holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

102 von 108 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..., 23. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Greatest Hits (Audio CD)
Man mag sich berechtigter Weise die Frage stellen, ob dieser Mann, der mit seiner bereits seit über einem Jahr andauernden Welttournee die jeweils größten Konzerthallen so ziemlich sämtlicher Weltmetropolen ausverkauft und nebenbei einen (exzellenten!) Livemitschnitt eines dieser Konzerte sowohl auf CD wie auch auf DVD veröffentlicht hat, die sich nebenbei erwähnt auch hervorragend verkaufen (nicht unerwähnt soll der außerordentlich faire Preis für die DVD bleiben), es nötig hat nun auch noch eine CD nachzuschieben, die, der Titel legt es nahe, nichts ist als eine Zusammenstellung einiger seiner erfolgreichsten Songs, die auch noch einigermaßen willkürlich aneinandergereiht wirken. Offensichtlich hat er es und es sei ihm von Herzen dafür gedankt. Diese "Greatest Hits" mag dem langjährigen Fan absolut unnötig erscheinen. Nichts neues, die älteren Songs nicht einmal neu gemastered.
Doch anders als die allermeisten Musiker seines Alters hat Cohen nie an Anziehungskraft auch für jüngere Fans verloren. Er ist einer dieser Ausnahmekünstler, deren Publikum ganze Generationen faszinierter Zuhörer umfasst. Vom Studenten über den Kanzlerkandidaten bis zum Rentner. Und wann immer der Meister seine Stimme erhebt herrscht andächtige Stille. Seine Konzerte haben etwas von Gottesdiensten mit höherem Unterhaltungswert, mehr Anspruch und tiefgehenderen Emotionen. Und auch wenn keine Aufzeichnung dieser Welt mit dem Liveerlebnis mithalten kann, ist es ein großartiges Erlebnis in manchen besonderen Stunden seine Platten zu hören.
Nein, dieses Greatest Hits Album ist nichts für diejenigen, die seit 30, 40 Jahren alles zusammengesammelt haben, was Cohen veröffentlicht hat. Aber es ist phantatsisch für all diejenigen, die sich davon überzeugen wollen, dass sich große Künstler über die Dekaden weiterentwickeln, sich verändern, mit ihrem eigenen Stil brechen und dennoch in ihrem Werk immer sie selbst bleiben. Ein Song wie "Suzanne" mag musikalisch weder besonders viel mit "First we take Manhattan" noch mit "Everybody Knows" oder "Closing Time" gemein haben, aber bei aller Unterschiedlichkeit demonstriert diese CD eindrucksvoll, wie sich die Musik dieses größten aller Musikpoeten über fast vierzig Jahre weiterentwickelt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.10.2010 11:57:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2014 16:58:58 GMT+01:00
Christian meint:
Super Rezension, gegen Cohen können so Leute wie Dieter Bohlen und Co. einpacken und nach hause gehen. Seine Lieder wird man immer hören, während sich bald niemand mehr an Bohlen und so erinnern wird.

Noch ein Tipp für alle die es nicht wissen: Jennifer Warnes hat 1987 mit Cohen zusammen ein Album gemacht das "Famous Blue Raincoat" heißt und sie singt da die Lieder von Cohen.
Einfach fantastisch, hört mal rein!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2014 14:06:41 GMT+01:00
IlonaB. meint:
4 Jahre nach ihrem Eintrag den Hinweis auf J.Warnes/Cohen CD entdeckt.Danke,danke,danke...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.01.2014 16:58:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.01.2014 16:59:36 GMT+01:00
Christian meint:
Immer gerne!!! Von der CD gibt es 2 Versionen, die Normal und eine zum 25. Jubiläum mit Bonus Titeln, ich empfehle die 2.!
Viele Grüße und nicht vergessen: Zuerst erobern wir Manhatten, dann erobern wir Berlin!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.01.2014 12:24:11 GMT+01:00
IlonaB. meint:
Sie Schelm ! nochmals danke
‹ Zurück 1 Weiter ›