Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut wie vor 40 Jahren..., 30. März 2002
Rezension bezieht sich auf: Die falsche Fährte (Taschenbuch)
Ich stehe den Identifikationsangeboten fiktionaler Literatur souverän gegenüber. Wenn ich lese, analysiere ich Aufbau und Stil. Wenn meine Frau im Kino weint, weise ich sie milde lächelnd darauf hin, dass doch alles nur Literatur ist...
Henning Mankells Roman hat alles gekippt. Er hat mich in sich hineingesogen, wie es mir vielleicht vor 40 Jahren zuletzt passiert ist - wenn ich unter der Bettdecke Karl May las. Zwischendurch hatte ich solches Herzklopfen, dass ich mir einen Whisky einschenken musste...
Der Roman hat etwas von der dramaturgischen Stringenz von "High Noon" und viel von der morbiden Spannung des Films "Sieben" - aber ganz anders als der Film bleibt Mankell ganz dicht nicht nur bei seinem sympathisch gebrochenen Kommissar Kurt Wallander, sondern auch bei dem entsetzlichen Massenmörder und bringt es fertig, dass die eigentlich erwartbaren Rachegedanken, die wütende Lust, dieses "Monster" selbst zu Tode zu quälen, völlig verschwinden. Unglaublich - wenn Wallander den Täter nach einem furiosen Finale, auf das der Roman unerbittlich zusteuert, neben dem weinenden Täter am Straßenrand sitzt und selbst weint, möchte man als Leser mitweinen...
Das ist kein herkömmlicher Krimi des Genres "Whodunit" - der Leser erfährt ziemlich früh, wer der Serienmörder ist und aus welchen Motiven er handelt. Seine Spannung bezieht der Roman vor allem daraus, dass der Leser mehr weiß als der Kommissar - denn der ist kein Sherlock Holmes mit genialer Intuition, sondern ein sehr glaubhafter Polizist in einem Polizeiapparat, aber einer, der gründlich recherchiert, der Schlüsse zieht, der hartnäckig alle Spuren verfolgt - fast alle - , und der ein großartiges Team hat. Und dem der Leser manchmal so gerne zurufen würde: "Du bist doch doch ganz nahe dran" - wenn Wallander doch wieder eine falsche Fährte verfolgt.
In wechselnder personaler Erzählperspektive leuchtet Mankell die Psyche seiner Protagonisten aus - des Jägers wie des Gejagten - und zugleich die Psyche dieses Landes Schweden, das einen beängstigenden Wandel erlebt - von einem der "reinsten" Länder der Welt zu einer kalten, skrupellosen Gesellschaft. Wie Kommissar und Mörder sich in diesem gesellschaftlichen Rahmen aufeinander zu bewegen, wie der Kommissar allmählich erkennen muss, dass er selbst Teil des Mordplans wird, das ist von ungeheurer Spannung - und glücklicherweise schickt Mankell dem Geschehen noch einen ruhigen Epilog nach; denn schlafen kann man nach der Lektüre nicht mehr...
Ein großes Stück Literatur - wenn solche denn auch spannend sein darf...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (153 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (84)
4 Sterne:
 (37)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (7)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 0,01
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.754.762