holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

226 von 231 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rückkehr nach Mittelerde, 25. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Kinder Húrins (Gebundene Ausgabe)
Das wichtigste zuerst: Die "Kinder Hurins" ist kein "Herr der Ringe II"! Es ist in archaischer Form geschrieben und erlaubt nicht das unmittelbare Mitempfinden der Geschichte, wie es beim "Herr der Ringe" durch die Hobbits möglich gemacht wird, die ja als eine Art Vermittler zwischen den Ereignissen und dem Leser stehen. In diesem Buch gibt es KEINE Hobbits!

Die Ereignisse aus "Die Kinder Hurins" tragen sich in einer Zeit, unvorstellbar lange vor den Geschehnissen aus dem "Herr der Ringe" zu (ca. 6000 Jahre!).
Dementsprechend ist die Welt und ihre Schauplätze kaum wiederzuerkennen, denn das Land Beleriand, das Schauplatz der Geschichte ist, wurde am Ende des 1. Zeitalters überflutet und ist nicht mehr.

Hat deshalb diese Geschichte nichts zu tun mit den Erzählungen "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe"?

Mitnichten! Wer den Hobbit und den HdR aufmerksam gelesen hat und darin mehr sieht als eine schöne Fantasy-Geschichte, der erkennt viele Verbindungen, die bis in die ältesten Tage des ersten Zeitalters zurückreichen:

Da ist zum Beispiel Elrond, der im Hobbit bei der Begutachtung der Schwerter Glamdring, Orcrist und Stich vom untergegangenen Gondolin erzählt, aus dem diese Klingen stammen oder die Erwähnung, dass Kankras (das ist die Riesenspinne aus dem HdR) Haut so hart gewesen sei, dass auch nicht die Kraft eines Menschen und seien es sogar Turin oder Beren ausgereicht hätte, diese zu durchdringen. An anderer Stelle meint Elrond zu Frodo, dass dieser in einer Reihe stehe mit den Helden von einst: Tuor, Beren und Turin. Ganz davon abgesehen all die Lieder, Gedichte und Geschichten aus dem HdR, die sich fast alle auf das 1. Zeitalter beziehen.

Es gibt Leser des HdR die solche Details nicht interessiert, die die Gedichte überblättern und die nur an der vordergründigen Handlung interessiert sind. Diese Leser werden von dem Buch sehr enttäuscht sein und hier rate ich vom Kauf ab. Ebenso sollten Tolkien-"Fans", die nur die Filme toll fanden und das Buch "entsetzlich langweilig", die Finger davon lassen.

Es gibt aber auch solche Leser (und da zähle ich mich dazu), deren Phantasie durch diese Andeutungen angeregt wird, die etwas Größeres hinter all dem vermuten.

Das "Silmarillion" stellt für solche Leser eine unglaubliche Fundgrube dar, erklärt vieles, stellt aber auch ganz neue Fragen.

Das Problem mit dem Silmarillion scheint aber zu sein, dass es zu komplex und zu wenig romanhaft geschrieben ist. Das ist aber auch nicht verwunderlich, denn schließlich beinhaltet es die gesamte Geschichte Mittelerdes von der Schöpfung bis zum Ende des 3. Zeitalters.

Gerade deshalb ist "Die Kinder Hurins" für all die Leser zu empfehlen, denen das Silmarillion zu komplex war und die sich schwer taten, einen Einstieg zu finden.

Denn hier wird der Leser oft auf Bekanntes stoßen, beispielsweise wandelte Baumbart in seiner Jugend im Osten Beleriands, Balrogs kämpfen in der Schlacht der ungezählten Tränen, Galadriel ist die Schwester des Königs von Nargothrond, das Reich von Doriath ist eine ältere Version von Lothlorien, Melian gibt Beleg Lembas als Wegzehrung mit und Sauron ist nur ein Diener (wenn auch der mächtigste) Morgoths.

Aber auch für Kenner der Hintergründe erweist sich das Buch als sehr wertvoll. Ich für meinen Teil hatte mir, seit ich die Fassung aus den "Nachrichten aus Mittelerde" gelesen hatte, stets eine vollständige Fassung der Geschichte ohne Lücken gewünscht und bin mit dieser Version vollauf zufrieden.

Außerdem kann ich mich nur den Wünschen der anderen Rezensenten anschließen: Bitte gebt auch die anderen großen Geschichten ("Beren & Luthien", "Der Fall von Gondolin") als eigenständige, überarbeitete und vollständige Bücher heraus!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.09.2011 16:52:55 GMT+02:00
D. Guß meint:
Da ganz danach aus sieht als ob Du Dich sehr gut in dem Land auskennst...
Wollte ich Dich fragen, ob Du die alte oder neue Übersetzung vom Herrn der Ringe magst.
Ich finde was ich an Auszügen gelesen habe, die neue Version irgendwie umemotionaler. Als ob etwas fehlt.
Überlege mir gerade, ob ich mir eine neue Ausgabe kaufe.
Grüße Don

Veröffentlicht am 12.11.2015 19:59:45 GMT+01:00
davidoma meint:
Danke für die ausführliche Beschreibung!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details