Kundenrezension

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unspannend und ohne Substanz, 25. Dezember 2013
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:2.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kosmos 691967 - Die drei ??? und der Feuerdiamant - Play it smart (Spielzeug)
Entgegen der anderen Rezensenten hier bin ich der Meinung, dass das Spiel neben "Lotti Karotti" das langweiligste und sinnbefreiteste Spiel ist, welches ich mir je gekauft habe.
Als Fan von "Cluedo" und "Scotland Yard" wollte ich etwas in der Art für meinen Sohn zu Weihnachten kaufen. Wir haben bereits "Wer wars?" hier, was ihm und uns seit fast 2 Jahren schon viel Spaß bereitet hat. Also erwartete ich von einem Spiel der Drei ??? ähnlich kniffelige Herausforderungen mit einer spannenden Geschichte und etwas Knobelei, um den "Bösen" zu entlarven.

Knobelei? Fehlanzeige! Es geht rein darum, sich ohne Hintergrund einfach ins Ziel zu würfeln, und zwar, bevor die sogenannten "Gefahrenanzeiger"-Steinchen in ihrem Ziel ankommen. Nun gibt es Karten, um diese Steinchen etwas auszubremsen, und diese kann man ansatzweise strategisch einsetzen, aber: mit dem Lösen eines Falles hat das rein gar nichts zu tun! Es gibt 24 Indizien-Kärtchen, die 6 Verdächtigen zugeschrieben werden, jeder Verdächtoge hat also 4. Eines wird beiseite gelegt, so dass einer der Verdächtigen nur noch 3 im Spiel hat. Hat man alle 4 Karten eines Verdächtigen, ist er unschuldig. Der mit den 3 Karten ist also der Täter. So würfelt man sich durch, bis man den mit den nur 3 Karten gefunden hat. Spannend, was...?

Farbige Fall-Unterschiede gibt es auch, denn es gibt 4 (immer gleiche) Pseudo-Fälle, die "gelöst" werden, indem man durch würfeln und ziehen seiner Figur alle 6 Karten mit den gleichen Farben einer Fallkarte aufgedeckt hat. Also auch hier wieder nichts mit Ausschlussverfahren, Kombinatorischen Aufgaben oder ähnlichem. Reines Würfeln, aufdecken, zusammen legen, abhaken.

Dafür, dass es ein ganz "normales" Würfelspiel ist, mit dem Ziel, einfach etwas schneller zu sein, als gegenspielende Spielsteine, hat man hier einen unglaublichen Aufwand mit zigtausend Kärtchen und Regeln betrieben, so dass einem beim ersten Versuch, die Regeln zu verstehen, etwas schwindelig wird (Spielregeln mit vielfachen Verweisen auf "dazu lesen Sie Seite X" und Ausnahmen bzw überflüssigen Dingen, die nur in einer bestimmten Spielvariante zu berücksichtigen sind). Die Spielregeln von "Wer wars?" (Ravensburger) sind auch anfangs kompliziert, aber das hat seine guten Gründe und ist dann auch okay, weil der Spielspaß stimmt. Hier hat man allerdings das Gefühl, man wollte das eigentlich leere, einfallslose Spiel mit möglichst viel Tamtam aufwerten. Das iPad übrigens, welches zusätzlich als "play it smart" Variante einsetzen kann, hätte viel Potential gehabt - ersetzt in Wahrheit aber nur ein paar Spielkarten und bringt noch weitere Indizienkarten ins Spiel. Wir haben es gar nicht erst weiter ausprobiert.

Ich bin maßlos enttäuscht und kann mich nur über die Rezis hier wundern! Mein Mann, meine SchwieMu, mein Sohn und ich hatten uns so gefreut auf einen Spieleabend an Weihnachten mit dem neuem Spiel und konnten nur den Kopf schütteln über ein so belangloses Spielkonzept. Mein Sohn unterdes hat sich ausgeklinkt und hat sich ganz seinem iPad gewidmet. Hoffentlich finde ich eine Weihnachtstauschbörse, um etwas Sinnvolles für das herausgeschmissene Geld zu bekommen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 38.535