Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schenker rockt wieder - mehr als lange zuvor!, 13. Dezember 2013
Rezension bezieht sich auf: Bridge The Gap (Audio CD)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nachdem Michael Schenker in den 90ern und den 2000ern zunächst durch eine teilweise ausgeprägte Orientierungslosigkeit aufgefallen war und lange mit eher durchschnittlichen Veröffentlichungen um ein Ventil für seine nach wie vor einzigartigen Gitarrenkünste gerungen hatte, ist es ihm nun seit seiner schon sehr gut gelungenen "TEMPLE OF ROCK" (2011) gelungen, noch einmal einen großen Schritt hin zu einem homogenen und emotionalen Hardrock / Metal zu gehen. Offensichtlich besteht die Absicht, nach vielen wechselnden Mitwirkenden in der Vergangenheit nun das Projekt "TEMPLE OF ROCK" zu einer stabilen Band zu formen und in dieser spektakulären Besetzung weiter zu arbeiten. Neben der Drum & Bass Front Rarebell und Buchholz (beide Scorpions) ist es vor allem dem Frontmann Doogie White zu danken, dass Schenker wieder den Weg zu epischen und packenden Kompositionen gefunden hat. Natürlich ist alleine schon durch White und seine prägnante Stimme eine leichte Rainbow-Schlagseite nicht zu leugnen, dies ist aber aus meiner Sicht eher ein Prädikat als ein Manko. Verglichen mit anderen Rainbow-Klonen (wie z. B. A. R. Pell) ist das Spiel von Michael Schenker doch wesentlich variabler und eigenständiger. Man erkennt sofort seine Handschrift - die Band unterstützt zu jeder Zeit sein emotionales und gefühlvolles Spiel mit einem powervollen Soundteppich. In einigen Rezensionen wird die Rainbow-Connection stark thematisiert. Nun könnte man aber mit dieser Sichtweise auch alle DIO-Alben in diese Tonne werfen. Wer will denn ernsthaft in einem Genre auf Originalität pochen, dessen Innovationskraft schon seit langen Jahren stagniert? Mir ist es lieber, eine Band spielt, was sie am besten kann, anstatt richtungslos herum zu experimentieren und oftmals missglückte Selbstfindungstrips zu veröffentlichen. Diese TEMPLE OF ROCK rocken und bedienen den Freund von klassischem Hardrock / Metal mit epischen Elementen mit einer Vollbedienung an gut konstruierten und griffigen Songs, die nie ins Leere gehen.

Nach einigen Durchläufen habe ich immer noch keinen Ausfall verzeichnen können, ich denke mal, dass wird so bleiben. Als archetypischer Anspieltipp ist vielleicht "LORD OF THE LOST AND LONELY" oder "TEMPLE OF THE HOLY" zu empfehlen. Aber alle weiteren Nummern können hier locker mithalten.

Für mich ist "BRIDGE THE GAP" ein wunderbares klassisches Album geworden, welches Lust auf viel viel mehr Alben dieser Band macht. Man darf nur hoffen, dass Michael Schenker dieser Band und seinem Stil künftig die Treue hält und sein unerschöpfliches Potential an großartigen gitarristischen Schmankerln zielführend nutzt.

Wer klassischen Hardrock in der Tradition von Rainbow, Dio, Deep Purple etc. schätzt, der wird dieses Album lieben. Welcome back, Michael!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München, Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 5.113