wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More wsv Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

167 von 182 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen tolle Maus, aber kurze Lebensdauer, 5. Juli 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech M185 Maus schnurlos blau (Personal Computers)
Ich war auf der Suche nach einer kleinen Maus, die ich gut und ohne großen Aufwand in einen Rucksack packen kann, daher sollte die Maus auf jeden Fall drahtlos funktioneren und für ein Notebook genutzt werden, das ich ebenfalls ständig umher transportiere.
Die Logitech M185 Maus hat mir optisch sehr gut gefallen und den Preis empfand ich als sehr attraktiv. Da die Maus von Logitech hergestellt wird, das bekanntlich für Leistung und Qualität steht, stand dem Kauf nichts mehr im Wege.

Die Installation war wie angekündigt auch sehr einfach! USB-Empfänger rein, Maus benutzen.

Wie beschrieben, habe ich die Maus sehr oft transportiert. Den USB-Empfänger habe ich dazu immer wieder aus dem USB-Port ausgesteckt aus Angst, dass ich mit dem Laptop irgendwo anecke und genau den Stick treffe, wobei der zu Bruch gehen könnte. Daher habe ich den Stick stets in dem praktischen Fach in der Maus deponiert. Probleme z.B. mit der Abnutzung hatte ich nie.

Nach einigen Wochen stellte ich fest, dass der Ein/Aus-Schalter, den ich ständig betätigte etwas locker saß und ich das Gerät teilweise nur noch schwer ein- bzw. ausschalten konnte, je nachdem auf welcher Seite der Schalter gerade war.

Kurz nachdem dieses Problemchen auftauchte, fing auch die linke Maustaste an, ihren eigenen Kopf zu entwickeln und mal zu funktionieren und mal nicht. Das führte dazu, dass ich manchmal bis zu viermal klicken musste, bis die Maustaste reagiert hat. Das war extrem nervend.
Daraufhin habe ich Logitech angeschrieben, da man ja 2 oder 3 Jahre Herstellergarantie auf das Produkt hat. Der Sachbearbeiter hat mir dann sofort ein neues Produkt von einem anderen Modell (M187) zugesandt. Entweder wollte er mir dasselbe Modell nicht noch einmal zumuten oder es war wohl ein bereits bekannter Fehler in der Baureihe des Modells, anders kann ich mir das nicht erklären.

Alles in allem eine tolle Maus, die immer sofort nach dem Einstecken des USB-Empfängers funktioniert hat. Nur die kurze Lebensdauer gibt verständlicherweise Punktabzug für die Maus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.11.2012 08:06:26 GMT+01:00
DWNetz meint:
den Service von Logitech finde ich aber Super! meine Mäuse kommen nur von Logitech!

Veröffentlicht am 09.02.2013 22:03:11 GMT+01:00
FotoJoHn meint:
Ich habe diese Maus seit ca. ein viertel Jahr und bin damit sehr zufrieden.

Veröffentlicht am 31.05.2013 20:03:17 GMT+02:00
Peter0612 meint:
Nanoempfänger sind ja gerade dazu da, dass sie im Gerät verbleiben können. Auch das Ausschalten ist bei den meisten Funkmäusen unnötig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.08.2013 14:33:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.07.2014 20:13:52 GMT+02:00
Alex meint:
Ja, mittlerweile lasse ich den Empfänger auch immer am Notebook stecken. Ich kann nicht sagen, ob er schon mal direkt etwas abbekommen hat. Auf jeden Fall funktioniert er noch immer einwandfrei.

Edit (20.07.2014):
Vor kurzem ist der Empfänger tatsächlich gebrochen. Ich hatte ihn am Notebook stecken und das Notebook war in meinem Rucksack. Ich habe es erst hinterher bemerkt.
Vermutlich war der Empfänger auf der Bodenseite des Notebooks im Rucksack und ist beim Abstellen dann gebrochen. Der Ruckack schützt allerdings das Notebook auch in keiner gesonderten Form.

Veröffentlicht am 22.07.2014 16:04:28 GMT+02:00
Roxio meint:
Ich hatte auch mal eine Wireless Maus und bin nun wieder zurück zu Kabel gegangen. Kabel hat auch irgendwie mehr Vorteile als Nachteile: 1. Kabelmaus muss man nicht immer ein und aus schalten. 2. Kabelmaus und Keyboard hat keine Lags. 3. Die Reaktion ist von Kabel schneller! 4. Kabelmäuse sind leichter und rutschen somit besser über das Mauspad. 5. Keine Batterien nötig.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.10.2014 22:45:08 GMT+02:00
kater.salem meint:
Ich habe die Maus seit 22 Mai 2012 und trage meinen Laptop sehr oft durch die Gegend. Den Nanoempfänger entnehme ich nie und die Maus schalte ich nicht aus. Ich habe einen EneloopAkku drin und musste diesen noch nie nachladen.
Die Funktion der Maus ist nach wie vor tadellos, trotz unzähliger Einsatzstuden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.10.2014 12:35:55 GMT+02:00
BabsiG. meint:
oh ein Notebook wär mir aber zu teuer um ihm keinen gepolsterten Schutz zu kaufen... sei froh das nur der Nanosupporter kaputt gegangen ist... es gibt hier bei Amazon auch gute bezahlbare Sleeves, die gepolstert sind... nur so als Info zum Schutz der nächsten Maus ;) und vor allem, schützt auch das Lappi und kann man auch noch mit innen Rucksack packen ;)

Veröffentlicht am 07.10.2014 13:45:20 GMT+02:00
BabsiG. meint:
die m187 hat aber auch nicht bessere Rezis, aber sie ist teurer... vielleicht wollten sie dich entschädigen, oder es war keine m185 da, oder oder... man kann da nicht direkt auf einem bekannten Fehler schließen... leider, sonst wüßte ich, welche ich kaufen soll :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.11.2014 22:50:45 GMT+01:00
Herr Meier meint:
Die schlechte Haltbarkeit kann ich bestätigen. Die mittlere Maustaste versagte bei meiner M185 kürzlich den Dienst, die Maus ist nicht einmal ein halbes Jahr alt.

Veröffentlicht am 15.12.2014 20:40:50 GMT+01:00
PlaNeT meint:
Ich habe meine Maus nun seit mehr als 2 Jahren. Trage sie täglich im Rucksack in der Uni mit mir rum (ohne weiteren Schutz) und entferne den Nano empfänger auch nie von meinem Notebook. Dafür habe ich eine Tasche die das Notebook schützt. Ich bin vollkommen zufrieden mit der Maus. Bis jetzt keinerlei Fehler. Selbst die Batterie ist noch die selbe wie vor 2 Jahren (Energizer Akku). Ich finde für diesen Preis gibt es wohl kaum was vergleichbares
‹ Zurück 1 2 Weiter ›