Kundenrezension

203 von 214 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Asus VS248H, 3. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Asus VS248H 61 cm (24 Zoll) Monitor (VGA, DVI, HDMI, 2ms Reaktionszeit) schwarz (Zubehör)
Ich beginne einfach mal mit dem Lieferumfang dieses Bildschrims:
-der Bildschirm
-der dazugehörige Fuß
-DVI-Kabel
-VGA-Kabel
-Strom-Kabel
-eine Schnellstartanleitung und das "Garantieheftchen"

Der Bildschirm ist ganz einfach zusammenzubauen, man muss lediglich die Schutzfolien entfernen und den Fuß anschrauben, es ist kein Werkzeug nötig.
Der Bildschrim hat folgende Anschlüsse:
-DVI-Eingang
-VGA-Eingang
-HMDI-Eingang
-3,5 mm Klinkenausgang (für die Weiterleitung des Tons, der eventuell mit HMDI übertragen wird)
-und logischerweise den Anschluss für das Stromkabel

Die Anschlüsse sind alle gut zu erreichen, bei manch anderen Bildschrimen muss man die Anschlüsse erst mal suchen, weil sie in Richtung Boden zeigen, die Anschlüsse des Asus zeigen zur Wand.
Der Bildschrim ist über ein ganz normales HDMI-Kabel ("amazon-basics"AmazonBasics Hochgeschwindigkeits-HDMI-Kabel mit Ethernet (2,0 Meter)) an den HDMI-Anschluss einer Sapphire ATI Radeon HD 5770 angeschlossen. Beim ersten Benutzen des Bildschrims musste ich bei den Einstellungen der Grafikkarte den Regler "Overscan" auf 0 schieben und schon war das Bild scharf und erstreckte sich über den ganzen Bildschirm. Sonst hat dieser Bildschrim ein kleines Problem mit ATI-Karten, was sich daran äußert, dass das Bild unscharf und zu klein für den Bildschirm ist. Diese Problem war mir allerdinsg bekannt und die Lösung ist für jederman zu schaffen, da wie gesagt nur ein Regler verschoben werden muss.
Nach ein paar Tagen Benutzung (Spielen, im Interner surfen, Office-Anwendungen) kann ich sagen: der Bildschrim hält das, was ich mir von ihm versprochen habe. Zur Bildqualität kann ich nur sagen, dass mich nichts stört, mir fehlt der Vergleich zu teureren (500€+) Bildschirmen mit anderer Technik. Negativ ist allerdings die Farbverfälschung wenn man von der Seite auf den Bildschirm schaut. Man muss aber schon in einem sehr spitzen Winkel auf den Bildschirm schauen, um die Farbverfälschung zu bemerken, wenn man ganz normal vor dem Bildschrim sitzt, fällt das gar nicht auf und auch wenn man im 45 Gradwinkel auf den Bildschirm sieht ist alles ganz normal. Ich denke, dass ist bei Bildschirmen in dieser Preisklasse normal und es stört auch nicht, da von sehr spitzen Winkeln normalerweise eh niemand auf das Gerät schaut. Ob der Bildschirm zur Bildbearbeitung oder ähnlichen anspruchsvollen Aufgaben zu gebrauchen ist, kann ich nicht sagen, ich nutze diesen Bildschirm nicht für Bildbearbeitung.

Was noch negativ zu erwähnen ist:
-wenn man ganz normale PC-Lautsprecher an den 3,5 mm Klinkenausgang anschließt ist der Sound bei höheren Lautstärken schlechter, als aus der 3,5 mm Buchse am PC direkt, aber das Problem ist ja einfach gelöst, in dem man die Lautsprecher einfach am PC anschließt.
-Lautsprecher? Dieser Bildschrim hat meiner Meinung nach keine Lautsprecher, ich habe ihn über HDMI angeschlossen, am PC eingestellt, das der Ton über HDMI ausgegeben werden soll, es ist aber nichst passiert, trotz Bildschrim-Lautstärke 100. Ich vermute, dass die Lautstärke nur dafür steht, wie laut der Ton über die 3,5 mm Klinke weitergegeben werden soll, das funktioniert ja.
Auf der Asus-Seite steht auch nichts von Lautsprechern in diesem Modell, also ist das Amazon als Fehler anzulasten, da hier in der Überschrift "speaker" steht.

Positiv ist:
-schönes Bild
-keine Pixelfehler oder ähnliches
-Der Bildschirm sieht schick aus
-viele Anschlüsse
-einfaches Menü, gute Tasten
-kein Ghosting bei Spielen
-gute Verarbeitung (wirkt wertig)

Der Bildschirm bekommt von mir 5 Sterne, trotz genannter Schwächen, ich hatte das mit dem Blickwinkel erwartet, die Probleme mit der 3,5 mm Klinkenbuchse sind ärgerlich, vielleicht liegt es auch an mir, wüsste aber nicht was ich falsch gemacht haben sollte. Für die "fehlenden" Lautsprecher kann der Bildschrim nichts und sonst ist er top. Er tut was er tuen soll.
Wer allerding digitale Tonsignale auf 3,5 mm Klinke weitergeben will, sollte einen anderen Bildschrim suchen, alle die einen guten Allround-Bildschirm suchen, sind hier richtig.

P.S. Falls dieser Bildschirm doch Lautsprecher hat (an der Seite sieht es so aus, als wären dort Lautsprecher)und jemand weiß, wie man diese zum Leben erweckt würde ich mich über eine Nachricht freuen. Danke.

Update 25.12.11:
Dieser Bildschrim hat zu 100 Prozent keine Lautsprecher, den dementsprechenden Hinweis in der Überschrift hat Amazon entfernt.
Einen neutralen Test zu diesem Bildschrim gibt es in der aktuellen Computerbild 1/2012, dort hat er die beste Bildqualität, belegt aber aufgrund des fehlenden HDMI-Kabels nur den 2ten Platz.
Etwas, das mir erst durch diesen Test aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass dieser Monitor einen glänzenden Rand hat, der sieht zwar sehr schön aus, kann unter Umständen aber Lichtreflexionen verursachen. Mich hat das bis jetzt aber nicht gestört, es ist mir nichts negativ aufgefallen.

Nach etwas längerer Nutzung kann ich diesen Bildschirm weiterhin empfehlen. Ich konnte ihm sogar mit etwas Rumprobieren ein noch besseres Bild entlocken, denke aber, dass das "besser" reine Geschmacks- beziehungsweise Ansichtssache ist. Die Werkseinstellungen an sich sind schon gut, es besteht also eigentlich kein Bedarf etwas zu ändern. Der Bildschirm wird auch bei längerer Benutzung nicht besonders warm (nur ganz minimal), ich weiß nicht wie das bei anderen neueren Bildschirmen ist, mein alter Monitor ist jedenfalls immer etwas warm geworden.

Update 15.06.2012:
Immer noch alles bestens, es gab auch in diesem Zeitraum keinerlei Probleme, deswegen kann ich weiterhin keine Aussagen zum Kundensupport von Asus machen. Auch habe ich ein bisschen an den Farbeinstellungen herumprobiert(was eigentlich gar nicht nötig ist), das meiner Meinung nach schönste Bild zeigt der Bildschrim bei folgenden Farbeinstellungen:
Helligkeit: 90
Kontrast: 80
Sättigung: 57
Hautton: natürlich
SmartView: Aus

Update 27.12.2014:
Der Monitor läuft weiterhin problemlos, keine Störungen oder ähnliches.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.12.2011 19:31:01 GMT+01:00
H. Leinweber meint:
Vielen Dank! Ausführlich und alles was man wissen will;)

Werde mir den wahrscheinlich auch holen, da Du schon von Fehlern gesprochen hast, der hat doch ein Kontrastverhältnis von 50.000.000:1 und nicht 10.000.000 (Sollte Amazon auch ändern!)

Monitorlautsprecher kann man sowieso vergessen^^ Aber hat Amazon jetzt auch entfernt, wenn ich das richtige sehe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.12.2011 12:01:25 GMT+01:00
duke meint:
Falsch: Der Monitor hat einen dynamischen Kontrast von 50.000.000:1 , der statische Kontrast beträgt 10.000.000:1.

Veröffentlicht am 24.01.2012 13:04:06 GMT+01:00
"Dieser Bildschrim hat meiner Meinung nach keine Lautsprecher, ich habe ihn über HDMI angeschlossen, am PC eingestellt, das der Ton über HDMI ausgegeben werden soll, es ist aber nichst passiert, trotz Bildschrim-Lautstärke 100."

Ich kann das nicht 100% sagen da ich den Monitor nicht besitze aber ich gehe stark davon aus das du kein Sound hast weil deine "Computer Grafikkarte" keinen Ton abgibt !
Das heisst wenn du einfach den HDMI-Anschluss deiner Graka benutzt kann das nie was werden.
Am besten mal ne PS3 oder nen DVD player mit HDMI anschliesen und dann sollte da auch Ton kommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.01.2012 14:44:12 GMT+01:00
Alexander S. meint:
Hallo!

Der Hdmi-Anschluss meiner Grafikkarte gibt sehrwohl Tonsignale aus, funktioniert problemlos an einen ganz normalen Panasonic-Fernsehgerät.
Fakt ist: Dieser Bildschirm hat keine Lautsprecher, auf der Asus-Seite steht das auch so, es war lediglich ein kleiner Fehler Amazons, der mittlerweile behoben wurde.
Die Lautstärke bezieht sich lediglich auf die Weiterleitung des Tons von Hdmi auf 3,5mm Klinke.

P.S: Hier der Link zur entsprechenden Asus-Seite: http://www.asus.de/Display/LCD_Monitors/VS248H/#specifications

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.04.2013 23:52:07 GMT+02:00
Fehler ist noch nicht behoben. In der Artikelbeschreibung steht:
"Des Weiteren verfügt er über versteckte Stereo-Lautsprecher, die für die optimale Klangqualität sorgen"

Ich bin verwirrt!!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2013 16:01:27 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.05.2013 17:48:25 GMT+02:00
T. Hahlweg meint:
Amazon vermischt vlt. die Artikelversionen.
Bei den vergleichbaren 27''-Modellen (VE278H,VE278Q,VS278Q) sind Stereo-Lautsprecher + Audio-Input integriert.
Es gibt recht viele Modell-Versionen, aber leider keine vernünftige Übersicht zu den markanten Unterschieden. Da könnte Asus nachbessern.

Ich habe mich für das 27''-Modell VS278Q entschieden, dort ist im Vergleich zum VE278H/VE278Q das Kontrastverhältnis höher und die Reaktionszeit niedriger.
Nachteile gibt es nicht wirklich.
Das Modell bietet nur 2x 2 Watt Audioleistung, statt der 2x 3 Watt bei den anderen beiden Modellen und das wird die Meisten wohl kaum interessieren. Weitere Unterschiede betreffen nur die Optik und ein paar Millimeter bei den Maßen.
Die Q-Versionen haben zusätzlich auch noch einen Display-Port-Input und zur Zeit ist das Modell VS278Q sogar etwas günstiger als das Modell VE278Q und hat fast den gleichen Preis wie das Modell VE278H.

Veröffentlicht am 03.07.2013 19:07:37 GMT+02:00
labbe79 meint:
Ohje.. Also! Der Monitor ist wirklich gut.. aber ich möchte eher ein paar Lücken füllen, man sollte vielleicht mal auf die HP von Asus schauen, das klärt schnell ein paar Fragen ;)

Also unter den Spezifikationen klärt schnell folgendes:

Größe: Breitbild 24.0"(61.0cm) 16:9
Max. Auflösung : 1920x1080
Pixelabstand : 0.2768mm
Full HD 1080P : Yes (support 1080i/p by 1:1)
Helligkeit (max.) : 250 cd/㎡
ASUS Smart Contrast Ratio (Kontrastverhältnis) : 50000000:1
Max. Blickwinkel (CR≧10) : 170°(horizontal)/160°(vertikal)
Reaktionszeit : 2ms (Grau zu Grau)
Displayfarben : 16.7M

Und der KOPFhöreranschluß, für Boxen, also eigentlich nicht gedacht, wer guten Sound will richtige Soundkarte und gute Boxen ;)

Kopfhöreranschluss : 3,5 mm Mini-Anschluss (for HDMI Only)

HDMI schickt den klang mit, sonst könnte man ja auf den meisten Geräten keine Tonübertragung haben!

Denn die hier geschilderten Probleme wie die "Farbverfälschung", mein Display steht in einem Winkel von ca. 5-10° auf dem Tisch, also ich schaue nicht direkt sondern schräg, egal welcher Winkel, ich kann diese "Farbverfälschungen" nicht sehen!

Man könnte sagen ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen, so könnte man es auch auf die Displays übertragen, ich hatte schon genug Kunden die sich trotz FullHD Receiver über mieses Bild beschwerten.. Was im regelfall abhilft sind anständige Kabel, ich wollte ursprüngleich ein anderes Kabel nehmen, aber hatte nun das "KanaaN 24K" hier gekauft.. Alleine durch Elektrische störungen kann das Bild nachhaltig verschlechtern, also richtiges Kabel mit Abschirmung nehmen, das gibt dem Display richtigen schub! Mit Abgeschirmten Kabel die nicht alzulang sind, kann man nie was falsch machen, wüsste nicht was!

Ich kann nur von diesen 5¤ Käbelchen abraten!

Veröffentlicht am 09.01.2014 17:28:41 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 09.01.2014 17:34:18 GMT+01:00
Peter Cux meint:
Diese gute und ausführliche Rezession veranlasste mich zum Kauf. Ich bin sehrzufrieden mit dem Monitor. HDV Kabel und Stromversorgung rein und schon war alles bestens. Lediglich die Helligkeit nahm ich etwas zurück, aber das ist Geschmackssache. Ergänzigt möchte ich hinzufügen: Ich benutze ihn auch zur Bildbearbeitung und bin auch da zufrieden. Sehr negativ ist jedoch der Fuß. Eine reine Fehlkostruktion Marke Wackelpeter. Leicht zu montieren ist er, zu leicht. Der Monitor hätte etwas besseres verdient und das ist keine Geldfrage. Beim Betrieb stört es nicht, aber bei Einstellungen sowie beim Ein- und Ausschalten nervt es mich. Lautspreche vermisse ich nicht da ich keinen Ton benötige, kann dazu also nichts sagen.

Veröffentlicht am 15.07.2014 01:47:07 GMT+02:00
Renate meint:
Ich war verdutzt als ich las der Monitor hätte keine Lautsprecher.
Doch dann sah ich das Amazon mal wieder alle Reviews zu verschiedenen Produkten unter andere setzt. -.-
Also der VS278Q hat Lautsprecher. Wenn auch nicht die Besten und der Sound über den Klinkenausgang ist wirklich ein Witz.

Veröffentlicht am 27.09.2014 22:08:17 GMT+02:00
Nemesis meint:
Vielen Dank für den Hinweis, den Overscan auf 0 % zu setzen!
Besitze dieselbe Grafikkarte und war zunächst stutzig. Aber das ist wohl ein Problem seitens des ATI Control Centers. Merkwürdig, dass der Overscan nicht standardmäßg auf 0 gesetzt ist in diesem Fall.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent