Kundenrezension

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anwärter auf das Spiel des Jahres 2013!, 10. Dezember 2013
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Assassin's Creed 4: Black Flag - Special Edition (exklusiv bei Amazon.de) (Computerspiel)
Nachdem ich von dem Vorgänger "Assassins Creed III" doch ziemlich enttäuscht war und aufgrund fehlender Motivation auch nicht zu Ende spielte,
war ich durchaus überrascht was Ubisoft hier auf die Beine gestellt hat.
Endlich mal wieder ein Spiel welches neue Wege beschreitet und nicht dem trott seiner Vorgänger folgt.
Die Ezio-Trilogie war zwar spannend und die netten Schauplätze waren mit ein Highlight, dennoch musste jetzt einmal ein Tapetenwechsel vorgenommen werden,
um wieder neuen Wind in die Spielereihe zu bringen.

Ich werde in dieser Rezension KEINE Ausschnitte aus dem Spiel präsentieren oder erzählen, damit auch die Spannung dem Leser vorbehalten bleibt.

Jetzt aber zu Assassins Creed IV:

----------------------------------------------------
INSTALLATION

Für die Installation wird das Programm "Uplay" von Ubisoft benötigt, dies ist vergleichbar mit STEAM oder EA's ORIGIN.
Mit der Disc-Version werden 23GB von der DVD kopiert und lediglich 1GB aus dem Internet heruntergeladen.
Auf die vielen "Uplay" negativ Bewertungen möchte ich hier nicht eingehen, es bleibt jedem selbst überlassen ob man dies gut oder schlecht findet.
Ich persönlich konnte mich bis jetzt nur einmal nicht am UBISOFT-Server anmelden und dies war für ca. 1 Std.
Nach dem erstmaligen Start wird keine Internetverbindung benötigt, da man Uplay auch offline starten kann.

----------------------------------------------------
STORY

Die Geschichte des Piraten Edward Kenway ist kein Blockbuster, aber dennoch für mich Interessant erzählt und stellt das Piratenleben in der Karibik äußerst realistisch und unterhaltsam dar.
Die Story besteht aus 12 Sequenzen (Abschnitte) und diese bestehen jeweils aus bis zu 6 Missionen. Die Dauer der Missionen sind unterschiedlich,
aber die Spieldauer ist aufgrund der unzähligen Nebenmissionen gigantisch.
Grundsätzlich segelt man mit seinem Schiff von einer Insel zur nächsten Mission und erledigt nebenbei Aufträge damit man sein Schiff und Charakter verbessern kann.
Es spielt sich zu ca. 60-70% auf dem Wasser ab, da man von einer Insel zur nächsten segeln muss und dort kleinere oder größere Missionen erledigen muss.
Wem dies zu blöd ist der kann natürlich auch die Schnellreisefunktion nutzen, sofern die Insel schon Entdeckt wurde.
Wer hier ein Spiel alá AC2 erwartet, indem man als Assassine nur meuchelt und Dungeons erkundet, wird mit diesem Spiel warscheinlich nicht Glücklich werden.

----------------------------------------------------
SPIELWELT

Die Spielwelt ist rießengroß und durch die vielen Nebentätigkeiten wie z.B: "Fischen, Relikte sammeln, Schätze plündern, Schiffe kapern, Tiere für Behälter häuten, Küstenforts erobern, Unterwasserwracks erkunden und und und" wird einem auch nie langweilig.
Eines der Highlights sind für mich die Wasser -und Wettereffekte.
Bei Sonnenschein ist die Karibik ein Traum, aber bei Sturm kommen starke Windböen sowie Windhosen welche das Schiff auf die Seite drängen sodass man auf Grund laufen kann.
Desweiteren gibt es Monsterwellen welche man im richtigen Winkel ansegeln muss damit das Schiff keinen Schaden nimmt.
Die Tier -und Pflanzenwelt ist echt schön anzusehen lässt einem des öfteren mal einfach nur staunen.
Die ganze Karte ist mit dem Schiff schon von Beginn an frei befahrbar und muss nach und nach Erkundet werden,
um alle Orte bzw. Geheimnisse auf der Karte zu sehen.
Der wechsel vom Schiff zu einer Insel geschieht meist ohne Ladezeit, nur bei größeren Inseln wird kurz Nachgeladen.
Das Schiff kann jederzeit mit Geld und Waren (Holz, Steine, usw.) verbessert bzw. erweitert werden um mehr Kanonen zu installieren,
die Panzerung zu verbessern oder neue Segel zu setzen.
Seinen Charakter kann man neue Outfits verpassen, sowie neue Schwerter und Pistolen.

----------------------------------------------------
GRAFIK / TECHNIK

Assassins Creed Black Flag ist grafisch gerade für den PC ein echter Leckerbissen.
Selbst beim Segeln läuft sogar bei größeren Wellen das Wasser auf das Schiffsdeck und auf der anderen Seite wieder runter.
Die Schiffsmodelle sind wirklich sehr detailliert und realistisch nachgebildet.
Die Charaktergesichter und Haare könnten zwar noch ein wenig echter Wirken, aber das ist dann schon jammern auf hohen Niveu.
Wer gerne mit voller Grafik AC4 genießen möchte, sollte aber einen potenten Rechner besitzen.
Selbst meine GTX680 kommt beim Segeln im Sturm doch immer wieder an ihre grenzen und die Bildrate fällt spürbar.

----------------------------------------------------
FAZIT

AC4 Black Flag ist für mich das Spiel des Jahres 2013.
Es hat eine unglaubliche Spielwelt und ist einfach mal etwas anderes.
Auch nach 20 Spielstunden hat man noch keine Langeweile, da man aufgrund der Missionsvielfalt nie aufhören möchte.

Wem das Setting gefällt, der sollte hier definitiv zugreifen.

Mfg
Michi
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.12.2013 17:54:29 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 20.12.2013 23:15:13 GMT+01:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.12.2013 18:05:59 GMT+01:00
Michi meint:
Danke für den Tip :D
Die Rezension habe ich entsprechend korrigiert
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 41.221