Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einmal Host und wieder zurück..., 30. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Tragic Idol (Limited Edition) (Audio CD)
Die Rückkehr zum berühmtesten Schriftzug der Bandgeschichte konnte ja nur eines bedeuten: Die musikalische Rückkehr in bekannte, meiner Meinung nach schon ausreichend beackerte Gebiete.
Gehe ich zu weit, wenn ich "Tragic Idol" als "Draconian Times II" zusammenfasse? Wenn ich sage, das sich das neue Material wieder mal klasse anhört und das ganze auch wieder sehr solide gelungen ist? Dass aber nicht eine Hookline wirklich hängen bleibt? Bei mir auch nicht nach zehnmaligem Hören?
Waren das Zeiten, als Paradise Lost mit den ersten Pianoklängen von "One Second" das damals als zu starr empfundene Metalkorsett sprengten und abhoben zu neuen, spannenden musikalischen Ufern. Als mit "Host" ein kleiner Geniestreich gelang.
Leider verloren die Briten damals fast ihre komplette, ignorante Fanbase. Und so wunderte es kaum, dass nach dem "Believe in Nothing" - Ausrutscher Stück für Stück wieder der ganze Kram aus dem Korsett zurückkam: Donnernde Riffs, eine Leadgitarre, die vorn einsam ihre Kreise zieht und ein Nick Holmes, der wieder sehr oft zur Metalstimme griff.
Auch das hat ja seinen Reiz, aber bei dem ganzen Soundgewäsch bleibt mittlerweile eines auf der Strecke: Der Song an sich.
Mittlerweile geht es bei PL also wieder mehr um Attitüde und fast zwanzig Jahre alte musikalische Rezepte als um Innovation.
Schade oder nicht? Ich entscheide mich für schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.05.2012 22:09:25 GMT+02:00
"Ich entscheide mich für schade"

...und warum dann vier Serne ?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.05.2012 22:50:45 GMT+02:00
Weil die Musik auf dem Album die anderer Bands nach wie vor um Lichtjahre übertrifft und ich halt nur "Host" und "One Second" mehr mag als den üblichen Metalkram, den aber halt eben AUCH.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2012 14:28:11 GMT+02:00
greedo meint:
ja, ich finde HOST auch eine geniale platte. war sowas von so einer band zu erwarten? mir gefällt eigentlich alles an paradise lost. die abwechslung machts. wer 200mal den gleiche song hören will, kann ja gleich bei ACDC bleiben :)

Veröffentlicht am 08.05.2012 15:51:18 GMT+02:00
Nöllchen meint:
Du entscheidest dich für "schade" vergibst aber gleichzeitig 4 Sterne - seltsame Logik....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.05.2012 19:39:44 GMT+02:00
Metal Maniac meint:
Eigentlich war Host aber von den Songs her überhaupt nicht anders als z.B. One Second oder Believe in Nothing. Sie haben die Gitarren nur nicht mehr verzerrt und stark in den Hintergrund gedreht. Aber sonst war an den Songs eigentlich nichts anders als bei den anderen eher poppigeren Alben der Band (also von One Second bis Believe in Nothing oder vielleicht bis zur Paadise Lost)...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2012 13:48:55 GMT+02:00
"Sie haben die Gitarren nur nicht mehr verzerrt "

wie bitte? Die Gitarren waren auf der Host so verzerrt, dass sie nicht mal mehr als solche zu erkennen waren. :)
Ansonsten sehe ich das ähnlich. Auch auf "Host" (oder "Host' net" ;) )
klangen PL m. E. immer noch nach PL.
‹ Zurück 1 Weiter ›