-the-old-republic/user-reviews

It's a love it or hate it Game :)

Veröffentlicht am 09.01.2012 10:07:40 GMT+01:00
Sehr gute Rezension!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›