wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Film top, deutsche Tonspur flop, 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Avatar - Aufbruch nach Pandora - 3D Edition [Blu-ray 3D + Blu-ray + DVD] (Blu-ray)
Ich habe die Disk zwar bei Mediamarkt erworben, möchte aber dennoch hier die Rezension abgeben.
Die Bewertung hat allerding nicht mit dem eigentlichen Film zu tun, sondern mit dem Deutschen Release von Fox Deutschland.

Jetzt habe ich ewig auf die Blu-ray 3D von James Cameron's Avatar gewartet und jetzt so etwas.
Weder die Special Edition, noch die so genannte Extended Collector's Edition sind darin enthalten, nur die Kinofassung, wobei ja zumindest die Special Edition im Kino in 3D lief.
Außerdem ist keinerlei 3D Bonusmaterial wie Trailer oder eine Vorschau auf andere 3D Filme dabei.
Was meiner Meinung nach richtig schade ist, mit jedem Release wurde die Deutsche Tonspur "schlechter".
Bei der ersten Auflage war es noch eine 1.5 Mbps DTS Spur, bei der Extended Collector's Edition eine 768 kbps DTS Spur und jetzt sind wir auf DVD Niveau mit 384 kbps angelangt, das nimmt dem Ton jede Brillanz.
Für mich und viele anderen ist mittlerweile der Ton mind. genau so wichtig wie das Bild geworden. Und besonders bei einer Blu-ray (High Definition Erlebnis) ist das echt unverschämt.
Außerdem kannte ich das Panasonic Release und diese scheinen echt identisch zu sein.
Wann kommt denn die 3D Blu-ray zu der Special Edition raus, und wie viele Jahre später dann die 3D Version der Extended Collector's Edition?

Außerdem sei noch angemerkt, dass diese 3D Blu-ray die einzige ist, welche auf der Sony Playstation 3 das Popup-Menü nicht öffnet, weil der Player das angeblich nicht kann.
Jede andere 3D Disk hat da keine Probleme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.12.2012 10:25:21 GMT+01:00
Bernd meint:
Die Reduktion der Bitrate erfolgte höchstwahrscheinlich aus Kapazitätsgründen. Mehr Film weniger Platz für den Ton.
Die Disc ist voll wo soll da der Platz herkommen? Oder wollen sie mitten im Film, wenns grad spannend wird wechseln?
Erfinden sie doch ein neues Medium wo noch mehr draufpasst und erzählen sie dann den Menschen die gerade auf Bluray gewechselt haben sie sollen noch mal tausende bezahlen damit sie ihre hohe, meist unötige Bitrate haben.
Man könnte natürlich für jedes Land auf der Welt eine eigene Disc mit nur der Landessprache herstellen das kostet dann wieder mehr und dann gibts bestimmt auch die Originalfassungs Freaks die sich dann über die fehlende Origianlspur aufregen.

Es wird leider immer irgendwelche Nörgler geben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2012 22:20:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.12.2012 22:22:47 GMT+01:00
jonathan300 meint:
Die Kapazitätsunterschiede bei einem Audiostream von Audiocodec zu Audiocodec sind minimal.
Generell bewegt sich die Größe einer Tonspur für einen 90-minütigen Film unter 2 Gigabyte. Bei normalem DTS sind das sogar nicht mal 1 GB.
Da sollte man lieber etwas von der Datenrate des Videostreams kürzen, die meistens bei ca. 40,00 Mbit/s liegt.
Wenn da 5 Mbit/s fehlen, merkt das keiner.

Natürlich ist nicht nur die Bitrate des Audiostreams entscheident ob die Qualität gut ist, sondern auch wie das Master vorlag, bzw. wie der Ton abgemischt wurde.
Außerdem gibt es auch super Beispiele für Veröffentlichungen die sehr gelungen sind, wie z.B. das jüngst veröffentlichte "The Avengers" von Paramount.
Da hat sogar die Blu-ray 3D, welche zweimal ein 1080p Videostream enthält eine DTS HD Tonspur mit acht Kanälen.

Und ich wäre auf jeden Fall dafür, dass die Rohlinge nicht für ganze Regionen gepresst werden, sondern jedes seine eigene erhält. Zumindest sofern sich die Landessprache unterscheidet. Darauf enthalten natürlich die original Tonspur, die Deutsche und vielleicht noch eine weitere.

Warner Bros. und 20th Century Fox sind hier leider echte Abkassierer.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2012 11:47:13 GMT+01:00
Rambler meint:
Es gibt sicherlich vielfältige Gründe weshalb auf dieser BD der Hd-Ton fehlt. Und die Aussage "wenn schon HD dann auch der Ton" ist verständlich und sicherlich auch gerechtfertigt. Aber der Fairness halber muß man sagen das es sich hier um eine 3D-BD handelt. Von diesem Gesichtspunkt ausgehend und das bestimmt nicht jeder der ein 3D-TV zuhause stehen hat aus Kostengründen einen neuen Receiver mit HDMI 1.4 oder einen 3D-Blurayplayer mit zwei HDMI-Ausgängen hat und somit das HD-Tonsignal, das ja eh nur über HDMI ausgegeben wird und sonst gar nicht (!) eh flachfällt spielt das im 3D-Betrieb keine Rolle und ist vernachlässigbar. Ich selbst habe einen 3D-TV, aber "nur" einen älteren Receiver der den 1.4-HDMIstandart noch nicht unterstützt und einen einfachen 3D-BD-Player ohne zweiten HDMI-Ausgang und greife somit im 3D-Betrieb notgedrungen den Ton über Toslink ab, aber da bei mir 3D eh nur ab und an läuft kann ich damit leben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.12.2013 23:35:41 GMT+01:00
nraeth meint:
Ich habe auch "nur" einen AV-Receiver am Toslink, aber dennoch hört jeder Blinde mit Krückstock einen himmelweiten Unterscheid zwischen einer 640 kbit/s AC3-Spur bzw. dem True-HD Kern über Toslink und lächerlichen 384 kbit/s, also bitte!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2013 18:46:25 GMT+01:00
jonathan300 meint:
So siehts aus.
Hatte auch mehrere Jahre lang meine Anlage über Toslink angebunden und es war deutlich zu hören, ob hier ein Dolby Digital/DTS Signal drüber ging, oder eben ein HD-Audiostream aka DTS HD Master Audio.
‹ Zurück 1 Weiter ›