Kundenrezension

51 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen But there was something that was missing, something lost, 11. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Hysteria (Deluxe Edition) (Audio CD)
Neuerdings scheint es ja Mode zu sein, digital Remasters von längst auf CD erschienenen Alben auf den Markt zu bringen. Digitally Remastered ist übrigens englisch und bedeutet auf Deutsch so viel wie enormer Preisaufschlag... So scheint es jedenfalls.

Taugen die Remasters etwas? Wollen die Plattenfirmen uns damit einen Gefallen tun und uns die alten Schinken nach einer aufwändigen Restaurierung in völlig neuem Glanz präsentieren? Oder ist es nur eine Masche, um uns Fans das Geld aus der Tasche zu ziehen?

Meine bisherigen Remasters-Erfahrungen machte ich mit den AC/DC Alben (gerade bei den alten Alben eine merklich bessere Transparenz und ein präsenterer Gesang), einer Gary-Moore-CD (Teilweise erstaunliche Soundverbesserungen. Endlich "Walking by myself" auch mit Höhen!) und die neue "Love" von den Beatles, welche ja etwas außer Konkurrenz läuft, da sie Songs nicht nur restauriert, sondern teilweise etwas verändert wurden. Dafür wartet diese aber mit einem nie für möglich gehaltenen Sound und sogar einer 5.1-Mischung auf!

Als Fan musste ich nun das Risiko eingehen und mir Hysteria noch einmal kaufen - auch wenn ich bereits mühselig sämtliche Singles (inklusive der auf diesem Album enthaltenen B-Seiten) gesammelt hatte. Die Erwartungen waren allerdings äußerst gering. Sollte ausgerechnet Hysteria jetzt noch besser sein? Das Album, das mehrere Jahre lang von John Mutt Lange gemischt wurde? Das mit der damals neuesten und innovativsten Technik produziert wurde? Das ich mir immer und immer wieder mit einem teuren Kopfhörer angehört habe und dabei die ganzen Spuren, die Chöre und die mehrfach gedoppelten Gitarren bestaunt habe? Das Album, das unmöglich noch transparenter klingen kann und bereits in der alten Version absolut kein Rauschen enthält? Ich meine, wie soll ein perfektes Album noch besser werden? Bei dem kann man doch höchstens etwas kaputt machen!

Aber es geht. Im direkten Vergleich fällt zunächst auf, dass die remasterte Version enorm viel lauter ist - fast doppelt so laut. Das machte mich zunächst skeptisch. Dieselbe Musik wird immer unwillkürlich als besser empfunden, wenn sie lauter gespielt wird. Wenn man nun so sehr auf die Lautstärke setzt, hat das schlimmes zu bedeuten?

Im Gegenteil. Durch einen Lautstärkeregler lässt sich der Unterschied ausgleichen. Und selbst wenn man die remasterte Version deutlich leiser pegelt, gewinnt sie jeden Vergleich nach den ersten Takten. In der Tat ist das mit Abstand das beste Remaster, das ich bislang zu hören bekommen habe! Hat mich die alte Version bereits mit ihrem Sound überzeugt, so musste ich nun erkennen, dass auch bei ihr etliche Höhen verloren gegangen waren. Bei den Originalaufnahmen im Studio handelt es sich um Tonbänder. Und die hatten dank unvermeidbarem Bandrauschen schon immer ihre Tücken, gerade bei den Höhen.

Im Zuge der neuen Restaurierung ist es gelungen, dem Sound nicht nur mehr Höhen zuzumischen, sondern ihn abzurunden, zu perfektionieren. Die Aufnahmen klingen wie frisch, rein digital produziert. Keine Angst, das Album klingt noch immer so, wie es klingen muss - nur mit mehr Transparenz. Und das, obwohl ich dachte, das wäre unmöglich. Ich war eigentlich immer begeistert davon, dass man auf dem Album wirklich jedes kleine Detail wahrnehmen konnte. Es ist unglaublich, wie sauber genau diese kaum wahrnehmbaren Details jetzt klingen! War auf der alten Version zwar praktisch kein Rauschen zu finden, so bemerkt man dank restaurierter Version auf einmal, dass die leisen Elemente doch recht verwaschen klangen. Zumindest im direkten Vergleich.

Wer das Album liebt, der sollte es ruhig selbst einmal testen. Es ist noch immer dasselbe Album. Viele Unterschiede wird man wohl nur im direkten Vergleich so richtig wahrnehmen. Aber schon als ich die CD direkt nach dem Kauf auf der Heimfahrt im Auto anhörte, fiel mir der klare, knackigere Sound auf.

Das dicke Booklet bietet zwar keine Liedertexte, dafür aber reichlich Hintergrundinformationen und viele Bilder aus der Hysteria-Zeit. Auch hier hat man sich wirklich Mühe gegeben!

Ich habe den Kauf nicht bereut, auch wenn ich bereits alle Bonustitel schon im Regal stehen habe. Sicher, man muss die alte CD jetzt nicht unbedingt ersetzen. Aber ein Fan wie ich gibt der Verlockung früher oder später ja doch nach. Und das wissen die Plattenfirmen ganz genau. Da ist es doch nur tröstlich, dass die neue CD wirklich etwas besser ist, oder?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (30 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (27)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 134