Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurzweiliges Vergnügen, 26. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Das Gesetz: Stories (Gebundene Ausgabe)
Für seine Justizthriller hat John Grisham viel Geld bekommen, aber auch viel Kritik. Nun versuchte er sich am höchsten literarischen Gut: der Short Story. Sieben davon sind in »Das Gesetz« abgedruckt.

Ich hör' sie schon wieder schreien, die etablierte Riege der Buchkritiker, die mit John Grisham und dessen Justiz-Thrillern auf Kriegsfuß stehen. Von wegen: einfache Sprache, schlichte Story und überhaupt immer diese schnöden Klischees. Und jetzt versucht sich dieser verflixte Grisham auch noch an dem höchsten, literarischen Gut: die Short Story. Sakrileg!

Tatsächlich?

Nun, das Schreiben einer guten Kurzgeschichte ist tatsächlich echte Kunst. Nur die wenigsten Schriftsteller beherrschen dieses Spiel der wenigen Worte und der überraschenden Pointen, erst recht wenn sie ihre Story im Krimi- oder Thrillergenre ansiedeln.

Letzteres ist bei Grisham gar nicht der Fall. Darüber hinaus glaube ich auch nicht, dass er mit seinen Storys, die in dem jüngst veröffentlichten Buch »Das Gesetz« gesammelt erschienen sind, hohe, literarische Meriten anstrebte. Und überhaupt sei die Frage erlaubt: Wie zum Henker kommt der deutsche Verlag dazu, dem Storyband diesen hanebüchenen Titel zu verpassen. Denn mit Justiz und mit Richtern und Anwälten, so wie man es üblicherweise von Grisham gewohnt ist, haben die Kurzgeschichten meist gar nichts zu tun. Aber vermutlich haben findige Verlagslektoren mal wieder gedacht, deutsche Leser erwarten nun mal Recht & Ordnung von Grisham, also kriegen sie »Das Gesetz« von Grisham.

Im Original heißt das Buch stattdessen »Ford County - Stories«, und das trifft es auf den Punkt. Denn verbindendes Glied aller sieben Geschichten ist eben dieser fiktive Ort in Mississippi, den der Grisham-erprobte Leser bereits aus dessen Debüt Die Jury: Roman kennt. Und wie man sich das Leben in Mississippi so vorstellt, gestaltet Grisham auch seine Stories, manchmal gemütlich, oft behäbig, meist irgendwie unspektakulär: ein in Ödnis erstarrter Mann, der zum ersten Mal im Leben über sich hinauswächst, nachdem seine Frau sich von ihm getrennt hat. Ein an Aids erkrankter Schwuler, der zum Sterben in seine Heimatstadt zurückkehrt, aber dort auf blankes Entsetzen stößt. Eine Familie, die zum letzten Mal ihren zum Tod verurteilten Sohn und Bruder im Knast besucht, der bis kurz vor der Hinrichtung an seine Begnadigung glaubt - bevor sie ihn im Sarg mit heimnehmen und begraben.

Wie gesagt: Ein Meisterwerk, wie es der Klappentext verheißt, ist das alles nicht. Aber gerade weil die Geschichten von den Erlebnissen kleiner Leute in einem kleinen Ort erzählen, und zwischen den Zeilen immer wieder ein stiller Humor durchscheint - ein Humor, der keineswegs bösartig ist; eher eine Art Humor, mit dem sich die Widrigkeiten des Lebens in der Einöde Amerikas leichter ertragen lassen - bietet »Das Gesetz« ein kurzweiliges Vergnügen für ein verregnetes Wochenende im Herbst. Das ist doch schon mal was!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (36 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 13.829