ARRAY(0xb3c6e9b4)
 
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Technisch anspruchsvoll, inhaltlich oberflächlich, 26. Dezember 2012
Rezension bezieht sich auf: Der größere Teil der Welt (Gebundene Ausgabe)
Dieses Buch hat den Pulitzer-Preis gewonnen, und ich verstehe auch warum: Jennifer Egan hat durchaus kunstvoll aus vielen Episoden einen mosaikhaften Roman gebaut, der jedes Kapitel einer anderen Person widmet. Alle Personen aber hängen miteinander zusammen, sodass auch ein Gesamtbild entsteht.

Dazu ist sie sehr stilbewusst und ringt um gute Formulierungen (die auch in die Übersetzung gerettet wurden) - Egan ist im besten Sinne eine Poetin. Drittens schließlich ist sie auch formal progressiv: Ein Kapitel ist - durchaus gelungen und unterhaltend - in Form einer Powerpoint-Präsentation erzählt.

Warum blieb die große Begeisterung trotzdem aus? Wohl in erster Linie, weil die Handlung weitestgehend in der New Yorker Musikindustrie und PR angesiedelt ist - und die Personen daher nicht übermäßig interessant. Nie war mir klarer als bei der Lektüre dieses Romans, wie wichtig eine komplexe, sich entwickelnde Hauptfigur ist.

Daneben hat man, so gut es auch erzählt ist, die Mischung aus Drogen, Liebeshoffnungen und Lebensfehlschlägen in der US-Gegenwartsliteratur auch schon ziemlich oft so oder so ähnlich gelesen.

Fazit: nach den Vorschusslorbeeren eine milde Enttäuschung, weil die Form besser als der Inhalt ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 03.12.2013 16:42:46 GMT+01:00
Konrad Geyer meint:
Ich finde das Buch auch massiv überschätzt. Es ist nett und flott zu lesen, aber was das vermeintlich avantgardistische betrifft, bleibt es weit zwischen wirklich avantgardistischen Romanen zurück. Ulysess, Moby Dick, Unendlicher Spass, Das Leben — Eine Gebrauchsanweisung (George Perec) wagen wesentlich mehr. Gut, das sind Schwergewichte. Aber ich könnte genausogut Matt Ruff nennen, Nick Flynn, Maz Aub etc. "Der größere Teil der Welt" ist ein gut geschriebener Episodenroman, der sich inhaltlich aber am ehesten bei Dallas oder Denver-Clan oder irgendwelchen Telenovas bedient. Unglaublich viele Klischeefiguren, die mit dem hadern, was heutzutage eben einigermaßen Dramapotential hat: Erfolg und Mißerfolg, Liebe und Verrat, Drogen und Depressionen, Generationenkonflikten. Die Beobachtungen zu den "kulturellen Quantensprüngen unserer Zeit" sind eher oberflächlich. Egans Beschreibungen und Analyseansätze der "Generation Facebook/SMS/iPad" sind reine Oberflächenbeschreibungen. Das Powerpoint-Kapitel finde ich kaum aufregend. Wenn man mag, stecken ein paar nette Ideen darin, mann ist trotz der vielen Seiten ganz flux durch, aber Power-Point-Prästentationen laufen immer Gefahr, häßlich, effekthascherisch und langweilig zu sein, und das passiert auch hier.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.12.2013 17:06:53 GMT+01:00
Kai Bargmann meint:
Hallo Herr Geyer,

vielen Dank für Ihren Kommentar, offenbar sehen wir hier was ähnlich. Ich fürchte, es gibt unter den Meinungsführern in den Feuilletons und Jurys immer noch viele, die formale Experimente als tolle Innovation feiern, egal ob sie inhaltlich gelungen sind. Für mich ist das überholte 70er-Jahre-Denke, die sich aber vielleicht auch mit der Übersättigung erklären lässt, der dieser Personenkreis infolge „Bemusterung“ ausgesetzt ist. Da ist man wahrscheinlich heilfroh, wenn ein Buch (oder auch Film oder Musik) von der gewohnten Form abweicht, lobt es – und die Leser folgen dann willig.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.9 von 5 Sternen (20 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 22,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent