Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Übersicht und Einblick, 1. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Geschichte der Schrift (Taschenbuch)
"Ex occidente lux....."
Bereits in der Einleitung des 128seitigen Büchleins wird der Leser darauf aufmerksam gemacht, dass die erste Schrift nicht von einer altorientalischen Kultur, sondern schon um 6500 v. Chr. im Megalithzeitalter von der "Donauzivilisation" entwickelt wurde. Die ältesten Zeugnisse sind die Tontafeln von Tartaria in Transsylvanien (5300 v. Chr.). Das ursprünglich für religiöse Zwecke bestimmte Medium (Schriftmagie) sollte in der später entstandenen Schrift Linear A und der bis heute nicht entzifferten Zeichen des Diskus von Phaistos im Kulturkreis des minoischen Kreta und der Kykladen fortwirken.
Davon unabhängig entstanden auch in Mesopotamien und an der Flussoase des Nils weitere Schriftsysteme. Während jedoch die um 2700 v. Chr. von den Sumerern erfundene, revolutionäre Keilschrift von den benachbarten Völkern adaptiert wurde, verblieben die Hieroglyphen Ägyptens in ihrer ursprünglichen Kultur oder gerieten wie diejenigen der Luwier Altanatoliens in Vergessenheit.
In 7 Kapiteln wird neben den voralphabetischen Schriften die historische Abstrahierung vom Wort hin zum Laut nachvollzogen. Aus der Autonomie der Schrift gegenüber der gesprochen Sprache entwickelte sich auch das Verhältnis von Sprachstruktur zur Schriftart (Bilder-, Silben-, Alphabet- und hybride Schriften die verschiedene Elemente aufweisen). So wurden manchmal auch verschiedene Schriften für die selbe Sprache verwendet. Eine besondere Herausforderung an die Schrift stellen "Tonemen" (Tonhöhenunterschiede) dar, das allem Vietnamesische und die Sprachen Chinas vorweisen.
Nach der Vorstellung der verschiedenen Schreibtechniken und der Schriftträger von der Tontafel bis zum elektronischen Datenträger folgt (beginnend bei der Sinaischrift) folgt die Geschichte des Alphabetes, die als zweiteiliger Stammbaum in der vorderen (Vorderer Orient und Europa) und hinteren Umschlaginnenseite (Südasien) visualisiert wird. Während Weiterentwicklungen des Alphabets anhand synoptischer Übersichtstabellen deutlich gemacht werden, werden auch Affilationen und eigenständige Entwicklungen von Buchstaben, wie beispielsweise die armenischen und georgischen Schriften, sowie das Glagolitische Alphabet vorgestellt.
Die Präzision der Lautwiedergabe wird besonders thematisiert. So hat sich z. B. die englische Schriftsprache trotz ihrer führenden Rolle im Zeitalter der Globalisierung mit ihren manchmal mittelalterlichen Schreibkonventionen, die im Vergleich zur heutigen Lautung wie kulturhistorischer Ballast anmuten, nicht angepasst. Auch wäre trotz etlicher diakritischer Zusatzzeichen, denen sich verschiedene, das lateinische Alphabet nutzende Idiome bedienen, Kyrillisch zur Wiedergabe der Lautstrukturen eurasischer Sprachen besser geeignet. Besonders Portugiesisch wäre mit Kyrillischer Schrift besser umzusetzen. Der Autor Haarmann stellt jedoch schließlich fest, dass es tatsächlich auf der Welt keine Schriftsprache gibt, die eine hundertprozentige eins-zu-eins Korrelation von Laut- und Schriftzeichen entwickelt hat.
Zum Abschluss bietet das sehr empfehlenswerte Büchlein noch einen Ausblick auf die "sekundäre Schriftlichkeit" der Wissensgesellschaft im Zeitalter der Informationstechnik, über deren digitale Funktionsweise sich schon der Philosoph und Multigelehrte Gottfried Wilhelm von Leibnitz (1646 - 1716) seine damals noch utopischen Gedanken machte.
5 Amazonsterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 8,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Oberursel/Taunus, Europe

Top-Rezensenten Rang: 181