summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvsunshades Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Kundenrezension

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Maß der Dinge ..., 30. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Gran Turismo 4 (Videospiel)
... was ist nicht schon alles über GT4 gesagt und geschrieben worden. Alle Details wurden beleuchtet und für und wieder erörtert. Auch ich bin, wer hätte das gedacht, ein großer Fan dieser Rennspielserie und will nach 96,9% Spielfortschritt ganz einfach meinen Eindruck vom neusten Teil des Meisterwerkes zum Besten geben.
Auch beim 4. Teil kann man sich zwischen Arcade und GT Modus entscheiden. Aber machen wir uns nix vor. Das was GT schon immer besonders machte ist der GT Modus. Hier steht einem eine fast unüberschaubare Anzahl von Fahrzeugen zur Verfügung. Das Spektrum reicht vom gebrauchten VOLVO Kombi bis hin zu Prototypen und Rennboliden aller erster Kajüte. Etliche Wagen bekommt man ausschließlich als Bonuswagen zu gewonnen Rennen oder Lizenzprüfungen. Das besonders realistische Fahrverhalten ist auch mit dem Pad erfahrbar. Jeder Wagen hat seine eigene Charakteristik. Diese läßt sich natürlich modifizieren. Etliche Möglichkeiten Leistung & Fahrverhalten zu verbessern / verändern werden mit dem Tuning bereitgehalten.
Auch die Streckenauswahl hat zugelegt. Neben altbekanntem finden sich originalgetreu modellierte Stadtkurse und Rennstrecken. Soul, New York oder Le Mans sollen hier nur exemplarisch erwähnt werden. Nicht zu vergessen die wunderschön geratenen Offroad Strecken. Sei es nun auf Schotter durch die Schweizer Berge oder auf Schnee in den französischen Alpen. Alle Kurse glänzen mit Detailsverliebtheit und sind vortrefflich zu befahren und anzuschauen.
Das Streckenhighlight schlechthin ist natürlich die Nordschleife. Bis auf wenige cm genau ist sie dem Original nachempfunden. Selbst die Schilder am Streckenrand unterscheiden sich nicht ... weltklasse! Da bleiben keine Wünsche offen.
Um all diese Pracht auch wirklich in entsprechenden Meisterschaften und Turnieren erfahren zu können benötigt man die passende Lizenz. Selbige muß man sich vorher hart erkämpfen. Das ist nicht immer leicht ... aber so sollte es auch sein. Wenigstens Bronze ist für jeden machbar. Auch hier winken schließlich nette Bonuswagen.
Besonders bei den Langstreckenrennen kommt einem der neue B-Spec Modus entgegen. Diesen kann man bereits zum Rennstart anwählen oder während des Rennens beim Boxenstop wechseln. Der Wagen wird dann von einem virtuellen Fahrer pilotiert welchen man wiederum mit entsprechenden Anweisungen im Fahrstill beeinflussen kann. Allerdings ... der Fahrer lernt mit der Zeit ... zu Beginn unterlaufen ihm auch bei vorsichtiger Gangart mehr Fehler als einem lieb ist. Nach und nach wird er dann eine zuverlässige Stütze. Allerdings ... absolute Bestzeiten erzielt man nur selbst! Und das macht schließlich auch mehr Spaß!
Die Grafik ist mit ganz leichten Abstrichen (bisweilen Kantenflimmern) sicher das Non plus Ultra für die PS2 und über jeden Zweifel erhaben. Die Wagen könnten "echter" nicht aussehen und ... sie verschmutzen auch tatsächlich ... besonders gut bei Fahrzeugen mit seitlichen Auspuffrohren zu beobachten. So hat auch die Autowäsche ihre Berechtigung. Überhaupt ist die vorhin schon bei den Strecken angesprochene Detailstreue auch bei den Wagen zu finden. Der 1er BMW z.B. verfügt, wie im richtigen Leben auch über mehrstufige Bremsleuchten -> bei voller Bremsleistung erhellen zwei zusätzliche Leuchten den auf Platz 2 fahrenden Gegner. Auch die im Fahrtwind flatternden Schmutzfänger der Rally Boliden vermögen mir ein schmunzeln ins Gesicht zu zaubern.
Bei all dem strahlenden Licht fällt es schwer Schatten zu entdecken. Einige Kleinigkeiten sollen aber nicht unerwähnt bleiben. So ist die KI der Gegner noch um einiges ausbaufähig. Man wünscht sich manchmal fast energischere Gegenwehr. Das läßt sich etwas beheben in dem man einfach eine Wagen mit spürbar weniger PS an den Start schiebt. So unterlegen wird es schon schwieriger. Auch hätte ich mir beim 24 Stunden!!! Rennen auf der Nordschleife (del Sarthe I & II stehen noch aus) gewünscht das es wirklich mal Nacht wird. Auch Wetterwechsel ständen einem "real driving simulator" nicht schlecht.
Alle die Freude an möglichst realitätsnahem Fahrverhalten haben kommen hier voll auf ihre Kosten. Etliche 100 Stunden Spiel- oder Fahrspaß? - sind garantiert!
Meiner Meinung nach, dass Maß der Dinge in Sachen Rennsimulation.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Dresden

Top-Rezensenten Rang: 4.233.341