summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More beautysale w6 Shop Kindle Shop Kindle SummerSale
Kundenrezension

8 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zuviel geschnippselt ..., 27. Juli 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Placebo - Soulmates Never Die/Live in Paris 03 (DVD)
Ich muß leider sagen, daß ich Musik DVD's bei denen nicht die Künstler sondern der Regisseur im Mittelpunkt der Produktion steht, mittlerweile ziemlich abstoßend finde.
Wohlmeinend, daß Musiker hinter Mikrofonen singend und Instrumente spielend doch viel zu langweilig für den Zuschauer sind, werden die Konzertaufnahmen bis zur Unkenntlichkeit zerschnippselt, verfremdet, mit Video - Bildern unterlegt oder mit sonstwelchen Effekten" versehen. In der Konsequenz bekommt der Zuschauer weniger ein Konzert geboten, sondern eher eine Collage von ca. halbsekündigen Schnittsequenzen, welche mehr oder minder sinnvoll aneinandergereiht werden.
So auch leider bei der PLACEBO - DVD. Ein an sich sehr schönes Konzert der 2003 - Tour vor einem enthusiastischen Pariser Publikum wird dermaßen verfremdet, daß von einem authentischen Konzerterlebnis keine Rede mehr sein kann. Würde der Einsatz von Schneidetechnik hier die Atmosphäre der Halle in irgendeiner Weise unterstützen, wäre ja nichts zu sagen, leider ist dem nicht der Fall.
Diese Riege Regisseure interessiert die Musik auch gar nicht, es werden nur möglichst viele Techniken der Verfremdung und des Zusammenschneidens verwendet.
Scheinbar regiert dabei die Devise : Je mehr Schnitte, umso besser. Wirklich am Stück anschauen kann man sich die DVD eigentlich gar nicht, daß ist viel zu nervig und für das Auge zu anstrengend. Nebenbei laufen lassen bestenfalls, die Titel wirken wie eine Aneinanderreihung von Live - Videoclips.
Leider gibt es auch beim Konzert negative Punkte. Protect me" wird französisch gesungen, dieses mitreißende Highlight hätte ich eher gern im Orginal gehabt. Without you I'm nothing" wird als Duett von Brian und Steve gesungen, was überhaupt nicht hinhaut, weil Steve Hewitt nicht singen kann (und normalerweise auch nur mal im Background tut).
Peeping Tom" wird vom Regisseur durchgehend mit einem Effekt belegt, bei dem das Bild aussieht als hätte man ganz schlechten Empfang, daß Lied ist dadurch versaut.
Tja, was soll man noch sagen ? Perfekt eingefangenes Konzerterlebnis ist für mich was anderes... Schade eigentlich, wer Placebo schon live gesehen hat, weiß was für ein tolles Erlebnis das ist. Aber selbst die spiel- und gesangstechnische Perfektion dieser Band kann den Unsinn des Regisseurs nicht wettmachen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.06.2009 00:16:04 GMT+02:00
Sjard Seliger meint:
peeping tom hat brian mit bassist Stefan gesungen, nicht mit Steve Hewitt! der saß die ganze zeit ruhig hinten an den drums und hatte nicht mal ein mirko so viel ich weiß!

Veröffentlicht am 10.11.2009 15:01:40 GMT+01:00
Garfield '87 meint:
Voll und ganz deiner Meinung Wehrmann. Hab die DVD seit letzter Woche und bin enttäuscht. Ok, das Sounderlebnis ist in Ordnung. Aber der Bildschnitt ist grauenhaft... Da ist ja selbst die Mtv-Übertragung vom 2009er Rock am Ring Auftritt der Jungs besser. Kann nicht nachvollziehen, warum diese DVD von vielen so in den Himmel gehoben wird. Da sind weder Gänsehautmomente, noch irgendetwas in der Art, weil der Schnitt einem jede Lust am anschauen verdirbt. Das muss bei der nächsten Live-DVD von Placebo besser werden........

Veröffentlicht am 09.04.2014 15:03:39 GMT+02:00
JamonDelgado meint:
Bin auch enttäuscht über die gräßliche Produktion. Ich hatte Placebo auf dieser Tour gesehen und war begeistert vom Sound und Bühnenbild. Daraufhin habe ich mir die DVD gekauft. Leider macht der Schnitt das ganz Konzert kaputt. Ein mal gesehen - jetzt verstaubt sie im Regal und wird nicht mehr rausgeholt ...
‹ Zurück 1 Weiter ›