Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vom Allerfeinsten, 11. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Resistance (Audio CD)
Da hat eine Band das Wembleystadion innerhalb von 4 Minuten ausgekauft, wurde im Radio gesagt: "Muse" - o.k, habe ich schon mal gehört, kenne ich aber nicht. Schließlich habe ich "The Resistance" ungehört erworben. Das hatte ich schon lange nicht mehr gemacht, da ich zu oft enttäuscht wurde. Dies sollte bei diesem Album nach Anhörung der ersten zwei, drei Stücke auf jeden Fall nicht der Fall sein, dessen war ich mir sicher. Selbst wenn der Rest Schrott gewesen wärte, hätte es sich deswegen schon gelohnt - aber weit gefehlt. Nachdem ich das ganze Oeuvre zweimal Non-Stop angehört hatte, was auch sehr selten vorkommt, war mir klar: da etwas ganz, ganz Außergewöhnliches unterwegs.
Schon die erste Sekunde hat mich überzeugt: wie sich der mechanisch kratzige Bass von unten in seine Tonlage biegt. Dann folgt ein Riesending nach dem anderen: Super Bassdrive, Hardrockriffs, sphärische Klänge, wunderschöne Melodien und dann: was höre ich da? Queen?! Und was ist das? Ein Heavy-Metal-Solo und plötzlich Mozart? Ne - das ist Chopin, Geigen, ein Flughaften - alles sehr ausgewogen, nicht zu viel und nicht zu wenig, tolle Melodien, überraschende Harmoniefolgen und Arrangement - ich kann es kaum fassen, ich bin richtig hin- und her gebeutelt von dieser Vielfalt.
Dann wieder Hardrock, staccato im Grundton und im Refrain fließt alles auseinander und zusammen und und und. Zum Schluss wird's klassisch, ein symphonisches Werk, Beethoven in DUR "Mondscheinsonate"- die trauen sich was, später schreiende Gitarren dazu und der extreme Gesang - ich bin wie von den Socken.
Ich habe mir schon oft gedacht oder gewünscht: vielleicht kommt da mal einer, der alle Stilrichtungen und Genres versteht, kennt und liebt, der dann das Beste, die Essenz daraus herauspickt und Genie genug hat, alles für seine neue Musik zusammenzufügen, sich je nach Bedarf vom einen oder anderen bedienend - da haben wir so jemanden.
Nachdem ich das Album zunächst von iTunes heruntergeladen hatte, habe ich mir es bei Amazon bestellt um es in der Hand zu halten um das Inlet zu studieren - ist doch was anderes als rein Digital!
Wer sind die, wer steckt dahinter, der Mann heißt: Matt Bellamy. Er komponiert, arrangiert, textet, singt, spielt Klavier, Keybords und Gitarre. Mir fallen nur sehr wenige ein die ähnliches Potenzial hatten: Frank Zappa, Mike Oldfield, Sting, John Lennon (kann man noch ergänzen)... das schöne an denen allen ist doch, dass sie in keine Kiste passen. Weder Heavy noch Punk, noch Pop und Rock, sondern von jedem das Beste zu etwas ganz eigenen. Wenn es einem um die reine Musik geht, ohne Trends, Stilrichtungen und/oder musikideologischem Firlefanz, ist dies vom allerfeinsten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.01.2011 16:31:40 GMT+01:00
Snow meint:
Wow, was für eine Rezension, du sprichst mir wirklich aus der Seele!! Kauf dir unbedingt auch noch alle anderen MUSE-Alben, du wirst es nicht bereuen! = )
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 1.038.643