Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen je älter der Wein, um so besser ist er, 30. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Kreuzfeuer (Ltd. DigiPak incl. Enhanced Part) (Audio CD)
In einem kleine Gasthof im thüringischen Niemandsland stellte ich den first contact mit der Band her. Der Saal war verqualmt und hatte noch echtes DDR-Flair - ranzige Tische ohne Tischdecken und alte Stühle prägten das Bild. Es fehlten nur noch Honecker und Stoph an der Wand. Auf der Bühne standen sieben junge, hochmotivierte MusikerInnen, die mit einem Mix aus keltischer Folklore und hartem Rock das Publikum zum Toben brachten. Der Schweiss der sich beim Fruchtbarkeitstanz verausgabenden Menge tropfte buchstäblich von der Decke. Das war 1994. Seither habe ich die Band nie aus den Augen verloren und liebe alle ihre Platten. Die eine mehr, die andere weniger. Mit Hartnäckigkeit, Konsequenz und unermüdlicher Tourarbeit erkämpften sich die Potsdamer seither einen Spitzenplatz in der deutschen Mittelalter-, Metal und Folkszene. Der Sieg bei Stefan Raabs Bundesvision Song Contest 2008 war der bisher verdienteste Lohn dieses kräftezehrenden langen Wegs. Doch zur neuen Scheibe:
In den vergangenen 15 Jahren entwickelte die Brandenburger einen einzigartigen Stil aus mittelalterlicher Instrumentierung, Geigenklängen und harter Metalgitarre, gepaart mit intelligenten Texten, der gerne kopiert, aber noch nie wirklich getoppt werden konnte.
Mit "Kreuzfeuer" veröffentlichen STS ihr inzwischen zwölftes Album, dass wieder alle unverwechselbaren Trademarks des Siebeners auf den Punkt bringt. Irgendwie ist es mit den Subways wie mit Motörhead. Man weiss, was man bekommt, trotzdem kann man immer wieder neue Momente entdecken. Die Musik wird immer ausgereifter, die Arrangements sind ausgefeilt und songdienlich. Und auch wenn man ein wenig den Fuss vom Gaspedal genommen hat, dürften alle Fans der Band wieder voll auf ihre Kosten kommen. Gerade in den balladesken Stücken zeigt sich die musikalische Klasse der Band. Einziger Wermutstropfen des Longplayers ist der unpassende weibliche Gesangspart von "Eisblume" in "Komm in meinen Schlaf", der diesem tollen Song den Stempel des Kitsches aufdrückt (Leute, die Frau hat doch keine Stimme, die man brauchen kann). Empfehlenswert ist die CD trotzem uneingeschränkt, wem sie scheinbar doch zu langweilig ist, der kann sich ja mit "Hochzeit", "Herzblut", "Engelskrieger" oder "Nord Nord Ost" in den siebten Himmel katapultieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 20.221