Kundenrezension

11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geld-zurück-Garantie in Videotheken? (DVD), 26. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Red Riding Hood - Unter dem Wolfsmond (DVD)
Als ich noch ein Kind war erzählte mir meine Mutter immer wieder von dieser Geschichte mit Rotkäppchen und dem Wolf. Ich fand das so toll und spannend, sodass ich mir aufgrund der Erzählung permanent Bilder aneinander reihen und mir selbst ein Kopf-Kino herbei zaubern konnte. Wenn man dann etliche Jahre später für den Unterhaltungsfaktor sich so einen Film ausleiht, dann merkt man, wie Hype und Technik wunderschöne Dinge aus der Vergangenheit versauen kann.

Schon als Kind versuchte Vallery ein anständiges Mädchen zu sein, was ihr aber nicht unbedingt gelang. Sie machte Dinge, die Erwachsene zum Überleben gemacht hatten, aus Freude. Ihr guter Freund Peter war stets immer in ihrer Nähe und haben alles gemeinsam gemacht. Zehn Jahre danach scheinen beide auf der richtigen Spur zu sein: Vallery hat das Alter erreicht, in der sie verheiratet werden kann und Peter hat einen Job als Baumfäller - und sie lieben einander.
Henry ist der junge Mann, der für die Ehe mit Vallery vorgesehen ist. Sein Vater ist wohlhabend und so denken sich die Eltern von Vallery, dass sie somit in guten Händen ist und ein sorgenfreies Leben führen könnte - mal ganz abgesehen von dem Wolf, der immer wieder Unruhe stiftet.
Um dem ein Ende zu geben begeben sich einige mutige Männer auf die Jagd nach dem Wolf. Sie töten zwar einen Wolf, der aber durch die Aufklärung des Paters nicht der richtige Wolf ist und er immer noch unter den Dorfbewohnern lauert. Nach einigen Feststellungen kommt man zu dem Resultat, dass es einer sein muss, der eng im Verhältnis zu Vallery steht...

Die Qualität der DVD ist - trotz der Hochskalierung mit meiner PlayStation 3 und einem LCD-Fernseher - ziemlich "verrauscht". Nicht nur in dunklen Passagen, sondern auch in hellen Passagen ist die Qualität für das Jahr 2011 ziemlich mies. Da solch ein Film jedoch von dunklen Passagen dominiert wird, macht es eigentlich schon zu Beginn des Films keinen Spaß, ihn anzusehen. Natürlich habe ich keinen Zeichentrickfilm erwartet, der mich mit seinen bunten und leuchtenden Farben vom Hocker haut, aber dennoch könnte man mehr aus der Qualität holen und wenigstens nicht so erscheinen lassen wie ein Low-Budget-Film.
Der Ton hingegen ist ganz gut, aber Ton allein macht eben nicht die Musik. Der Surround-Sound kommt sehr gut rüber und lässt die Anlage gut arbeiten. Vor allem in "Panik-Situationen", wo dann auch der Wolf zum Angriff ausholt und die Musik etwas schneller wird, merkt man, dass wenigstens hier nicht gepfuscht worden ist.

Wie einige meiner Vorredner es auch schon deutlich zum Punkt gebracht haben, so ist mir auch aufgefallen, dass manche Dinge einfach sehr schlecht umgesetzt worden sind und so ziemlich Fehl am Platz sind:
- Ein Dorf ohne Agrarwirtschaft, aber mit vielen Schmieden. Ist klar, dass man Waffen braucht, um sich im Falle der Fälle gegen den Wolf zu stellen, um zu überleben, aber Nahrungsmittel sind ebenso wichtig für die Lebenserhaltung.
- Es ist Winter und die Leute ziehen sich so an wie ich mich im Sommer anziehen würde. Auch Dunst kommt nicht aus ihrem Munde, wenn sie reden oder atmen.
- Peter hat perfekt geformte Haare, die in unserer jetzigen Zeit mit Haargel oder -wachs zu Stande kommen. Vermutlich hatten die schon damals Zucker, um es in Wasser einzumischen - natürlich nicht!
- Henry hat eine sehr moderne Leder-Jacke an, bei der ich mir nicht vorstellen kann, dass sie schon so zu damaligen Zeiten vorhanden war.

Fazit: Alleine aus dem Grund, weil ich wissen wollte, wer nun der Wolf ist, habe ich mir diesen Film bis zum Ende angeschaut. Man kann den Film einmal ansehen und sehen, dass es wirklich noch schlechte Filme gibt, die von einer exzellenten Basis ausgehen (Brüder Grimm "Rotkäppchen und der Wolf").
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.12.2011 23:57:37 GMT+01:00
Er besitzt ne Ps 3 und leiht sich dann denn Film auf DVD . Hast du ne Macke ? BLU-RAY heist das Zauberwort !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2011 20:47:17 GMT+01:00
Mesut Saglam meint:
Alle Blu-Rays zu diesem Film waren schon verliehen. ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Mesut Saglam
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Leverkusen, NRW Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 995