Kundenrezension

9 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen gibt es eigentlich keine anderen Oboenkonzerte, 14. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Bach - Werke für Oboe und Chor (Audio CD)
Als selbst ausübender Oboist und Musiker habe ich alle Hochachtung vor der oboistischen Leistung Albrecht Mayers.
Aber warum zum Teufel verschenk er sein Talent an kassenträchtige "Literatur" bei aller Liebe und Hochachtung zu Bach.
Gibt es nicht noch andere wunderbare Konzert die sich zu veröffentlichen lohnen??
Ich kann nur A.Mayer empfehlen wenn er schon auf den kuscheligen Barockpfad lang läuft mal einen Blick in die OboenBiblographie von Bruce Haynes
zu werfen.
Außerdem wo bleiben die Einspielungen romantischer klassischer und neuzeitlicher Oboenmusik?
Es wäre für den 1. Solooboisten der Berliner geradezu eine Pflicht neue und anspruchsvolle Werke aufzunehmen und aufzuführen.
Als immer wieder nur die gleiche kuschelige Barockmusik die dann die Kasse klingeln lässt.
Wo bleibt da die künstlerische Herausvorderung und "Vorbildfunktion" die A.Mayer so gern in Anspruch nimmt.
Oder ist mit Heinz Holliger dies alles zu Ende und es wird nur noch auf den Markt geschaut?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.05.2014 11:55:59 GMT+02:00
, Sehr geehrter Herr van Grenadilius,
was Pflicht ist oder nicht für Herrn Mayer sollten sie schon ihm überlassen- soweit dazu und wenn sie sich einmal seine bereits erschienenen Einspielungen auf Cd genauer anschauen bzw anhörendann werden sie sicher feststellen können, dass er mehr zu bieten hat als "nur" Barockmusik. ( z Bsp die Schilflieder CD oder die CD Bonjour Paris oder "Debut" oder "Romantische Oboenkonzerte des 20. Jahrhunderts usw. )

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2014 12:45:01 GMT+02:00
Lieber Herr Ernst, vielen Dank für ihre Einlassung. Nach so langer Zeit erscheint dann doch mal teilweise (Schumann Romanzen sind auch schon x mal aufgenommen worden) etwas Neues mit den Schilfliedern und natürlich auch die wunderbare Einspielung Bonjour Paris Das erfreut des Oboisten Herzen. Ich finde schon dass es für einem so außergewöhnlichen herausragenden Oboisten eine Pflicht ist sich Werken anzunehmen die nicht so "konsumorientiert" und trotzdem wunderbar sind. Das ist ja jetzt geschehen. Bravo! Von mir aus kann er Bach (den ich auch gerade als Oboenspieler sehr liebe) rückwärts und vorwärts aufnehmen von mir aus auch oh du fröhliche in barocken Variationen, aber ehrlich was soll dass? mit besten Gruß von Grenadillius

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.05.2014 15:59:25 GMT+02:00
Was für ein lustiger Streit! Es ist ja eine Rarität, jemanden dafür zu kritisieren, daß er etwas NICHT aufnimmt.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent