Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

22 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen DS414 im Kurztest, 4. Dezember 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Synology DS414 DiskStation NAS Server für SMB und SOHO (4-bay) (Personal Computers)
Hatte mich schon für die Qnap TS420 entschieden (alles soweit okay nur zu laut für den Schreibtisch) und so habe ich mir die DS414 zum Vergleichstest nach Hause geholt.
Die erste Kiste war gleich defekt, die zweite lief dann.
Nutze NUR die reinen NAS-Funktionen, d.h. zentrale Dateiablage im Gbit-Netz.

Erste Eindrücke:

Positiv
+ Werkzeuglose Schnellmontage der HDDs
+ Einfache Erstinstallation
+ sehr gute Adminoberfläche mit umfangreichem Ressourcenmonitor (sogar Schreib-Leseraten jeder Einzelplatte - fehlt bei Qnap)
+ bei großen Dateien (2-6GB) wirklich etwas schneller als das QNAP TS420, normale Office-Dateien bis ca. 20 MB keine Unterschiede zum Qnap
+ Läuft dank Dual-Core Prozessor nur mit mittlerer Last auch bei vielen Zugriffen

Negativ
- Einfaches Kunststoffgehäuse (innen Metallrahmen) - da macht das QNAP einen wertigen Eindruck
- höherer Preis
- gleiche Lautstärke wie Qnap, also auch nichts für den Schreibtisch, auch unter dem Schreibtisch noch gut zu hören
- Selbst ohne Zugriffe (die HDDs gehen in Standby) immer noch laufende Lüfter
- kein eSATA
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.12.2013 12:49:50 GMT+01:00
Schon einmal die Lüftereinstellungen ausprobiert?

Veröffentlicht am 12.01.2014 22:43:17 GMT+01:00
RailDragon meint:
"- kein eSATA"
Sorry, aber das war vorher bekannt. Ziemlich unsinnig, das negativ anzukreiden.

Veröffentlicht am 02.03.2014 10:52:45 GMT+01:00
BL meint:
Das Kunststoffgehäuse stellt für mich kein Problem dar. Ein Gerät, welches quasi für immer in einer Ecke oder unter dem Schreibtisch verschwindet, braucht m. E. kein Metallgehäuse. Das Gerät ist dank des internen Metallkäfigs trotzdem äußerst robust.
Ich habe bei mir WD RED Festplatten für NAS verbaut und kann das Gerät unter dem Schreibtisch stehend nicht mehr hören. Das kommt wahrscheinlich wirklich auf die verbauten HDD an. Hier sollte man nicht sparen.
Habe auch lange QNAP und Synology verglichen aber mich letztendlich für die DS414 entschieden. Und diese Entscheidung war goldrichtig.

Veröffentlicht am 04.03.2015 10:38:17 GMT+01:00
Synology GmbH meint:
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für die konstruktive Kritik.

Gerne nehmen wir Ihren Wunsch nach Metallgehäusen entgegen.

Die DS414 ist in der Regel leise, sofern die Lüftersteuerung entsprechend konfiguriert ist.
Den fehlenden Esata Port finden Sie bei den größeren Modellen.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Synology Team
‹ Zurück 1 Weiter ›