Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine virtuelle Reise in das alte Rom, 29. April 2005
Rezension bezieht sich auf: Das Alte Rom 2.0 - National Geographic (CD-ROM)
Die Reise ins Alte Rom beginnt im Flug, wie ein Vogel gleitet man über Tempel und Theater, über Straßen und Plätze. Danach hat der virtuell Reisende die Qual der Wahl: Er kann sich auf verschiedenen Wegen dem historischen Rom nähern. Eine Möglichkeit ist chronologisch: Beginnend mit den ersten Hütten, die zwischen 900 und 700 vor Christus erbaut wurden. In Bild und Ton lässt sich das nacherleben:
In dieser ersten menschlichen Gemeinschaft gab es einige, die mit dem Bau von Strohhütten begannen, andere, die in den Hügeln Höhlen ausgruben und wieder andere, die in Nachahmung der Schwalben und ihrer Nester anfingen, Unterkünfte aus Schlamm und Stöcken zu errichten, in denen sie Schutz fanden.
Man kann aber auch gezielt alphabetisch nach Sehenswürdigkeiten suchen, von A wie Agrippa-Thermen über K wie Kolosseum bis zu W wie Weihebezirke - oder in einzelne Stadtviertel gehen, über die man schon immer etwas mehr wissen wollte.
Im 1. Jahrhundert nach Christus ließ Kaiser Caligula auf dem Ager Vaticanus einen neuen Circus erbauen. Der christlichen Überlieferung zu Folge erlitt der heilige Petrus in diesem Circus sein Martyrium und wurde in der benachbarten Nekropole begraben. Man geht davon aus, dass der Apostel ein Opfer der Verfolgung wurde, die Nero nach dem Brand in Rom 64 nach Christus anordnete.
Informationen über den Vatikan und über die Geschichte der Stadt Rom bekommt man natürlich auch aus anderen Quellen, aus Büchern, dafür braucht man eigentlich keine CD-Rom. Aber Bücher können nicht diese Bilder liefern, 360-Grad-Panorama-Fahrten, Innenansichten bis in kleinste Details. Im Visuellen liegt der besondere Reiz dieses Multimedia-Programmes. Rom im Zeitraffer: Mühelos lassen sich mit einem Tastendruck die Jahrhunderte überwinden. Es dauert nur einen kurzen Augenblick vom Circus des Caligula, der noch von Grün umgeben ist, zur Basilika Sankt Peter, dem Petersdom, wie wir ihn heute kennen, der später an derselben Stelle errichtet wurde.
Bei der virtuellen Tour durch das historische Rom handelt es sich um eine italienische Produktion, die ins Deutsche übersetzt wurde. Sie stützt sich auf Stiche und Skizzen aus dem 19. Jahrhundert und auf das berühmte Modell der Stadt Rom von 1937. Für das Programm wurden die antiken Bauwerke noch einmal neu erschaffen, dreidimensional.
So kann man auch die lichtdurchfluteten Caracalla-Thermen erkunden, die 216 nach Christus eingeweiht wurden, kann über die Badenden hinweg gleiten, an den Säulen und Statuen vorbei, die in Wandnischen stehen. Und dazu Seneca schwärmen hören:
Man würde sich arm und schmutzig vorkommen, wenn die Wände keine prächtigen Gewölbe trügen, ... die Decke sich nicht hinter Glas versteckte und wenn das Wasser nicht aus silbernen Wasserspendern strömte.
Die Bedienung des Programms über Maus und Tastatur, ist, wegen der vielen Ebenen, die sich eröffnen, zuerst nicht ganz einfach, aber doch handhabbar. Das Ganze strahlt - trotz der virtuellen Möglichkeiten - eine gewisse Nüchternheit aus, Zielpublikum ist der Bildungsbürger, der sich an Kunstwerken und Stadtgeschichte erfreuen kann und seine nächste Romreise schon mal am Bildschirm vorbereiten möchte. Das Programm ist auch für Schulen geeignet, allerdings weniger etwas für kindliche Entdecker - auf Gimmiks, die sich angeboten hätten, wie z.B. Löwengebrüll in der Arena, wurde vollständig verzichtet.
Die erklärenden Texte, die sich zum Teil auch ausdrucken lassen, sind verständlich und informativ, aber anspruchsvoll, auch wenn Fremdwörter in der Regel über weiterführende Links erklärt werden. Die Fülle an Material ist gut gegliedert und ansprechend aufbereitet, nur eines ist etwas umständlich, bei der CD-Rom-Version des Alten Romes: Der Reisende wird zum Discjockey, muss manchmal sogar für alle Ansichten eines Gebäudes die CDs wechseln - "Bitte legen Sie die CD Nr 3 ein" - um dann zum weiter spazieren wieder die Ursprungs-CD einzulegen.
Wer einen DVD-Player im Computer hat, braucht sich nicht so zu mühen: Das Antike Rom in all seiner Pracht passt auf eine einzige silberne Scheibe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 13,97
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 149.441