Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Pimms roesle Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder so ein seltsamer Titel..., 9. Dezember 2008
Von 
Rezension bezieht sich auf: Mondspur. Black Dagger 05 (Taschenbuch)
Kennzeichnend für den deutschen Buchmarkt: Total sinnfreie und völlig unpassend übersetzte deutsche Buchtitel. Man findet sie auch in der Black Dagger Reihe wieder. Den bisherigen Höhepunkt stellt hier "Mondspur" dar und ich als Leser frage mich wirklich, wer denkt sich so etwas aus? Aber darum geht es ja gar nicht, das war nur mal so eine kleine Randbemerkung meinerseits. Um gleich zum eigentlichen Buch zu kommen: Supermegaffengeil und mit Abstand der beste Band der gesamten Reihe, bis dato!

Dieses Mal muss der Leser mit dem geheimnisvollen Zsadist Vorlieb nehmen, dessen Namen auch gleich Programm ist und der, wenn ich das mal so sagen darf, den bisher interessantesten Charakter darstellt und nicht zuletzt auch mein Liebling ist. Nachdem Bella, wie man aus "Bruderkrieg" schon erfährt, von der Gesellschaft der Lesser entführt wurde, bleibt ein völlig desolater Zsadist zurück, der die Schuld bei sich selbst sucht. Auch sein Bruder Phury, der ebenfalls Gefühle für die Aristokratin hat, fühlt sich nicht besonders gut. Und als wären die beiden Verehrer noch nicht genug, hat auch ein Mitglied der Bösen, ein gewisser O, Interesse an Bella gefunden, da sie ihn an seine ehemalige, noch zu sterblichen Zeiten bestehende aber mittlerweile tote Freundin erinnert. Und da O ein bisschen krank ist, quält und foltert er seine neue Frau, die im Laufe des Buches dann stark ramponiert von Zsadist und den restlichen Bruderschaft gefunden wird.
Wieder eine spannende und packende Geschichte mit Bella und Zsadist in den Hauptrollen. Endlich erfährt man als Leser, was Letzterem in der Vergangenheit widerfahren ist und weshalb er so anders ist als die restlichen Mitglieder der Black Dagger, wobei diese Abschnitte gegenüber der sich entwickelnden Beziehung der beiden Protagonisten deutlich abfallen. Es sind nämlich jede Menge Gefühle im Spiel und auch erste erotische Begegnungen entwickeln sich, die aber gerade für Z besonders schwer sind, betrachtet man den früheren Missbrauch an ihm. Manchmal hatte ich echt ein bisschen den Eindruck, dass Bella überhaupt nicht klar ist, was sie mit ihren ständigen Forderungen und Wünschen bewirkt. "Ich will nur dich. Nur dein Blut. Lass mich mit deinem Bruder zufrieden!" Der Leidtragende ist natürlich auch Phury, der, wie ich annehme, bestimmt in den folgenden Bänden seine große Liebe finden wird.

Wie immer ein Top-Buch von unserer Erotik-Dark-Vampire-Besteller-Autorin J. R. Ward. Besonders loben muss ich ja mal die Entwicklung der Lesser. Ich gehöre wahrscheinlich eher zu den Wenigen, die gerne mehr von den Bösen wüssten und habe mich dementsprechend riesig über soviel Backgroundinformationen von David bzw. O gefreut. Omegas Ergebene wirkten bisher alle immer so unmenschlich und völlig hirnlos.
Und dann der Zwischenfall mit Phury und dem Reverend - amüsant und bringt ja zudem Erstaunliches zutage, wobei ich mich immer noch frage, was die Bemerkung von P. bezüglich Vishous "Neigung zum anderen Ufer" bedeutet. Vielleicht kann mich ja einer erlösen.
Ansonsten bekommt "Mondspur" volle 5,0 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details