Kundenrezension

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich das beste Schiller-Album aller Zeiten, 4. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Opus (Deluxe Edition inkl. Bonus-CD) (Audio CD)
Fans von Radiomusik, die daran gewöhnt sind Musik in Songstrukturen zu hören, werden mit "Opus" überwiegend nicht viel anfangen können.
Das Christopher von Deylen ein Fan von Tangerine Dream, Klaus Schulze und co. ist, konnte man schon in seinen beiden Alben "Bi Polar" und "Mare Stellaris", die in Zusammenarbeit mit Blüchel
entstanden sind, hören.
Diese beide Alben haben mir in Sachen Schiller bis jetzt auch am besten gefallen. Auch wenn es keine reinen Schiller-Alben waren.
Das Vorgängeralbum "Sonne" fand ich zwar ganz angenehm, aber vieles darauf klang mir einfach zu "radiotauglich".
Insgeheim wünschte ich mir schon immer, dass Christopher von Deylen mal wieder etwas in der Art wie "Bi Polar" oder "Mare Stellaris" macht. So richtig daran geglaubt habe ich aber
nicht mehr.
Um so erfreulicher ist es, dass Schiller diesen musiklischen Weg in "Opus" wieder aufgenommen hat.
Wer die Musik von Tangerine Dream, Klaus Schulze und Vangelis mag, der wird hier sicherlich voll auf seine Kosten kommen. Das Album ist fast ausschließlich intrumental gehalten und lädt
zum Abtauchen in wunderschöne Klangwelten ein.
"Opus" ist einfach nur ein traumhaftes Album!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.09.2013 07:02:49 GMT+02:00
mgraf-dali meint:
Hallo,
"Hut ab!" zum Vergleich mit BI POLAR und MARE STELLARIS. Exakt getroffen!
Und deshalb können die Pfeifen, die nur Charts hören, auch wenig oder eher nichts mit OPUS anfangen.
Dennoch stört der Kommerz von CvD, da sollte er echt vorsichtig sein.
Viele Grüße!
‹ Zurück 1 Weiter ›