Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Stereoscope ist nicht zumutbar, 2. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Oxygene - Live in Your Living Room (CD + DVD + 3D Brille) (Audio CD)
Die ganze Zeit habe ich mich auf Samstag Abend gefreut, weil ich mir diesen für den Genuss der DVD geplant habe. Allerdings habe ich wohl mehr erwartet, als das was dann kam. Die ersten 10 Minuten schaute ich die Stereoscope-Version durch die 3D-Brille an. Allerdings kam da ein sehr undeutliches Bild mit falschen Farben. Auch wenn man die Hinweise befolgt (Licht aus, direkt vor den Fernseher setzen und Freude haben) wirds nicht besser. An meinem Fernseher dürfte es auch nicht liegen, denn der ist erst ein halbes Jahr alt. Sehr schade! Die normale Version ist dann vom Bild und Sound her wie gewohnt sehr gut.

Was ich von der DVD an sich halten soll, weiß ich selber noch nicht genau. Es ist ja nichts grundsätzlich Neues, sondern nur ein altes Album auf alten Instrumenten neu eingespielt. Hinzu kommt, dass das versprochene 3D-Erlebnis völlig ausbleibt. Deswegen nur 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.08.2011 13:37:55 GMT+02:00
Mario N. meint:
Mal abgesehen davon, dass das "alte Album" völlig genial und ein Meilenstein in der elektronischen Musik ist, möchte ich doch hier darauf hinweisen, dass dieses Album in dieser Form ohne den "alten" analogen Synthesizern so nicht realisierbar wäre. Ich bin selbst Musiker der elektronischen Musik und weis wovon ich spreche.
‹ Zurück 1 Weiter ›