Kundenrezension

6 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut verarbeitetes Gehäuse mit vielen Detailschwächen, 10. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Coolermaster HAF-X RC-942 PC-Gehäuse mit Sichtfenster (Zubehör)
Ich habe dieses Gehäuse seit nun über einem halben Jahr in Benutzung. Hier meine Pro & Contras:

+ Viel Platz innerhalb des Gehäuses
+ die meisten Wakü Radiatoren können problemlos oben unter die Abdeckung montiert werden.
+ Front USB3.0 Anschlüsse
+ Optik (mir gefällt es)
+ Anzahl Lüfterplätze
+ großer Seitenlüfter für gute Grafikkartenkühlung + Mainboardkühlung vorhanden
+ großer Toplüfter für gute Abführung der Innenwärme
+ Mainboardwand hat eine Aussparung für das leichtere Montieren von CPU-Kühlern
+ schwarze Schrauben für Mainboardbefestigung, etc... (generell sind mehr als genug Schrauben dabei)
+ Verarbeitung sehr ordentlich (keine scharfen Kanten und Lackierung sehr gut)
+ viele verschiedene Öffnungen für Kabelverlegung
+ 3 hintere gummierte Öffnungen (mehr als ausreichend groß dimensioniert) für z.B. Wakü Schläuche
+ Power- & Resetbutton und Frontanschlüsse sind gut zu erreichen.
+ großes Sichtfenster
+ untere Rollen (müssen aber nicht montiert werden)
+ Platz auch für lange Grafikkarten

- obere Abdeckung vibriert und macht Geräusche. Ich vermute, daß die Vibrationen sich irgendwie vom oberen Ventilator auf die Plastikabdeckung übertragen.
- Front USB2.0 Ports zu dicht beieinander (die anderen Front USB3.0 Ports dagegen sind ausreichend weit voneinander getrennt!)
- weder Lüftertunnel noch extra Grafikkartenhalter sind zu gebrauchen (ich benutze eine GTX 470 Amp! von Zotac)
- Hotswapeinschübe vermissen schnelle HDDwechsel Funktion. HDDs müssen fest an die Einschübe verschraubt werden. Somit ist das kein Hotswap mehr.
- fehlende Lüftersteuerung
- nicht genug Platz für Anschlüsse der inneren Festplatten. Ich benutze 4 Festplatten und kann die Seitenwand nicht mehr montierten ohne meine Festplattenanschlüsse abzubrechen! Wer nur eine Festplatte hat dürfte dagegen wohl keine Probleme bekommen.
- kein Mainboardschlitten
- Frontlüfter zu laut
- Seitenwand mit Sichtfenster kann nicht demontiert werden ohne die obere, hintere Führung/Halterung zu verbiegen
- nur 4 interne 3,5" Festplattenplätze, dafür zu viele 5,25" Plätze

Für den Preis ein bisschen zu viele Contraaspekte. Zweifelsohne kein schlechtes Gehäuse, gerade die Verarbeitung kann überzeugen, leider aber zu viele gravierende Detailschwächen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.06.2011 20:50:45 GMT+02:00
henrik95 meint:
Hallo,

ich verstehe/Teile einige ihrer Kritikpunkte nicht.
- Die obere Abdeckung kann eigenlich nicht vibrieren weil die Lüfter im Prinzip gar nicht schwingen da sie nur mit 700u/min laufen. Außerdem ist die Abdeckung sehr fest.
- Der Lüftertunnel ist sehr gut zu gebrauchen. Bei mir passt alles und bringt glatte 5C° unterschied. Ich habe es mit der HD 5770, mit einer GTX 570 und mit 2 GTX 570 ausprobiert. Läuft alles wunderbar.
- Die fehlende Lüftersteuerung ist kein Kritikpunkt, da es überhaupt nicht in der Beschreibung steht, das eine dabei ist. Wenn man eine will, sollte man ein Gehäuse kaufen, wo eine bei ist oder einfach eine Nachkaufen. Ich habe z.B. die NZXT Sentry 2.
- Genug Platz für die inneren Festplatten ist allemal. Ich habe selber auch die Festplatten innendrin verbaut, passt wunderbar.
- Das kein Mainboardschlitten dabei ist steht da auch. Außerdem, wofür braucht man einen Mainboardschlitten in so einem großen Gehäuse???
- Der Frontlüfter ist kaum hörbar...
- einfacher geht es nicht ein Gehäuse zu öffnen. Wenn sie es verbiegen selber Schuld, ich habe es schon tausendemale aufgemacht, weil ich immerwieder am PC rumbastel und da verbiegt einfach gar nichts, ist auch Metall, dickes Metall, keine Ahnung wie man es beim öffnen verbiegen kann.
- Man kann Adapter kaufen und wieder, man sollte lesen, dann kaufen. Außerdem kann man innendrinn die Festplatten Plätze nutzen, da komm ich auf insgesamt 7 Plätze für HDD's oder SSD's und zusätzlich noch 4 5,25" Plätze.

Fazit: Sind sie sich sicher das sie das richtige Gehäuse bewertet haben? Andernfalls ist der größte Teil wohl einfach nur unwissenheit oder unfähigkeit nachzulesen. Wobei ich das mit dem zu lauten Lüfter nur subjektiv sehen kann, aber 700u/min ist wohl keinesfalls "zu laut".

mfg und bitte Eindrücke überdenken.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (43 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 159,98 EUR 146,34
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.269.995