wintersale15_finalsale Hier klicken mrp_family Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine nüchterne Beschreibung des Schreckens, 23. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: With the Old Breed: At Peleliu and Okinawa (Taschenbuch)
Der zweite Weltkrieg hat die deutsche Literaturlandschaft insbesondere in den letzten Jahren schwer beschäftigt. Es fällt dabei gleichwohl auf, dass der Pazifikkrieg in Deutschland nur eine sehr geringe Rolle spielt, obwohl die dortigen Ereignisse aus weltgeschichtlicher Bedeutung den Vorgängen in Europa nur wenig nachstehen. Das vorliegende Buch ist ein Klassiker amerikanischer Kriegsliteratur und bietet auch für Europäer einen interessanten und tiefgreifenden Einblick. Die Erlebnisse des Verfassers zeichnen sich durch einen sehr nüchternen, präzisen und realitätsnahen Schreibstil aus. Die Geschichte enthält wenig Pathos, nur geringe Anzeichen von nachträglicher Bewertung oder Moral und auch keine Rechtfertigung. Vielmehr ist sie die detaillierte, authentische und genaue Beschreibung der Geschichte eines einfaches Mannes, der für sein Land in den Kampf zog. Der Autor schreibt sowohl über seine Erlebnisse in zwei Einsätzen, als auch über die Vorbereitung dieser Einsätze. Dabei zeigt er durch viele Details und Anekdoten ein Gesamtbild des Lebens eines amerikanischen Soldaten in dieser Zeit auf.

Die Beschreibungen sind durchzogen von einem tiefen Respekt, den der Autor gegenüber seinen Kameraden und seiner Einheit empfand. Positiv fällt auf, dass der Autor auch die negativen Seiten einzelner amerikanischer Kämpfer nicht verschweigt. Das Buch ist trotz all der gelungenen Beschreibung über Kameradschaft, Professionalität und Zielstrebigkeit der amerikanischen Truppe kein Propagandawerk. Wir erleben wie ein verantwortlicher Offizier der Amerikaner gezielt auf japanische Leichen uriniert, ein Soldat eine hilflose alte Frau tötet und ein anderer Soldat einem noch lebenden Japaner die Goldzähne herausreißt. Auch Streitigkeiten und Missgeschicke in der eigenen Truppe, die bis zum versehentlichen Tode von Soldaten reichen, werden beschrieben. An dieser Stelle sei erwähnt, dass trotz all der Grausamkeit und Brutalität mit der uns der Autor konfrontiert, das Buch sich nicht im Blut verliert oder gar den Horror zelebriert. Der Verfasser bleibt seiner realistisch aber distanzierenden Schreibweise treu und ergötzt sich nicht an der Gewalt. In einer bemerkenswerten Stelle vergleicht er die Eingeweide der Toten mit jenen Eingeweiden sah, die er einst als Kind auf der Jagd sah. Aber auch humorvolle Stellen sind vorhanden. Es fiel mir beispielsweise schwer nicht zu schmunzeln, als der Autor in aller Ausführlichkeit seine Bemühungen beschrieb ein japanisches Fohlen zu retten.

Insgesamt kann ich dieses Buch nur empfehlen und würde mich freuen, wenn dieses in Amerika sehr angesehene Werk auch in Deutschland mehr Leser finden würde. Gerade weil es keine moralische Nachbetrachtung bietet, sondern sich auf eine zeitgenössische Beschreibung konzentriert bildet es ein wertvolles historisches Dokument.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Mannheim

Top-Rezensenten Rang: 42.762