Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Politkrimi mit Balkanflair, 12. April 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Kornblumenblau: Ein Fall für Milena Lukin (Gebundene Ausgabe)
Kornblumenblau ist die Farbe der Uniformen der serbischen Eliteeinheit, in der zu dienen Ehre und Verpflichtung für junge Männer der Balkannation ist. Als zwei Soldaten im Wachdienst zu Tode kommen ist die Belgrader Öffentlichkeit aufgeschreckt. Die Erklärung des Militärs, die Gardisten hätten sich in einem Ritual selbst umgebracht, ist schnell bei der Hand und beendet alle weiteren offiziellen Nachforschungen. Zurück bleiben die verstörten Familien, die ihre toten Söhne nicht einmal mehr sehen dürfen und sich mit der undurchsichtigen Begründung nicht abfinden wollen. Der Anwalt Sinisa Stojkovic und die Juristin Milena Lukin werden auf Ungereimtheiten aufmerksam. Sind die beiden jungen Männer einem Mord zum Opfer gefallen? Was haben sie in der Nacht auf dem abgeriegelten Militärgelände gesehen oder gehört? Was ist wirklich geschehen?

Das Autorenteam Schünemann/Volic hat auf der Grundlage einer wahren Begebenheit einen realistischen Kriminalfall konstruiert, der eine glaubhafte Erklärung für ein tatsächliches Gewaltverbrechen liefert. Mit den Mitteln der Spannungsliteratur geben sie serbische Verhältnisse der Gegenwart wider: Die Allmacht der Militärs, der latente Nationalismus, die unaufgearbeitete jüngere Vergangenheit seit dem Auseinanderbrechen Jugoslawiens. Schon die Wahl des Themas belegt eindeutig, dass die Autoren auch eine politische Botschaft übermitteln wollen. Dass dabei die Prinzipien des Genres, die Spannung, das Kombinieren und Ermitteln, nicht auf der Strecke bleiben, ist sicher der Routine des Krimi-Autors Christian Schünemann zu danken.

Die andere Komponente des Romans gründet sich auf den Ort des Geschehens: Belgrad. So machen sich die Autoren zu Botschaftern serbischer Kultur und Bräuche. Wir lernen Belgrader Sehenswürdigkeiten und Bausünden kennen, fahren auf Haupt- und Nebenstraßen durch die Metropole und erfahren, wie man Lokum und Dattelmilchreis mit Orangensauce zubereitet. Kriminalromane mit Lokalkolorit sind angesagt und ein Balkankrimi füllt dabei bestimmt eine Marktlücke. Es sei dahingestellt, ob der Leser bei der Wahl des Buches gerade nach diesen Informationen gesucht hat. Wichtig ist es aber, dass auch hier die Einarbeitung in den Handlungsstrang auf handwerklich solide Art und Weise erfolgte, so das die Zusatzinformationen der Geschichte nicht im Wege stehen.

Der Verlag hat den Roman „Kornblumenblau“ als „Auftakt zur ersten deutschsprachigen Krimiserie, die in Belgrad spielt“, angekündigt. Dieser Auftakt ist weitestgehend gelungen, denn Thema und Stil werden den Anforderungen an unterhaltsame Kriminalliteratur gerecht. Ob dagegen die Figur der Milena Lukin geeignet ist, noch weitere Kriminalfälle im Belgrader Umfeld aufzuklären, ist fraglich. Als Wissenschaftlerin mit Spezialisierung auf internationales Strafrecht entspricht sie nicht dem Personenkreis, der üblicherweise in polizeiliche Ermittlungen einbezogen wird. Sollte sich auch ihr nächster Einsatz in der Grauzone zwischen Politik und Verbrechen ansiedeln, ließe sich damit eine gewisse Stereotypisierung der Geschichten nicht vermeiden. Aber vielleicht kann die emanzipierte, engagierte, alleinerziehende Single-Power-Frau (Vorsicht: Klischee) die Kritiker überraschen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.651