Kundenrezension

135 von 161 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Sehr enttäuschend, 27. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Unter Haien (Taschenbuch)
"Unter Haien" sei ein spannender und guter Thriller, zeigt sich die Autorin im Vorwort überzeugt. Wie schön, dass sie das erwähnt, beim Lesen hätte ich es nicht bemerkt. Handlung, Personen und Sprache sind für eine Bestseller-Autorin schlichtweg schwach. Das Buch bleibt weit hinter den hohen Erwartungen zurück, die Verfasserin und Verlag wecken.
Die Handlung in dieser unrealistischen Geschichte ist nicht stimmig. Unerwartete Wendungen wirken eher unausgegoren als dass sie wirkliche Spannung erzeugen. Die unglaubwürdigen, schwarz-weiß gezeichneten Personen lassen kaum ein Klischee aus. Recht gerne macht die eine oder andere eine Läuterung durch, so ganz plausibel sind diese 180-Grad-Wendungen allerdings nicht. Immer wenn Verhaltensweisen besonders unschlüssig sind, trägt die Autorin eine gehörige Portion sprachliches Schmalz zusätzlich auf. Die an Groschenromane erinnernde Sprache ist schon ärgerlich. Wobei manche Passagen so schwülstig, banal oder larmoyant geraten sind, dass sie schon fast wieder einer Satire nahekommen.
Die toughe Heldin ist natürlich bildschön, blond (wie die Autorin), passionierte Reiterin (wie die Autorin), extrem erfolgreich, hoch intelligent, höchst beliebt und verehrt und scheint zudem fast ohne Schlaf auszukommen: Neben einer 80-Stunden-Woche hat sie Zeit für Wochenenden auf dem Land, Feiern, Spontanreisen, wechselnde Liebhaber und muss - so wie sie sich in manchen Szenen präsentiert - ausgiebig an ihrer Fitness arbeiten. Selbst in schlechtester körperlicher Verfassung kann sie sich an einem Oberlicht hochziehen, an das sie gerade so mit den Fingerspitzen heranreicht - Respekt. Bei all der Aufregung klopft ihr Herz mal "aufgeregt", mal macht es "einen glücklichen, wilden Satz", dann wieder "kriecht Angst wie Eis durch ihre Adern", bis es dem genervten Leser die Zehennägel aufrollt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-9 von 9 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.08.2012 10:28:06 GMT+02:00
Skipper meint:
Vielen Dank, Sie sprechen mir aus der Seele. Bin in etwa zur Hälfte durch und weiß nicht, ob ich noch viel länger durchhalte...

Veröffentlicht am 15.09.2012 15:22:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.09.2012 15:23:22 GMT+02:00
Bernd Franke meint:
Vielen Dank, diese Rezension ist tausend mal besser als es das Buch verdient hätte.

Veröffentlicht am 01.03.2013 17:04:32 GMT+01:00
Leda meint:
Dem ist nichts hinzuzufügen.

Veröffentlicht am 18.07.2013 23:57:28 GMT+02:00
S. Artz meint:
Das schrecklichste Buch seit langer Zeit, das ich gelesen habe. Habe mich leider durch eine Empfehlung in der Buchhandlung fehlleiten lassen. Hätte ich während meines Urlaubs nicht "Buchnotstand" gehabt, hätte ich es auch nicht weitergelesen. Figuren sind sehr schwach gewesen, eindimensional und - so wie Sie auch schreiben - es lebe das Klischee. Schade ums Geld!

Veröffentlicht am 17.08.2013 07:05:59 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.08.2013 07:08:22 GMT+02:00
Wollte eigentlich eine Rezension schreiben, aber diese hier sagt schon alles. Wer hat dieses Buch geschrieben? Nele Neuhaus? Wirklich????? Schlecht recherchiert, platte Figuren, unstimmige Handlung, alles zusammengehalten durch eine Sammlung aeltester und ueberbeanspruchter Klischees. Unvergessen der Satz: 'Ich moechte mich von ihrer Unschuld ueberzeugen, bevor ich eine Amnestie gewaehre.' Wer unschuldig ist braucht keine Amnestie sondern ein revidiertes Urteil, das ist in diesem Fall nicht moeglich, weil die Person noch gar nicht verurteilt wurde. Nach diesem Satz habe ich die Waffen gestreckt und ein anderes Buch angefangen. Immerhin habe ich bis Teil vier durchgehalten, dafuer haette ich als Leser 5 Sterne verdient. Diesem Buch moechte ich keinen verleihen, daher kommt es mir entgegen, dass ich mich einfach dieser Rezension anschliessen kann.

Veröffentlicht am 25.11.2013 17:17:18 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.11.2013 17:20:29 GMT+01:00
Danke für den Kommentar, ich rege mich schon seit dem ersten Drittel über das Buch und die vielen Logikfehler darin auf.
Seit diesem Zeitpunkt hoffe ich, dass die Heldin endlich stirbt, um meinem Leiden ein Ende zu machen. Besonders nervend
ist dass die Heldin immer als schlau dargestellt wird, es aber zu keinem Zeitpunkt ist.

Wie dieses Buch einen derart guten Punktedurchschnitt bekommen kann, ist mir unverständlich.

Veröffentlicht am 18.01.2014 08:04:13 GMT+01:00
Poseidon meint:
Spätestens nach der Lektüre wirkt das trotzig stolze Vorwort der Autorin nur noch lächerlich überheblich. Ich kann jeden Verlag verstehen, der diesen schwülstigen Groschenroman nicht als Erstlingswerk veröffentlichen wollte.

Der Rezension ist nichts hinzuzufügen.

Veröffentlicht am 20.03.2014 09:27:05 GMT+01:00
Gudrun Heim meint:
Ich kann mich dem nur anschliessen.

Veröffentlicht am 11.05.2014 11:32:11 GMT+02:00
Kraulstarter meint:
Ich hatte mich auf das Buch in meinem Urlaub gefreut. Kurz vor Seite 200 habe ich das Handtuch geworfen. Ihr Rezension trifft es! Einen flachen Krimi hätte ich ja noch ertragen. Aber nicht diese 'intelligente' Heldin.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (361 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (202)
4 Sterne:
 (46)
3 Sterne:
 (30)
2 Sterne:
 (26)
1 Sterne:
 (57)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Jockgrim

Top-Rezensenten Rang: 186.178