Kundenrezension

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gute BluRay, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Vögel [Blu-ray] (Blu-ray)
Lange habe ich auf diese BluRay gewartet.

Sämtliche DVD oder TV Auswertungen (ausgenommen die vor Jahren auf ARTE ausgestrahlte) entsprachen nicht meinen Vorstellungen einer gelungenden Aufarbeitung dieses Klassikers.

Mit dieser BluRay Fassung ist dieser Klassiker endlich
sehr gut restauriert und bietet gemäss dem Alter des Films ein sehr farbenreiches und scharfes Bild.

Diesmal auch im richtigen Bildseitenformat bietet diese BluRay auch auf GrossbildTV optimalen Genuss.

Der deutsche DTS Mono Ton ist zwar kein Highlight aber bislang die beste Restaurierung Uberhaupt.
Leider sind auch hier leichte Zischlaute beim S
zu hören aber das Grundrauschen ist komplett
beseitigt worden

Der englische DTS Master Ton ist dagegen supherb und sehr räumlich verteilt.

Gesamturteil:

Sehr gelungende BluRay Umsetzung in Bild und Ton eines meiner Lieblingsklassiker von Alfred.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.05.2013 16:13:10 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.05.2013 09:25:33 GMT+02:00
Ein interessanter Aspekt.Sehr oft werden 4:3Filme
auf digitalen Trägern beschnitten oder aufgebläht
um ein 16:9 Format zu erzeugen.Deshalb habe ich
viele Filme nicht gekauft.Bestes Negativbeispiel ist FULL METAL JACKET.
Da stimmt GEOMETRISCH bei der 16:9 Auflage nichts.
Grauenvoll.Da habe ich damals dann die Billig DVD der 4:3
Erstauflage gekauft und da stimmte alles.
Die Balken rechts und links sind so und wenn es stört kann man
ja durch zoomen selbst beschneiden auf 16:9.
Bei DIE VÖGEL gab es auch eine WIDESCREEN Variante.
Diese strahlte ARTE vor Jahren als Rarität in einmaliger Bildqualität aus.
Damals versuchte ich schon an solch eine Fassung zu gelangen.
Keine Chance.Alle Listungen nur 4:3 Orginalformat.

Die hier vorliegende BluRay hat 1:1,85 WIDESCREEN Format und
beinhaltet ein geometrisch korrektes Bild.

Sie können zugreifen und die sehr gute Qualität geniessen.

Ob WIDESCREEN 1:1,85 nun das richtige Breitbild war kann ich nicht erahnen.
Vermutlich war es 1:1,66 damals und wurde dann auf 1:1,85
kopiert,jedenfalls wirkt es von der Geometrie besonders am Anfang so.

Veröffentlicht am 14.06.2013 15:20:04 GMT+02:00
Nun ja, das klingt zumindest schlüssig argumentiert. Bei manchen Filmen soll es ja so gewesen sein ("Dschungelbuch" u. a.), dass es 2 Versionen für Kino und TV gab. Aber mich ärgerte schon bei "Psycho" die Zerstörung der ursprünglichen Bildkomposition durch 16:9-Beschneidung - man sieht in der Dusche den Duschkopf nicht mehr u. a.
Genau weiß man's wohl erst bei Bild-für-Bild-Vergleich ...

Veröffentlicht am 06.08.2013 00:50:34 GMT+02:00
M. Mahlke meint:
Bitte Vorsicht bei dieser ganzen Bildformat-Diskussion. Viele Filme, die angeblich nur im 4:3-Format das gesamte Film zeigen sollen, wurden aber nicht so von den Filmemachern konzipiert. Als Beispiel fällt mir hier die alte VHS-Version von Scorseses "Zeit der Unschuld" ein: auf der VHS-Kassette war oben und unten mehr Bildinformation enthalten, als vom Regisseur gewünscht. Das liegt am Filmmaterial, das mehr Informationen aufzeichnet und bei dem das Bild später bei der Aufführung im Kino "gemattet" wird, um das gewünschte 1,85:1 oder 1,66:1 Format zu erhalten. Da ich das Glück hatte, etliche Hitchcock-Klassiker im Kino zu sehen, kann ich nur bekräftigen, dass sowohl "Die Vögel", als auch "Psycho" keineswegs im 4:3-Format korrekt wären. Hat auch etwas mit der vom Filmemacher gewünschten Bildkomposition zu tun (ein Begriff, der beim heute üblichen Hollywoodschrott zum Fremdwort geworden ist)

Veröffentlicht am 18.08.2013 18:46:49 GMT+02:00
chemicalman meint:
Muss mich auch einmal zur 4:3/16:9-Diskussion melden. Einen Bild-Unterschied habe ich doch bemerkt. Am Anfang in der Zoohandlung geht Rod Taylor um den Vogelkäfig herum, um Tippi Hedren zu necken. In der 4:3-Version ist Rods Gesicht nahezu komplett zu sehen, in 16:9 nur zu erahnen. Aber das sind Kleinigkeiten, die mich nicht weiter stören, da die Blu-Ray-Bild-Qualität gegenüber der DVD überragend ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.04.2014 12:22:35 GMT+02:00
Ich habe zwar keinen Bild für Bild Vergleich gemacht, sondern nur den Beginn einiger Kapitel miteinander verglichen. Hier macht das Bild nicht den Eindruck, als habe man in das 4:3 Bild hineingezoomt um ein 16:9 Format zu erreichen. Man sieht viel mehr auf der Blu-ray Rechts und Links und das Bild wirkt im Vergleich zur DVD nicht Oben und Unten beschnitten. Das Bild auf der DVD wurde dagegen seitlich beschnitten. Hier sei nur die erste Szene erwähnt, wenn die Straßenbahn einfährt. Auf der linken Seite ist auf der Blu-ray noch ein zweiter Mast vor den Palmen/Bäumen zu sehen.
Auch wirken die Farben auf der Blu-ray natürlicher und nicht so dunkel.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2014 21:59:32 GMT+02:00
Das sehe ich genauso und ich bin der Meinung diese Version ist noch besser als die damalige ARTE Ausstrahlung!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (25 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 14,99 EUR 7,29
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 12.479