Kundenrezension

34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schlagbohrmaschine= Bohrhammer ?, 7. März 2013
Rezension bezieht sich auf: Bosch PBH 2100 SRE HomeSeries Bohrhammer + Adapterbohrfutter + Koffer (550 W, 1,7 J, max. Bohr-Ø Beton 20 mm) (Werkzeug)
Vorneweg, vielleicht ist dem ein oder anderen der Unterschied zwischen diesen ähnlichen Begriffen gar nicht so bewußt:

Schlagschrauber: Mittels mechanischen Getriebe wird die ganz Bohrmaschine zum Vibrieren gebracht. Je höher der Anpressdruck umso effektiver wirkt diese Kraft auf das zu bohrende Loch.

- Nachteil: sehr laut, Effektivität stark abhängig vom Anpressdruck, stößt bei Beton schnell an seine Grenzen
-Vorteil: Oftmals leichter als Bohrhammer, für Ziegelwände etc. ausreichend, günstiger

Bohrhammer: Im Gegensatz zum Schlagschrauber kann sich das Bohrfutter auch axial bewegen, es wird hier nicht die ganze Maschine wie beim Schlagschrauber zum vibrieren gebracht, sondern ein elektrisch oder pneumatisch beschleunigte Masse schlägt mit großer Wucht auf das Bohrwerk, was den Bohrer nach vorne schlägt.

Nun zum Bosch Schrauber.

Es gibt ihn in 2 Ausführungen:

RE ohne Bohrfutter, besitzt nur SDS Plus Aufnahme
SRE mit zusätzlichem Bohrfutter und SDS Plus Aufnahme

Oft kommt man billiger weg, wenn man sich die RE kauft und als Zubehör den Bohrfutteraufsatz

Der in China gefertigte Schrauber ist sauber verarbeitet und bietet folgende Einstellungen:

Bohren
Bohrhammer
Meißeln

An Zubehör ist neben einem geräumigen Koffer und einem Bohrmaschinenschlüssel nur eine Anleitung mit beigefügt.

Die gummiummantelte Zuleitung ist aureichend lang und robust ausgeführt.

Die Drehzahl kann mit dem "Gasgriff" stufenlos und sehr fein von 0 bis max geregelt werden, das ganze funktioniert so gut, das man das sonst übliche zusätzliche Einstellrädchen für die Drehzahl erst gar nicht vermisst.

Bei umgekehrter Drehrichtung ist die maximale Drehzahl verringert.

Der Bohrhammer ist relativ leicht und liegt dank seines V-förmigen Griffes sehr gut in der Hand.

Genial ist der Abluftkanal, bisher blies einem die Abluft vom Motor samt Staub seitlich ins Gesicht,so dass auch eine Schutzbrille nicht immer half.
Bei der Bosch wird die Abluft über den Griff nach vorne abgeblassen, so das man von Staub hier besser geschützt ist.

Der erste Einsatz war für 35 Löcher in eine Betondecke. 4cm Tief und mit einem 8mm Bohrer.
Kein Problem, fast ohne Anpressdruck fraß sie sich in die Löcher.

Die Maschine war am Ende handwarm.

Die Hammerfunktion mit Meißeleinsatz ist zum Abschlagen von Fliesen und für Arbeiten in Ziegelwänden geeignet, in Beton jedoch muss schwereres Gerät dann doch zum Einsatz kommen.

Update und 1 Stern Abzug: Beim Bohren von Unterputzauslässen mit einer Bohrkone schaltet sich viel zu früh die Rutschkupplung ein und stoppt die Drehbewegung. Diese Rutschkupplung soll beim Festklemmen des Bohrers verhindern ,das man selbst sich um den Bohrer dreht. Schaltet aber bereits auf "Leerlauf" wenn man noch auf der Putzschicht ist. SO dass ich mit dieser Bohrmaschine keine Dosenlöcher in Ziegel bohren kann. Ein Stern abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.10.2013 11:02:01 GMT+02:00
Roger66 meint:
Hallo,

bei dieser sonst sehr ausführlichen und informativen Rezension hat sich ein Fehler eingeschlichen:
Ein Schlagschrauber ist etwas völlig anderes. Mit einem Schlagschrauber löst die Kfz-Werkstatt i.d.R. die Radmuttern. Hier war mit diesem Begriff aber wohl die Schlagbohrmaschine gemeint.

Die Anwendung von Bohrkronen ist bei diesem kleinen Bohrhammer leider kaum möglich, wie Sie schon fest gestellt haben. Diese Anwendung ist von Bosch wg. der geringen Leistung von nur 550W auch nicht vorgesehen. Bosch sieht die Nutzung von 68mm-Bohrkronen etwa ab der 800W-Klasse vor, seriöse Hersteller von Bohrkronen empfehlen gar Maschinen ab 1.000W.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details